Superschneller Thunfischsalat

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer keine Zeit hat, aber schnell was (relativ) Gesundes essen will:

1 Portion / Becher fertiger Möhrenkrautsalat
1 Dose Thunfisch im Saft
1 Baguettes

Möhrenkrautsalat mit Thunfisch gut durchmischen, vielleicht noch mal pfeffern, dann auf Baguette genießen.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


#1
15.4.10, 12:42
ich bin ein fan von mais und essig den gebe ich einfach zum tunfisch dazu..kann ich nur empfehlen.
wer mag kidney bohnen schmecken auch gut dazu
#2 -
15.4.10, 14:58
thunfisch steht auf der roten liste!
#3 rudeboy
15.4.10, 15:46
Auf meiner nicht.
#4
15.4.10, 18:24
@rudeboy: Schade.
#5
15.4.10, 23:06
Abgesehen davon, dass #2 Recht hat: Eine Dose öffnen und mit einem Fertigprodukt mischen finde ich wenig kreativ.
#6
17.4.10, 16:46
Vielleicht wenig kreativ, aber trotzdem lecker (und schnell) ..... außerdem meinte ich den fertigen, frischen Rohkostsalat aus der Theke.
....ich wünsch Euch trotzdem ein schönes Wochenende.... :-)
#7
17.4.10, 22:31
@madame_mim: Lecker ! Ich liebe Fisch .

Vielen Dank ! Und ein schönes Wo-ende wünscht
Molly
#8
18.4.10, 10:15
1 Dose Thunfisch
1 mittelgrosse Zwiebel, kleinschnibbeln
1 hartgekochtes Ei, kleinschnibbeln
1-2 EL Majo, und Salz, Pfeffer nach geschmack
nach Wunsch - Mais, Bohnen, Ananas, Kaese, Gurke, Schinken, Salat etc dazu
#9 Kali
18.4.10, 10:54
@ madame_mim
weil man ja den den fertigen, frischen Rohkostsalat aus der Theke immer zur Hand hat.

Wenn ich Lust auf Thufisch hab, mach ich eine Dose auf und löffel die aus und wenn der Heißhunger noch nicht zu groß ist kommen noch ein paar Zutaten dazu - zu Thunfisch passt ja viel, was man sonst noch Zuhause hat
#10 klengelhh
18.4.10, 19:27
Gut, dass du relativ gesund geschrieben hast. Das einzige, was einzig wirklich gesunde an dem Essen ist der Thunfisch, wenn er nicht in Öl oder Lake schwimmt. Naja, aber klingt zumindest lecker. Man kann ja selbst einfach ein wenig "Grünzeug" dazuschnipseln, dann wird es gesünder... ;-)
#11
18.4.10, 23:02
Seit wann ist Thunfisch gesund? Was ist mit Schadstoffen?
#12
19.4.10, 00:13
@#11: einmal im Monat ist Thunfisch voellig unbedenklich, da die Quecksilberkonzentration so gering bleibt.
#13
19.4.10, 09:51
@Bernhard: Vielleicht für den Menschen, aber nicht für den Fischbestand...
#14 redhair
19.4.10, 11:53
Thunfisch ist auf keinen Fall gesund!!!! Und auf der ROTEN LISTE steht er auch, aber das kümmert die wenigsten Menschen. Traurig.....
#15
19.4.10, 11:59
@redhair: Warum ist er nicht gesund ????????????
#16 redhair
19.4.10, 12:00
und Quecksilber reichert sich im Körper an, so daß auch geringe Mengen auf die Dauer schädlich sind. Man weiß das durch Untersuchungen bei den Japanern, die die Hauptverursacher
dafür sind, dass es bald keine Thunfische mehr gibt (Sushi)
#17
19.4.10, 12:06
@redhair: Aha, danke für die schnelle Antwort
#18
20.4.10, 18:38
Ich kaufe nur noch weißen Thunfisch, esse ihn in Maßen und achte auf das MSC-Siegel. Mein Kompromiss dazu.
#19 Seveso
20.4.10, 23:42
DDT, TBT, POP, PCB, Quecksilber, noch was? Örks!
#20 markaha
3.5.10, 23:39
Das ist ein Tipp?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen