Spritzbeutel leichter befüllen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Seit ich meine Leidenschaft für das Backen von Cupcakes und Torten entdeckt habe, komme ich auch nicht mehr darum herum, einen Spritzbeutel zu benutzen.

Da ich mich immer sehr geärgert habe, dass beim Befüllen die Masse überall hängen geblieben ist und ich sie ganz nach unten drücken musste, wobei natürlich viel Masse verloren ging und die Cremes dann meistens auch zu warm wurden, habe ich mir einen leichten Trick angewöhnt:

Vor dem Befüllen kommt der Spritzbeutel mit der Spitze voran in ein hohes, schmales Glas. Der Stoff, der oben herausguckt, wird einfach um die Halsöffnung geschlagen. Nun habt ihr sowohl eine große Öffnung zum Befüllen als auch beide Hände frei.

Meine Schwiegermutter in Spee hat mir auch ein extra "Plastikdings" dafür geschenkt, aber warum Geld ausgeben, wo doch jeder Gläser zu hause hat... 

Dies ist mein erster Tipp hier und ich hoffe, man kann die Beschreibung gut nachvollziehen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Von
Eingestellt am
Themen: Spritzbeutel

40 Kommentare


15
#1
5.7.13, 21:41
Ich stelle meinen Spritzbeutel immer in den Messbecher da kann man den Rand ideal um den Rand schlagen.
20
#2
5.7.13, 21:42
Der Tipp ist sehr gut.
Und wenn du den Spritzbeutel, ehe du ihn benutzt, innen mit kaltem Wasser ausspülst, gibt es auch nicht so eine Schmiererei.
Es rutscht gleich nach unten.
11
#3
5.7.13, 22:24
Ich nehme den Spritzbeutel mit der Tülle nach unten und stülpe ihn dann soweit wie möglich über meine hohle, linke Hand (bei Linkshänder wohl besser umgekehrt) Dann befülle ich den Beutel indem ich die Masse mit einem Löffel nach und nach innen da wo mein mein Zeigefinger von außen den Beutel hält abstreife. Je voller der Beutel wird um so mehr rutscht die haltende Hand immer höher. Kein matschen, kein kleckern.
3
#4
5.7.13, 22:28
Prima Idee!!Dankeschön für`s teilen:-)
#5
6.7.13, 10:58
Ich hab das auch schon oft im Internet als Tipp gesehen (ging ja z.B. bei Pinterest viel rum), aber ich habe keinerlei passendes Gefäß in meinem Haushalt. :-(
12
#6
6.7.13, 11:56
Man sollte den Rand 2x umschlagen und den Beutel nicht zu voll füllen. Wenn man den Rand 2x um schlägt dann ist der obere Rand dann sauber. So machen es die Profis.
5
#7 mayan
6.7.13, 13:08
@lm66830: Danke für den Tipp! Ebenso super wie der mit dem Glas. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätt ich mir die Ausgabe für ein Silikonspritzfläschchen sparen können - ist auch nicht der Bringer.
12
#8
6.7.13, 14:00
Den Spritzbeutel benutze ich gar nicht. Ich nehme einen Gefrierbeutel, schneide in der Ecke ein Loch für die Tülle rein und fülle diesen dann ebenfalls in einem Messbecher und lege dann los.
Wenn Füllung verteilt, Tülle raus und den Gefrierbeutel schmeiße ich weg.
Was hab ich davon? Ich brauche den Spritzbeutel nicht zu reinigen.
-3
#9 tabida
6.7.13, 14:24
@Eifelgold: "Was hab ich davon?" - unnötigen Abfall!
6
#10 Upsi
6.7.13, 15:01
@Eifelgold: so wie du mache ich das auch, nachdem mir ein gefüllter spritzbeutel mal geplatzt ist. Die ganze geklebte naht ist plötzlich aufgeplatzt und die ganze cremmatsche lag auf dem Fußboden. Seitdem nur noch gefrierbeutel.
10
#11
6.7.13, 15:05
@tabida: Genau, Spritzbeutel braucht man mehrmals täglich
1
#12 Oma_Duck
6.7.13, 15:35
Isch abe gar kein S-pritzebeutel . . .

@tabida: Was ich davon habe? Keine unnötige Sauerei!
#13
6.7.13, 17:57
@honigbiene67: Ja ich schätze mal das kommt auf das selbe raus ;-)
3
#14
6.7.13, 21:02
Ich benutze auch keine Spritzbeutel mehr. Die aus Stoff werden so unansehnlich und trotz gründlichen spülen ranzeln die mit der Zeit- Deshalb machen uch´s wie Eifelgold.

Aber der Tipp mit dem hohen Glas ist super, das erspart einem wirklich viel Kleckerei.
2
#15
7.7.13, 00:20
@mayan: gern geschehen.
Einen ähnlichen Tipp hatten wir hier auch schonmal.
Da wurde darauf hingewiesen, dass eben diese Gefrierbeutel nicht so gut geeignet sind, da sie an der Naht aufreißen und die ganze Bescherung überall landet, nur nicht auf dem Kuchen.
#16
7.7.13, 09:38
@Wienermutter: Wie meinst du 2x umschlagen??? Das kapier ich leider nicht.
#17
7.7.13, 10:08
Super Tipp, die Dinger kann man doch auch schon auf Rolle kaufen ink. Zubehör. Wer braucht heutzutage denn eigentlich noch einen Spritzbeutel?
2
#18
7.7.13, 10:41
@Eva1960: Wie bei der Jeanshose, erst einmal und dann das ganze nocheinmal, also liegt die eigentlich obere Kante innen! Viel Spaß beim Garnieren!
3
#19
7.7.13, 11:01
@vanita (# 5)

"aber ich habe keinerlei passendes Gefäß in meinem Haushalt."

Mag ich kaum glauben, denn auch Tassen, Becher, Gläser oder Marmeladen-, Olivengläser usw. sind gut dafür verwendbar.
-1
#20
7.7.13, 11:10
@Teddy: Ich habe keine Tassen oder Gläser, die hoch genug sind. Marmelade und Oliven gibt's bei mir nicht. ;-)
2
#21
7.7.13, 11:12
suuper Tipp, danke :) ich mache zweimal im Jahr die Lieblingsplätzchen meines Freundes, leider immer eine ziemliche Sauerei.. Zuerst hatte ich so ein Metallteil benutzt, aber es klappte nicht richtig mit dem Rausdrücken, es gab nur so 'nen Batz.. jetzt hab ich so einmal Beutel, aber wenn die ausgehen, werde ich das mit den Gefrierbeutel probieren...
2
#22 Beth
7.7.13, 12:04
@Eifelgold:Mache ich auch so und klappt prima.
-1
#23
7.7.13, 12:42
Tschuldigung, aber diesen Tipp hab ich schon soooooooo oft gelesen.... (auch den mit den Gefriertüten)
So machen es die Profis.
8
#24
7.7.13, 12:45
@wattebällchen: Tut mir leid Wattebällchen, aber ich habe ihn hier nicht gefunden und wie du siehst wurde er hochgeladen, also kann da kein Fehler meinerseits vorlesen. Auf die Gefahr hin, dass es jetzt rote Daumen hagelt, kann ich allen nur empfehlen, Tipps, die sie nicht interessieren oder schon kennen, zu ignorieren. In diesem Sinne einen schönen Restsonntag.
4
#25
7.7.13, 14:12
Ich benutze 1xSpritzbeutel - Material wie Plastiktüten -, aber schon entsprechend geformt (gekauft bei Real).
2
#26
7.7.13, 16:29
Dankeschön Selfkantia!

@Vanita: Wie wäre es mit einer kleineren Blumenvase? (benutze ich dafür).

Ich benutze übrigens meistens Einweg-Spritzbeutel, für kleine Mengen auch Gefrierbeutel.

Schönen Sonntag für alle hier.
3
#27
7.7.13, 16:52
Der Tipp finde ich gut , ich benutze eine Pett-Flasche bei der ich den Hals abgeschnitten habe, in der bewahre ich auch die Einwegbeutel und Spritzkanülen auf.
#28
7.7.13, 18:16
@Lywa: Wow, das ist ein guter Tipp! Hast du da eine kleine Flasche genommen (0,5 l) oder eine große mit 1,5 l?
#29
7.7.13, 18:37
@BrigitS
Eine große 1 1/2 Liter Flasche die Tülle knick ich erst mal um und liegt am Boden der Flasche, der obere Rand des Spritzb. schlag ich außen rum über die ab geschnittene Flasche , so kann ich ohne mühe alles schön einfüllen.
1
#30
7.7.13, 18:40
Ach so , es kommt halt auf die Größe der Beutel an , gut ist wenn die Tülle unten auf liegt und man sie oben noch umkrempeln kann....
#31
7.7.13, 18:42
@Lywa: Prima, ich danke dir für die schnelle Antwort!
-1
#32 peggy
7.7.13, 21:25
Ich hatte den Tipp auch schon mal hier gegeben, ich habe noch das Bild dazu und werde es als Ergänzung mal hier einstellen, ok?
sorry, ich sehe hier keine Möglichkeit, schade.
4
#33
7.7.13, 22:08
ich kenne die art auch ,allerdings muss ich sagen das ich die beste erfahrung mit nem weizenbierglas (kosten das stück im billigladen etwa 1 € für die die kein passendes teil haben )gemacht habe ,das glas is gross und vor allem sehr standfest da sie nen dicken boden haben und dadurch nicht so leicht kippeln ,allen denen hier etwas nicht gefällt (zu jedem posting )will ich nun mal eins sagen ,warum schreibt ihr alles schlecht weil es euch nicht gefällt oder nicht in eure ding passt ,lest es denkt euch " ok brauch ich nicht ,will ich nicht "...und gut ist es aber immer alles madig schreiben hallo gehts noch,!? sorry aber mich nervt das hier immer ,wenn mir etwas nicht gefällt halt ich meinen mund und schreib nix dazu und gut is
#34
7.7.13, 22:24
@eva1960 du schlägst den Rand 2x um, sowie den Saum einer Jean, aber natürlich großzügig. Ca 2x mindestens 7cm, ich hoffe das war verständlicher.
2
#35
8.7.13, 03:51
ich stelle den beutel auch in einen hohen messbecher nehme aber zum fuellen keinen loeffel sondern einen eiscrem portionierer klappt bei mir wunderbar nehme den portionierer auch zum fuellen von den cupcakepapierchen gruss aus mexico
#36
8.7.13, 06:10
@Wienermutter: Dankeschön, ich habs jetzt verstanden.:-D
1
#37 Dr_Lupus
8.7.13, 08:07
den Tipp mit dem schmalen Glas finde ich gut :-)
funktioniert auch mit Gefrierbeutel !!
2
#38
8.7.13, 21:33
@vanita: Messbecher, hohes Longdrinkglas, schmale Vase ? Irgendsowas findet sich doch bestimmt auch bei dir.
#39
9.7.13, 14:50
Spritzbeutel contra Gefrierbeutel
Viel Wasser zum Reinigen contra Muell
So kann sich doch jeder aussuchen was ihm sympatischer ist
#40
27.8.13, 21:12
Ich bin auch voll der CupCake und Torten Freak Bäckerin. .. und nehme auch immer zum befüllen ein Weizenbierglad

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen