Überraschungsei als Speicherkartenbox

Speicherkarten transportieren: Überraschungsei geeignet als Box

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Döschen von einem Überraschungsei ist gut geeignet als Box zum Transportieren und Aufbewahren von Speicherkarten... für den Fotoapparat. Die Döschen gehen leicht zu öffnen und die Speicherkarte ist somit schnell griffbereit.

Mit einem wasserfesten Stift kann man die Döschen gut beschriften. Wenn jemand viel fotografiert, ist das sehr hilfreich, um den Überblick zu behalten. Man kann ja eine Speicherkarte für Blumenmotive, eine für Tiere, eine mit sonstiges usw. nehmen, dann ist nicht alles gemischt.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


9
#1
14.6.12, 19:07
den tipp finde ich als transportbehältnis unpraktisch, auch als notbehelf. bei druck auf die mitte springt es sehr leicht auf, und die speicherkarte fällt heraus.

ich habe bisher nur verpackungen von speicherkarten gesehen, die auch gleichzeitig einen transportschutz anbieten.

weswegen man die karten in herumkullernden plastikkugeln aufbewahren soll, verstehe ich auch nicht. da wäre eine kleine schachtel oder briefumschläge mit registereinteilungen nach dem alphabet praktischer, wenn man so arg viele zu verwalten hat.
7
#2
14.6.12, 20:38
Wenn ich eine neue Karte kaufe ist da doch eine "transportbox" dabei.
Und wenn ich wirklich mal in die Situation komme, keines dieser kleinen behälterchen zu haben - hat sich eine Leere Streichholzschachtel als sehr praktischer Notbehelf erwiesen. Klein flach und meistens im Haus.
6
#3 jojoxy
15.6.12, 10:23
sorry, der tipp ist für mich ebenso ungeeignet wie der damals von ellaberta mit der kamera in der seifendose. (abgesehen davon, dass ich ü-eier hasse). mit so klapperzeug möchte ich nicht rumlaufen, die karte hat eine plastikbox und das langt. kann man auch beschriften.
außerdem archiviere ich fotos nicht auf den speicherkarten, sondern auf CD. dass ich mehrere speicherkarten mit mir rumtrage, passiert eh nur im urlaub. und da würde die ü-ei-dose doch viel zu viel platz wegnehmen in meiner fototasche.
#4
15.6.12, 13:43
Ich finde, die Ü - Eier gehen gar nicht leicht auf und Streichholzschachteln wären mir innen nicht sauber genug.
8
#5
15.6.12, 21:20
Nicht das die Katze damit spielt !
*nichtübelnehmen*.
1
#6
18.6.12, 09:53
Da finde ich Ellabertas Tipp mit der Seifendose um einiges besser. denn da könnte ich Speicherkarte und USB Stick gleich mit unterbringen.
4
#7
18.6.12, 23:42
Mit meinen CF-Karten hab ich da wohl Pech ;)
Aber im Ernst, die Karten sind sehr robust, sind aber in ihren Plastikhüllen oder in kleinen Speicherkartentäschchen besser untergebracht. Und wenn man viel fotografiert (so wie ich) archiviert man auch nicht auf Speicherkarten, wäre unbezahlbar. Und man würde auch keine Datei mehr finden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen