Tierhaare an den Übergardinen 1
4

Ständig Tierhaare an der Übergardine

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Tipp ist sicherlich nur etwas für Haustierbesitzer, die außerdem keine "Gardinenhasser" sind, und die es nicht mögen ständig Tierhaare an den Übergardinen zu haben.

Unser Hund hat dunkelbraunes Fell und haart fleißig obwohl wir ihn regelmäßig bürsten. Er liegt beispielsweise gerne in seiner gemütlichen "Hundehöhle" zwischen Terrassentür und hellbeiger Baumwollübergardine und genau das sieht man der armen Gardine auch immer binnen kürzester Zeit an. Nun könnte man natürlich eine dunkle Baumwollgardine nehmen, an der haften die Hundehaare aber ebenfalls und sie ist uns einfach zu duster!

Ich habe lange über eine Lösung für unser Problem nachgedacht und diverse Materialien ausprobiert, die aber alle keine Verbesserung brachten. Irgendwann fand ich endlich das ideale Material: ein gewebter aber glatter Stoff (aus Polyester), an dem die Haare unseres Hundes nicht kleben bleiben. Den fand ich im großen schwedischen Möbelhaus, er nennt sich "Saltgrund" und ist (nicht lachen!) ein schwarzer Duschvorhang. Ich habe also KEINE PlastikFOLIE an meine Gardinen genäht, sondern einen GEWEBTEN Stoff! (siehe Bild 1)

Ein Duschvorhang ist 2 m hoch und 1,80 m breit und kostet 12,99 Euro. Das Material ist bei 40° waschbar und auf "Punkt 2" bügelbar. (Da unsere Fensterfronten sehr groß sind, benötigte ich mehr als einen Duschvorhang.)

Unsere hellen Gardinen habe ich in 72 cm Höhe mit einem Abkreider (auch Rockabrunder oder Saumhilfe genannt, siehe Bild 2) markiert und anschließend abgeschnitten. Diese Höhe ist abhängig von der Größe des Haustieres. (siehe Bild 3) Denn der angesetzte "Saltgrund-Stoff" muss auf jeden Fall höher sein als das Haustier!

Damit das Ganze nicht improvisiert aussieht, habe ich ca. 5 cm oberhalb des dunklen Stoffes einen 4 cm breiten Streifen aufgenäht. (siehe Bild 4)

Ja, das ganze macht Arbeit, aber der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn unsere Vorhänge bleiben jetzt tierhaarfrei! Wer nicht selbst nähen kann, sollte sich an eine Änderungsschneiderei wenden. Da man sehr GENAU arbeiten muss, damit alles schön gerade wird, insbesondere bei 2-teiligen Übergardinen, die mittig geschlossen werden (auf Bild 1+3 zu erkennen), sollte der/die SchneiderIn vor Ort ausmessen.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


3
#1
26.2.13, 23:05
Na das ist doch mal Tierliebe.
Däumchen hoch
5
#2
26.2.13, 23:33
gefällt mir sehr gut!
2
#3
27.2.13, 06:07
Also die Idee ist wirklich gut!Daumen hoch!Das schwedische Möbelhaus näht auch,wenn daß jemand selber nicht möchte.
1
#4
27.2.13, 08:24
Schöner Hund
#5 Aggie
27.2.13, 08:29
Für bodenlange Übergardinen eine super Idee ... ich habe Katzen und die springen immer auf die Fensterbank und streifen die Übergardine in der Mitte - und hinterlassen natürlich ihre Katzenhaare. Zudem ist die Übergardine rot-orang-gelb-kariert ... dafür hilft der Tip - leider - nicht :-(
#6 EnglishLady
27.2.13, 09:42
Gute Idee wenn man nähen kann. Ich habe aber vor einigen Jahren aufgegeben. Nachdem zwei teure schicke Gardinen Sets mit Löcher verzehr wurde, sieht man bei uns keine Gardinen mehr, sondern nur Rollos.
#7
27.2.13, 09:52
Man muß sich nur zu helfen wissen und wenn man es so akkurat hinbekommt, Kompliment !
Trotzdem würde ich - wenn ich denn Übergardinen hätte - nichts davon abschneiden. Aber was tut man nicht alles für ein geliebtes Haustier, stimmt schon...
Das Problem mit schmutzigen Wänden - da, wo Hund gern liegt, ist dann ähnlich.
Schutzfolie sieht bescheiden aus und Waldi sucht sich dann eben einen neuen Platz...Hundekorb hin oder her.
Gardinen kann man wenigstens waschen oder so wie im Tipp vorgehen.
2
#8
27.2.13, 10:02
(7)Dort wo meine zwei Hunde ihren Stammplatz haben hab ich die Wand mit Klarlack überstrichen,nun kann ichs abwischen.
1
#9
27.2.13, 10:16
@horizon: Bevor wir unseren Hund bekamen, hätte ich im Traum nicht daran gedacht unsere
Gardinen zu beschneiden. ABER den Gardinen ging es zusätzlich so, wie der schmutzigen Wand von Wilmaoma, ich wünschte ich hätte meine Gardinen ebenfalls lackieren können...

@wilmaoma: Gute Idee, ich fahr mal schnell zum Baumarkt, um Klarlack für unsere Wand zu kaufen.
1
#10
27.2.13, 11:10
die Idee mit dem Duschvorhang, ist einfach Super!
nur ich komme nicht all zu oft an einen Ikea ran, aber es wird schon mal passen.
selber habe ich jetzt auch schon mit einen DV im Flur versuche angestellt, ihn einfach vor die Tür gehängt, damit die Kurzen immer durch können und ich nicht den ganzen Winter durch diese waschen muß.
stimmt die Haare bleiben nicht dran.
werde also zum kommenden Winter mal die dunklen besorgen und doppelt nähen, damit sie schwerer werden und zusätzlich mit Füllstoff füllen um sie auch noch wärmer zu bekommen.
das könnte es sein was ich die ganze Zeit gesucht habe.
DANKE
#11
27.2.13, 13:22
@gitti2810: Das freut mich !!
#12
27.2.13, 16:26
@wilmaoma: Stelle das aber mal ganz schnell als Tipp hier ein, Klasse und Danke.
#13
27.2.13, 16:50
horizon:Danke dir,Tip eingeben klappt leider nicht,hab's schon paar mal versucht.
#14
27.2.13, 18:35
Um die Wände zu schützen, könnte man auch PVC passend zum Boden an die Wand bringen (nageln, kleben).
Evt noch eine Leiste als Abschluss oben drauf und so ist die Wand auch geschützt und abwischbar.

Meinen Vorhang zwischen Flur (1 m²) und Küche habe ich unten mit Lederimitat verschönert.
So kann er auf dem Boden streifen, damit alles dicht ist und nicht sofort schmutzig wird.
Schwer genug ist es auch.
Ist allerdings eine Preisfrage.
1
#15
6.6.14, 21:10
Super Idee. Auch das mit dem Klarlack. Wir haben zwei Katzen (davon eine Maine Coon)! Schon abgespeichert. :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen