Beim Feiern bleibt am nächsten Tag oftmals nicht nur der Kater, sondern auch die Stempelfarbe zurück. Diese kann mit einem Schmutzradierer von der Haut entfernt werden.

Stempel mit Schmutzradierer von der Hand entfernen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nachdem ich am Wochenende mal wieder feiern war und so einen "wunderschönen" Stempel auf der Hand hatte, wollte ich ihn Zuhause natürlich wieder abbekommen. Bis jetzt habe ich immer mehrmals mit Seife und Nagelbürste drübergeschrubbt (auch nach dem Duschen noch) und es sind trotzdem noch Rückstände geblieben. Dann ist mir zufällig mein Schmutzradierer in die Hände gefallen und siehe da! Ein- zweimal nass über die Hand gerieben und weg war der Stempel!


Eingestellt am

6 Kommentare


#1
17.6.11, 19:34
ja und wenn man das zu lange macht hat man ganz ganz schlimme Schürfwunden!!!

Bitte nicht machen, habe es selbst Probiert, Eddingfleck war weg und die Haut auch
4 Wochen hat das ganze gedauert bis es verheilt war!!!

NICHT NACH MACHEN !!!
#2 eintoepfer
17.6.11, 19:44
Ich nehme dafür Spiritus. Geht auch schnell.
#3
17.6.11, 19:51
is auch nicht so schmerzhaft, vorausgesetzt man hat keine offene Wunde.
Man sollte aber danach gründlich die Hände etc. waschen und ggf. die Stellen eincremen, die dadurch etwas ausgetrocknet sind
#4
17.6.11, 20:02
Oder einfach nur ein nasses Microfasertuch.
Ist nicht schmerzhaft und riecht nicht. * lach *
#5
23.9.14, 10:48
Mit abschminktüchern hab ich bis jetzt jeden Stempel problemlos Weg bekommen.. Tut nicht weh und geht schnell
#6
12.12.14, 10:52
Meine Rettung in der Not! Hat super leicht und schnell funktioniert. Danke!!!!! :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen