Sudanesischer Melanzanen- bzw. Auberginensalat

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Sudanesische Melanzane- bzw. Auberginenblume als Salat.

Zubereitung

  1. 2 große Auberginen/Melanzane schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Salzen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. In heißem Öl ausbraten, wieder in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. 4 große Ochsentomaten zur Hälfte schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Tomaten- und Melanzane Scheiben aneinandergereiht auf einen Teller legen.
  5. Nun 6 Knoblauchzehen mit Salz zu Brei mörsern, 1 TL gemahlenen Koriander dazugeben.
  6. 2 EL Pfefferonipaste untermischen und die Mischung kurz anbraten.
  7. Danach mit 1/2 Glas Apfelessig löschen.
  8. Über die angerichteten Teller gießen und mit Fladen oder Pitabrot genießen.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


1
#1
18.10.14, 13:36
schmeckt sehr lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen