Tannenzapfen sammeln - Weihnachtspyramide basteln

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Idee kam mir wärend ich mit meinem Hund im Wald war.

Jetzt um diese Jahreszeit fallen viele schöne, große und kleine Tannenzapfen von den Bäumen. Die kann man jetzt für die Weihnachtsdeco schon mal sammeln. Das geht, wenn man mit dem Hund Gassi geht oder bei einem Sonntagsspaziergang. Große Plastiktüte oder besser eine Stofftasche mitnehmen. Die ist luftdurchlässiger und kann bis zur Bastelaktion gefüllt mit den Tannenzapfen im Keller gelgert werden.

Sonstige Zutaten:

1 Rolle dünnen Blumendraht,

echte oder künstliche Tannenzweige und/oder sonstigen Weihnachtsschmuck, den man zu Hause hat oder kaufen kann.

1 große runde Platte aus Metall, Glas, Kunststoff oder Pozellan,

Moos im Herbst/Winter draußen im Wald sammeln oder im Bastelladen kaufen,

und eventuell künstlichen Schnee in der Sprühdose,

Heißkleber.

Herstellung:

Die Platte mit Moos belegen, mit dem Blumendraht 5 Tannenzapfen zu einer Runde zusammenstecken und mittig auf das Moos legen. Um diese Zapfen, weitere Zapfen mit dem Blumendraht aneinander reihen und um die mittleren Zapfen legen. Weitere Zapfen zur nächsten Runde binden, bis die Platte mit dem Moosgrund so weit belegt ist, dass außen nur noch 1-2 cm Rand bleiben. Der Rand sollte sein, damit man die Platte später mit den Händen richtig heben und an den gewünschten Platz stellen kann.

Auf die unteren Tannenzapfen werden nun weitere Tannenzapfen genau so, wie zuvor mit dem Blumendraht zusammengebunden und auf die unteren Zapfen gelegt. Aber nicht bis zum Außenrand der unteren Zapfen, sondern pyramidenförmig. Je nach Größe der Platte und der Tannenzapfen kann man 4, 5, 6 Lagen Zapfen übereinander stellen. Damit die fertige Pyramide nicht auseinander fällt, immer die oberen Lagen der Zapfen mit etwas Heißkleber auf der unteren Lage festkleben.

Die obere Lage kann so kreisförmig aufgesetzt werden, dass in der Mitte der Zapfenkreis so weit offen bleibt, damit man eine dicke Kerze hinein stellen kann.

Von außen kann man nun die Zapfenpyramide mit echtem oder künstlichen Tannengrün bestücken und oder dem sonstigen Weihnachtsschmuck, den man hat oder kaufen möchte. Man kann die Pyramide, wenn sie fertig ist auch noch mit künstlichem Schnee aus der Dose besprühen. Leider kann ich kein Foto zeigen, denn ich muss die Weihnachtspyramide später erst selber basteln.

Wer dazu noch fragen hat, kann mich ja dazu noch kontaktieren oder mich im Forum fragen.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
25.4.12, 15:13
wärs vielleicht möglich, ein Foto einzustellen?
1
#2 Hester
25.4.12, 23:02
@dorle: Leider ist es noch nicht möglich, ein Foto einzustellen. Jetzt gibt es die schönsten Tannenzapfen. Wenn man die jetzt sammelt, mussman die in der Vorweihnachtszeit nicht mehr teuer kaufen. Die passende Kerze muss ich noch besorgen, weiteres Weihnachtsdecor gibt es zu dieser Zeit nicht zu kaufen und Moos gibt es bei uns zur Zeit nicht im Bastelladen. Das würde ich auch lieber vor Weihnachten frisch sammeln. Aber ich finde meine Idee sehr schön und wenn ich vor Weihnachten alles fertig habe, werde ich Fotos dazu einstellen
#3
26.4.12, 22:51
Das ist ja wohl ein richtig toller Tip, eigentlich habe ich kein bildliches Vorstellungsvermögen aber bei Deko-Sachen schon. Das ist soooooo eine tolle Idee von Dir. Danke . Freue mich schon auf ein Foto von Dir in der Vorweihnachtszeit. Versuche das schon mal für mich umzusetzen.... schick dann auch ein Foto.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen