Süßkartoffelchips - schmackhaft und gesund

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man schneidet Süßkartoffeln, die länglich und nicht zu dick sind, in Scheiben von etwa 1 mm Dicke. Diese werden abgetrocknet mit einem sauberen Geschirrtuch (Papier klebt an den Kartoffeln).

Man mischt die Scheiben in einem Schüsselchen mit Öl, Kümmel, grobem Salz, etwas Chiliflocken und breitet sie in einer Lage nebeneinander auf einem Backblech mit Backpapier aus.

Auf 200 Grad backen im vorgeheizten Herd, etwa 20 bis 25 Minuten. Sofort in ein Körbchen legen, in dem ein Geschirrtuch liegt, das saugt die Feuchtigkeit auf. Gleich servieren. Lecker dazu ein Dip aus Quark, mit saurer Sahne und Paprikapulver gemischt und Schnittlauchröllchen. Auch eine schöne Vorspeise!

Für ein Backblech reichen ca. 4 mittlere Süßkartoffeln. Man bekommt sie auf dem Markt, wo auch Kartoffeln verkauft werden.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
24.11.10, 23:22
Oder ganz normal im Supermarkt, da gibts Süßkartoffeln mittlerweile auch.
#2
25.11.10, 00:34
ist auch unter topinambur bekannt. leider lässt sie sich etwas schwierig schälen!
hab ein gutes süppchen neulich gemacht. is ne gelbblühende pflanze, sehr lieb anzusehn.
rezept wird glatt probiert, danke für die anregung!
#3 engelmetatron
25.11.10, 01:36
Hmmm..das wird mal ausprobiert!

Danke!
#4
25.11.10, 11:10
Da muss ich mal eben klugscheißen: Topinambur sind KEINE Süßkartoffeln! Das sind 2 unterschiedliche Pflanzen! Topinambur ist auch manchmal unter "Erdbirne" bekannt und hat eine braun-runzlige Schale, Süßkartoffeln eine rote. Süß schmecken beide, das ist aber auch alles.
#5
25.11.10, 18:51
Topinambur schmeckt ganz ähnlich wie gekochte Artischockenböden. Sehr lecker, sehr gesund. Süßkartoffeln schmecken wir eine Mischung aus Kartoffel und Möhre - finde ich .
#6
27.11.10, 12:20
Muss mich gleich mal entschuldigen, stimmt, Topinampur ist KEINE Süsskartoffel,
hab noch mal nachgesehn.
Tut mir leid, hab da wohl nen Blödsinn verzapft! Danke für die Richtigstellung!
Man kann aber mit Topinampur fast alles, was man mit Kartoffeln machen würde, auch damit anfangen.
Kann auch roh geraspelt als Rohkost und für Obstsalate verwendet werden.
So stehts auf der verpackung drauf, ich selbst habs nur als Suppe ausprobiert.
Sorry noch mal!
#7
27.11.10, 12:25
Man sagt auch, Topinambur sei die Kartoffel der Diabetiker !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen