Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Sperrige oder eklig schmeckende Tabletten leichter schlucken

Problem mit dem Schlucken von großen Tabletten? So geht das Schlucken leichter.

Ich hatte immer schon ein Problem mit dem Schlucken von großen Tabletten. Sie stellen sich mir immer im Hals quer und bleiben stecken, trotz großzügiger Wasseranwendung - eher verschluck ich mich, was die Sache dann auch nicht besser macht, als dass die doofen Dinger dahin gleiten, wo se hin sollen. Dabei lösen sie sich an, das ist fruchtbar kratzig, tut weh und schmeckt hinterher einen halben Tag lang widerlich. Grad, wenn man mal Antibiotika nehmen muss und eh schon der ganze Rachen wund und dicht ist ... bäh!

Irgendwann entsann ich mich dann eines uralten Tipps meines Vaters.

Eine Backoblate (die gibts spottbillig) für eine Sekunde unter den Wasserhahn halten. Kalt genügt, sie wird sofort weich und saftig. Die Tablette drauflegen, leicht einwickeln, rein in den Mund und mit einem Schluck Wasser ist das Medikament unten, ohne dass man das geringste davon schmeckt oder spürt.

Mein Sohnemann hat damit sogar eklige Tropfen geschluckt, auf die er sonst mit Brechreiz reagiert. Die hat er in eine Oblade geträufelt und diese dann zusammengewickelt, die zweite nasse Oblade darum gerollt, und wech war das Zeug.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Melissengeist selbst herstellen
Nächster Tipp
Arnikatinktur selbst gemacht
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Tabletten Einnahme sichern, ohne spezielle Tabletten-Dose
Tabletten Einnahme sichern, ohne spezielle Tabletten-Dose
11 9
Medikamente bei Hunden
Medikamente bei Hunden
4 4
Bei Sehproblemen: ähnliche Medikamente farblich kennzeichnen
Bei Sehproblemen: ähnliche Medikamente farblich kennzeichnen
11 6
Haltbarkeit Medikamente
Haltbarkeit Medikamente
6 11
Medikamente und/oder Putzmittel kindersicher verwahren
Medikamente und/oder Putzmittel kindersicher verwahren
10 0
10 Kommentare
Cally
1
Das klingt richtig glitschig und wabbelig - und vor allem rutschig!

Prima Tipp, sehr brauchbar für mich (ich würge mir auch immer einen ab, wenn ich solche Felsbrocken schlucken muss)! Mal gleich die restlichen Oblaten von letztem Weihnachten aus dem Speisekämmerchen holen...

5 Sternscher! :o))
26.7.11, 18:59 Uhr
wermaus
2
Also bei mir bleibt gerade die Oblate kleben (hatte auch in der Kirche immer Probleme, das Teil blieb mir buchstäblich im Hals stecken und ich musste immer das Würgen unterdrücken. Peinlich!). Es gab hier mal einen Tipp mit Marmelade schlucken, das fand ich besser... aber wenns bei dir mit Oblate funktioniert...
27.7.11, 12:54 Uhr
Dabei seit 23.2.09
3
Wird die Tablette denn durch
die Oblate nicht noch dicker ?
27.7.11, 17:48 Uhr
Dabei seit 28.10.10
4
Ich bin auch ein schlechter Tablettenschlucker, aber mit etwas Jogurt, oder überhaupt mit etwas Essbarem statt nur mit Getränken, rutschen die Dinger wie von selbst.
27.7.11, 20:33 Uhr
Dabei seit 13.7.11
5
Ich nehm 'Bomben' mit Götterspeise ein, flutscht wie nichts.
27.7.11, 20:49 Uhr
Dabei seit 16.7.11
6
@mamamutti:
jau, das schon, aber davon merkst du nichts, weil die Hülle so glitschig ist.
normalerweise kann man durchaus auch größeres schlucken, als so eine Tablette. das Problem bei den Dingern ist eben, dass sie im Hals so anhänglich sind.
sie sollen ja schnell helfen und müssen sich auch zügig auflösen, damit sie nicht die Magenpassage durchlaufen, bevor sie zur Wirkung gekommen sind. das dumme ist, dass die sich dadurch beim Schlucken so widerspenstig anstellen. aber mit der oblatenhülle fällt ja der "Bremseffekt" weg und die Oblaten stören auch bei der Aufnahme nicht, weil sie sich ja fast sofort auflösen.
28.7.11, 01:16 Uhr
Cally
7
Ich muss meine morgens direkt nach dem Klingeln des Weckers nehmen. Da kann ich nichts essen, geschweige denn Götterspeise schlucken...
Ne Oblate und ne Flasche Wasser am Bett (hab ich sowieso immer) dagegen gehen prima.
Gute Idee deines Vaters, ane.
28.7.11, 05:08 Uhr
Dabei seit 13.9.10
8
@bremerMudder: yap, ich schluck Tabletten auch immer mit was zu Essen runter, anders geht das bei mir gar nicht. Ich hab's schon geschafft 1 Flasche Wasser zu trinken, hatte anschliessend einen Blubberbauch und die Tablette immer noch im Mund >_<
2.8.11, 21:52 Uhr
Dabei seit 27.6.11
9
mein Mann ist auch ein schlechter "Schlucker". Er zerstampft schon lange seine Tabletten mit dem Mörser, den "Brei" auf einen Teelöffel und ab mit etwas Flüssigkeit.
Ich kann es nicht so nachvollziehen, denn meine Tabl . kommen in den Mund , etwas Wasser und : weg ist sie.
3.7.13, 17:54 Uhr
Dabei seit 9.10.13
10
Das klingt nach einer sehr guten Idee. Muss gerade 12!!! (In Worten: Zwölf) :-) total eklig schmeckende Kortison Tabletten schlucken und muss fast jedes mal würgen. Sind zwar nicht groß aber brutalst ekelhaft. Heute habe ich ein Stück Banane erstmal leicht zerkaut, dann zurück auf den Löffel, ein Paar Tabletten reingestopft und runter damit. Hat echt super funktioniert. Werde auf jeden Fall aber auch dein Tipp ausprobieren. Vielen Dank &#128522;
9.10.13, 22:19 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen