Täglich 15 Minuten für Sonderarbeiten im Haus/Wohnung einplanen. Konsequent eingehalten ergibt es sich, dass die Wohnung auf Dauer einen ordentlicheren Eindruck macht und man sich wohlfühlt.

Täglich 15 Minuten für Sonderarbeiten im Haus/Wohnung einplanen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diesen Tipp habe ich vor einiger Zeit in einer Zeitschrift gelesen und erfolgreich in die Tat umgesetzt.

Jeden Tag reichen 10-15 Minuten um einen kleinen Bereich der Wohnung auf Vordermann zu bringen wie Türklinken putzen, Lichtschalter reinigen oder Regale und Schubladen aufräumen, Wäsche aussortieren oder andere diverse Arbeiten.

Konsequent eingehalten ergibt es sich, dass die Wohnung auf Dauer einen ordentlicheren Eindruck macht und man sich wohlfühlt. Der wöchentliche Wohnungsputz geht dann gleich schneller von der Hand und macht mehr Spaß.

Eine To-do-Liste dazu anzulegen ist sehr hilfreich.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


-12
#1
28.12.11, 20:34
Türklinken putzen.. Lichtschalter reinigen..?? Wow, sowas mach ich nichtmal beim Ein- oder Auszug.
13
#2 pfote
29.12.11, 15:38
Ausgezeichneter Tipp. Ich mache das mehr oder weniger auch so - weil mir mal aufgefallen ist, dass der Boden zwar immer recht sauber ist, auch Staub gewischt, aber die Lichtschalter waren dreckig und der Heizkeller zugestaubt.... die Sachen, die nicht ständig anfallen, vergisst man leicht. Sich dazu konsequent ein wenig Zeit zu nehmen, ist eine großartige Idee.
9
#3
30.12.11, 10:32
Daumen gaaaanz hoch :o}

Ich bin zwar nicht immer so hoch-konsequent,jedoch verkürzt sich meine Putzzeit *grins* um einiges!
1
#4
6.5.13, 17:32
Hilfreicher Tipp!

Und es stimmt,konsequent eingehalten wirkt die Wohnung durchweg sauberer und am Wochenende verkürzt sich die Putzzeit.
1
#5
6.5.13, 17:35
Hilfreicher Tipp!

Und es stimmt,konsequent eingehalten wirkt die Wohnung durchweg sauberer und am Wochenende verkürzt sich die Putzzeit.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen