Steingut hitzebeständig machen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Geschirr aus Steingut, zum Beispiel Auflaufformen für den Backofen, können beim ersten Gebrauch Sprünge in der Glasur bekommen, wenn man sie ohne Vorbereitung benutzt.

Man kann sie hitzebeständig machen mit einem einfachen Kniff:

Man setzt die ungebrauchte Form in einem mit kaltem Wasser auf den Herd. Dann lässt man das Wasser aufkochen, schaltet die Platte aus und lässt die Form im Wasser abkühlen.

Danach kann man sie problemlos verwenden.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Themen

2 Kommentare

1
Meine Auflaufformen sind aber alle größer als meine Töpfe :-(
11.12.14, 07:30
2
@hstmausi79

:))) Meine auch ...

ABER - unsere Auflaufformen brauchen diese Prozedur auch nicht: Die sind ja schon in Benutzung! ;)


@Ellaberta

Was für ein entzückendes Foto!


11.12.14 - 08.14 Uhr
11.12.14, 08:14

Tipp kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Bessere Fotos für Rezepte & Tipps schießen - so geht's!

Bessere Fotos für Rezepte & Tipps schießen - so geht's!

41 41
Geschirr sammeln und erst spülen, wenn es sich lohnt

Geschirr sammeln und erst spülen, wenn es sich lohnt

30 30
Keramik ausbessern (geklebtes Geschirr & Mäusebiss) | Frag Mutti TV

Keramik ausbessern (geklebtes Geschirr & Mäusebiss) | Frag Mutti TV

10 6
Kochplan für zwei Tage

Kochplan für zwei Tage

20 11

Angetrocknete Essensreste mit säurehaltigen Getränken entfernen

14 3
Geschirrspüler ausräumen - Geschirrspüler halb voll oder halb leer?

Geschirrspüler ausräumen - Geschirrspüler halb voll oder halb leer?

35 47
Ist Geschirr mikrowellengeeignet oder nicht?

Ist Geschirr mikrowellengeeignet oder nicht?

7 8
Nudelauflauf mit "Ablegern" im Einmachglas

Nudelauflauf mit "Ablegern" im Einmachglas

13 8

Kostenloser Newsletter