Sudanesischer Melanzanen- bzw. Auberginensalat

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Sudanesische Melanzane- bzw. Auberginenblume als Salat.

Zubereitung

  1. 2 große Auberginen/Melanzane schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Salzen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. In heißem Öl ausbraten, wieder in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. 4 große Ochsentomaten zur Hälfte schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Tomaten- und Melanzane Scheiben aneinandergereiht auf einen Teller legen.
  5. Nun 6 Knoblauchzehen mit Salz zu Brei mörsern, 1 TL gemahlenen Koriander dazugeben.
  6. 2 EL Pfefferonipaste untermischen und die Mischung kurz anbraten.
  7. Danach mit 1/2 Glas Apfelessig löschen.
  8. Über die angerichteten Teller gießen und mit Fladen oder Pitabrot genießen.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar


1
#1
18.10.14, 13:36
schmeckt sehr lecker.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen