Strudelpudding selbst gemacht

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der allseits bei Kindern beliebte Strudelpudding wird von mir selbst hergestellt. Dazu koche ich von 1/2 Liter Milch Vanillepudding und von 1/2 Liter Wasser glatten Rote-Grütze-Pudding.

Dann nehme ich Wassergläser und befülle sie zur Hälfte mit Vanillepudding und gließe oben dauf den Rote-Grütze-Pudding. Dann nehme ich einen kleinen Schneebesen und fahre einmal in kreisender Bewegung durchs Wasserglas, so dass sich ein Strudel bildet. Jetzt lasse ich alles abkühlen und fest werden. Dieser Nachtisch sieht nicht nur hübsch aus, er schmeckt auch groß und klein besonders lecker.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 eumelkrümelfroschkrabbe
30.8.08, 16:27
Musste zwar erst grübeln, was denn so ein Strudelpudding sein soll (meine 4 haben noch nie danach geschrien), aber das hört sich nach einer coolen Idee an!
'Nen Liter Pudding brauche ich für unsere Bande eh, das finden die bestimmt klasse!
Danke!
#2
24.11.08, 12:04
wer rote-grütze-pudding mag...
ich würd das dann wohl eher mit schokopudding machen :-)
#3
20.2.10, 07:47
Super idee werde ich gleich mal ausprobieren mal schauen wie es meinen kids schmecken wird!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen