Die Supermärkte mit Wurst-u. Käsetheke verkaufen zum Wochenende hin (wenn man fragt auch in der Woche) in Tüten abgepackten Wurst-bzw. Käseabschnitt.

Sparen an der Wurst- und Käsetheke/Beim Bäcker

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn Ihr beim Kauf von Wurst und Käse an der Wurst-bzw. Käsetheke sparen wollt, dann habe ich hier eine Tipp für Euch!

Die Supermärkte mit Wurst-u. Käsetheke verkaufen zum Wochenende hin (wenn man fragt auch in der Woche) in Tüten abgepackten Wurst-bzw. Käseabschnitt. Das sind Scheiben von Reststücken, die nicht mehr zum normalen Preis verkauft werden können, weil sie nicht mehr so schön aussehen wie die Scheiben in der Theke. Sie sind aber frisch! Bei uns im Supermarkt bezahle ich dafür immer den reduzierten Preis mit der Aufschrift "Schinkenwürfel" bzw. "Reibekäse". Es sind Scheiben von verschiedenen Wurst-bzw. Käsesorten dabei, so dass man jeden Käse mal probieren kann. Außer fürs Brot kann man die Wurst und den Käse auch für selbstgemachte Pizza benutzen!

Beim Bäcker kann man auch sparen. Viele Bäcker verkaufen das Brot/Brötchen/Teilchen vom Vortag zum halben Preis! Die Ware ist nur 1 Tag alt und genauso frisch und genießbar wie die frische Ware vom aktuellen Tag. Das Brot kann man eingefroren noch Monate lagern.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

30 Kommentare

Emojis einfĂŒgen