Spülmaschinenpulver für die Toilette

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Folgendes habe ich mit Erfolg probiert: Ich streue Spülmaschinenpulver in die Toilette und im Nu ist sie sauber, ohne zu bürsten. Toilettenbürsten lege ich ab und zu in eine Spülmaschinenpulverlösung und sie sind wie neu!

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


#1
26.3.10, 16:09
Ich habe nur Tabs. Was macht man da??
Es soll ja auch angeblich mit Soda gehen, habe es aber noch nicht ausprobiert.
#2 Schrubber
26.3.10, 16:20
Bella, da putzt man die Toilette einfach ganz normal, wuerd ich mal sagen.
Ansonsten netter Tipp!
#3
26.3.10, 18:28
...oder die Tabs in wenig Wasser auflösen?
#4
26.3.10, 18:41
Hi Bella, Du kannst auch den ganzen Tab reinwerfen, er löst sich auf, es dauert halt eine Weile. Am Besten gehts allerdings mit Gebißreinigertabs ( billige aus dem Drogeriemarkt ).
2
#5 Andreas
26.3.10, 18:44
Stimmt, sind ja auch Essensreste!
#6
26.3.10, 18:45
Kicher, Kicher, Andreas!!!!
#7
26.3.10, 20:04
Also ich mach den WC immer ganz normal sauber. Auf die Idee mit Tabs bin ich noch nicht gekommen. Es gibt ja auch speziele Tabs fürs WC. Das hat den selben Effekt.
1
#8
26.3.10, 20:50
Funktioniert das auch umgekehrt: Toilettenreiniger in die SpüMa?
Klobürste könntest du dann auch gleich in die Selbige legen...
#9
26.3.10, 22:55
Soda ist tatsaechlich die beste und billigste loesung, billiger als alles andere.

wenn man richtig sucht und fuendig wird zahlt man fuer ein kilo nicht mal 5 euro.


soda eignet sich auch gegen sonnanbrand (in wasser loesen, tshirt rein, auswringen und anziehen) und insektensticht (1teil wasser, 2 teile soda, auf stich auftragen).


aber die toilette reinigt auch abgestandes Cola oder alte saefte die muffig riechen.
jeweils die phosphorsaeure bzw fruchtsaeuren reinigen ebenfalls, allerdings ist die einwirkzeit etwas laenger (2-3h).
#10 biggi
27.3.10, 00:57
also ich hab alles ausprobiert weil wir sehr kalkiges wasser haben. ist toilette immer verkalkt
leider funktioniert keines wirklich richtig.
#11
27.3.10, 06:45
nr 8 Prpobieren geht ueber studieren.schmeiss doch mal ne toilettentabs in die spuelmaschiene und leg die toilettenbuerste dazu, und dann sag uns ob es geht.
chicca
#12 Hausmann
27.3.10, 11:59
Ausprobiert - und toll!
-3
#13 solala
27.3.10, 12:01
Essig - hilft bei allem. Einfach gut mit Buerste reiningen und ueber Nacht stehen lassen. Ansonsten nehme ich Bleach (in England gekauft)... wirkt noch besser.
#14
27.3.10, 12:28
bravo hausmann werds auch probiern
1
#15
27.3.10, 14:04
@13. Bleach ist halt nicht so sonderlich umweltfreundlich. Da find ich Soda, Essig, Zitronensaeure etc schon deutlich besser... ;)
1
#16 klaus
29.3.10, 16:34
@biggi: gegen kalkrückstände hilft zitronensäure. 1 oder 2 tassen in das klo kippen un über nacht einwirklen lassen. dann nochmal mit der bürste richtig durchschrubben und gut ist.
gibt es bei ebay als pulver 5kg unter 15€. kann man dann auch für teekessel, kaffeemaschine ect. nehmen.
#17 Perle
29.3.10, 21:48
Hat bei mir super funktioniert, ist wie neu. Danke für den Tipp, hatte schon viel ausprobiert aber nix hat wirklich geholfen!
-1
#18
30.3.10, 21:20
Ich habs ausprobiert,einfach sensationel,ich bin begeister
#19
31.3.10, 20:16
Warum nimmst du keinen Toilettenreiniger ?
#20 hab doch noch keinen
1.4.10, 22:04
finde fast alle ideen super, manches ist auch hilfreich, wenn ich alles gekauft und gebraucht habe,kaufe ich mir eine neue toilette oder auch klo wie es auch mundartlich genannt wird. bis dann
#21
8.4.10, 12:49
Auch Thermoskannen lass sich so problemlos säubern.Geschirrreiniger rein Wasser drauf und etwas stehen lassen.Danach nur noch gut ausspühlen .Wie NEU!
#22
27.12.12, 19:38
Ist wirklich ein Super Tipp.Hab alles mögliche ausprobiert,nichts half gegen den braunen Rand.(nicht mal scheuermilch).mit dem spülmaschinenpulver alles weg!!!
#23
11.1.13, 19:12
ich hab nen rostrand so siehts zumindest aus habs mit zitronensäure und bösem gift schon probiert genutzt hat keins von beidem weiss wer rat???
#24
26.4.15, 18:37
Mit den Spülmaschinentabs ist das wirklich eine Superlösung, erst in einem halben Liter heißem Wasser auflösen und dann in die Toilettenschüssel schütten und mit der Toilettenbürste alles abschrubben, auch unter dem Rand. Wirken lassen, nochmal durchschrubben, alles bei normalen Kalkablagerungen weg. Tab bitte nicht nur einfach in die Toilette werfen, das bringt gar nichts außer der Kalkablösung, wo der Tab gelegen hat.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen