Kokosmakronen ohne Oblaten

Kokosmakronen ohne Oblaten
3
Fertig in 

Sonntags ist bei mir ganz oft Backtag. Dieses Mal wollte ich etwas ganz anderes. Etwas Kleines, was man auch mal zwischendurch essen kann oder am Montag mit in die Brotdose zur Arbeit nehmen kann. Also habe ich mich für selbstgemachte Kokosmakronen ohne Oblaten entschieden. Wie die gehen und wie leicht diese zuzubereiten sind, erkläre ich jetzt genauer. 

Man braucht für das Kokosmakronen-Rezept nur vier Zutaten. 

Zutaten

15 Portionen
  • 200 g Kokosraspel
  • 50 g Zucker
  • 3 Eiweiß

Für die Deko

  • 50 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

  1. Zuerst schlägt man die Eier auf und trennt das Eiweiß vom Eigelb. Das gesamte Eiweiß wird dann mit dem Mixer kurz schaumig aufgeschlagen. Nun gibt man den Zucker hinzu und schlägt es noch ein wenig weiter auf.
  2. Die Kokosraspeln werden mit einem Spatel vorsichtig untergehoben und mit dem Eischnee vermischt. 
  3. Jetzt nimmt man sein Backblech mit Backpapier und kann entweder mit zwei Löffeln Häufchen aus der Masse formen, oder man nimmt, so wie ich, den Eiskugelmacher und macht so kleine Knubbel. Das Blech gibt man dann auf mittlerer Schiene bei Umluft, etwa 190 Grad, für 10-15 Minuten in den
  4. Danach muss man die Kokosmakronen unbedingt ein wenig abkühlen lassen. Dann kann man, wenn man mag, mit Zartbitterkuvertüre ein paar Schokomuster darauf tropfen. Dazu muss man natürlich die Kuvertüre zuerst im Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmen und zum Schmelzen bringen. 

Man kann die saftigen Kokosmakronen dann problemlos zum Auskühlen in den Kühlschrank geben und danach in einer Tupperschüssel aufbewahren. Aus der Menge bekommt man etwa 15 Stück heraus. 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schoko-Pudding-Plätzchen
Nächstes Rezept
Butterplätzchen - schnell und einfach
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
8 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!