Staub aus Heizkörper mit Dampfreiniger entfernen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt Heizkörper die sind oben und unten offen. Da lässt sich einfach Staub entfernen, wenn man oben mit dem Dampfreiniger reinbläst - unten kommt der Staub dann schon raus.


Eingestellt am

8 Kommentare


#1
20.12.07, 11:11
Das mach ich auch, zumindest so einmal im Jahr. Unter die Heizung lege ich immer alte Handtücher/Putzlappen, damit der Dreck nicht im Teppich landet bzw der ganze Dreck nicht auf-m Laminat ist. Die Putzlappen wasch ich dann später in der Waschmaschine mit.
#2 yogiyamaha
20.12.07, 11:27
Und falls man sich nicht extra nen dampfreiniger kaufen will, gibts beim Sanitärhändler auch extralange Heizkörperbürsten für reletiv wenig Geld.
#3 Putzlappen
20.12.07, 14:42
Die Dampfreiniger-Methode sollte man aber tunlichst VOR dem Renoviren und Verlegen eines neuen Teppichs durchführen. Dampf+Druck+Staub & Dreck einiger Jahre = herrliche Sauerei
#4
20.12.07, 22:48
@putzlappen, kannst ja alte lappen ,handtücher oder pappe darunterlegen. dann passiert auch nichts. lasst doch mal eure phantasie freien lauf:-)
#5 Anke
22.12.07, 18:53
Mei, des ist ja ganz neu.....Man(n) bläst oben rein und unten kommt der Dreck raus....wie bei einem Rohr. Was für ein hilfreicher Tipp......Funktioniert umgedreht auch bei einem Strohhalm. Man saugt oben und von unten kommt die Flüssigkeit hoch! COOL!
#6 Ilse
23.12.07, 11:19
Mach ich seit Jahren so, für mich die beste Lösung, einfach was unterlegen und die Sache geht einwandfrei und man kommt an die Stellen, die man per Hand nur mit Schwierigkeiten erreicht.
#7 Pfui
27.12.07, 10:52
@putzlappen, wie oft machst Du deine Heizungen sauber? Alle paar Jahre?
#8
28.3.12, 17:46
Ich meine ,das ist doch sehr aufwendig
Da ist der Tip mit dem Seil (mit Lappen umwickelt) doch besser

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen