Ecken von Spannbettlaken nachtrocknen lassen

Spannbettlaken: Ecken nachtrocken lassen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich Wäsche im Freien trocknen lasse, hole ich sie abends zwar trocken rein, aber bei meinen dicken Spannbettlaken ist in den Ecken noch Restfeuchte. So möchte ich die Laken nicht in den Schrank packen.

Also spanne ich sie über Nacht über die Rückenlehne zweier Stühle und ziehe die Stühle so weit auseinander, dass das Laken leicht gespannt in den "Ecken" hängt. Morgens ist alles paletti und hat über Nacht niemanden gestört.
 

Von
Eingestellt am
Themen: Bettlaken

13 Kommentare


1
#1
22.1.16, 20:04
So mache ich es auch :) auch jetzt im Winter, wo man die Wäsche leider in der Wohnung trocknen lassen muss weil sie sonst nach 3 Wochen auf dem trockenboden immer noch nicht trocken ist ...
2
#2
22.1.16, 22:12
Ja, so geht Trocknen oder Nachtrocknen halt...........nichts für ungut, aber jetzt auch nicht der Brüller. Ich z.B. lege das Spannbettlaken über einen Stuhl und stelle den vor die Heizung. Da nur die Ecken nachtrocknen müssen (übrigens auch oft generell bei Bettwäsche) geht das auch schnell.
10
#3 Aquatouch
22.1.16, 22:15
Auja, würden die Katzen denken, endlich unsere eigene Hängematte. :DD
3
#4
22.1.16, 22:18
@Aquatouch:

Volle Punktzahl! Nichts lieben sie mehr!
3
#5 Aquatouch
23.1.16, 10:52
Ich kam halt drauf, weil im Tipp steht, dass die Konstruktion über Nacht niemanden gestört hat. Wer Haustiere hat, ist da anderer Meinung und die kann man ja für so ein Laken nicht eben mal ausquartieren.
Ich hatte mal eine kleine Wohnung, als wir den Flur renoviert hatten, fand ich es gut einfach mal nur Mantelhaken statt Garderobe anzubringen. Die waren nicht gerade billig und einige hatten Huthaken und waren umso teurer. Tja und wer lag da drauf, wenn ich heim kam? Richtig der 7 Kilo Kater. Wenn ein Kleidungsstück am Haken hing hatte der eine gute Polsterung und quasi einen Ersatzbaum zum Beobachten :DD Jedenfalls sind die uns nach und nach alle abgebrochen :(
2
#6
23.1.16, 12:36
Ich lege die Laken dann über Nacht auf das Wäschegestell im Badezimmer, dann sind die Ecken morgens auch trocken.
Mit Bettwäsche bin ich sehr penibel, die wird bei mir nicht auf Stühle gelegt. Ich weiß, das ist vielen Menschen egal, aber ich habe da so meine eigene Vorstellung von Sauberkeit.
#7 comandchero
23.1.16, 14:17
Von mir 5 Sternchen. Schöne Idee. Einfach über die Küchenstühle spannen und fertig. ;=)
1
#8
23.1.16, 19:09
@Aquatouch:

Na und! Hauptsache der dicke Brocken hatte es gemütlich!

Mantelhaken werden sowieso völlig überbewertet ;o))
#9 Aquatouch
23.1.16, 19:21
:D Wo ist mein rofl Smilie :D
#10 Beth
24.1.16, 12:42
Ich glaube, jeder hat so seinen Platz in der Wohnung, wo er trocknet oder nachtrocknet.
#11
24.1.16, 18:01
Ich benutze ein ehemaliges Kinderzimmer als Trockenraum, das kann ich auch im Winter belüften.
Die Spannbettlaken werden immer wieder preiswert angeboten wie sauer Bier, es lohnt sich also, ein paar mehr zu bunkern. Dann müssen sie auch nicht unbedingt so schnell wieder einsatzbereit sein. Seitdem ich sie rolle (ein Tipp von FM), ist das mühselige Falten auch Schnee von gestern.
#12
24.1.16, 18:26
@Spectator: Es geht nicht um das schnell einsatzbereit sein, sondern darum, die Wäsche überhaupt völlig (!) trocken zu bekommen: Feuchte Wäsche kommt nicht in meinen Schrank.
#13
24.1.16, 18:29
@trom4schu: Du hast mich nicht verstanden! Wenn man viel zum Wechseln hat, kann man der Wasche länger Zeit lassen zum Trocknen. That's all!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen