Oliven

Tapas - eingekochte Oliven

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 250 g Oliven (aus dem Glas ohne Öl)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kleine Zwiebel (ich mag die roten)
  • 4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl, Wasser, Essig

Zubereitung

  1. Die Oliven werden sternförmig eingeschnitten.
  2. Die Oliven in einem Topf mit dem Lorbeerblatt und dem Knoblauch (vorher mit dem Messer zerdruecken) mit Wasser gerade so bedecken.
  3. Die gehackte Zwiebel dazugeben. Olivenöl und Essig zugeben, je ca. 4 EL.
  4. Aufkochen und danach ca. 2 Stunden köcheln lassen... in einem Schraubglas erkalten lassen, den Sud bewahren.
  5. Danach die Oliven mit dem Sud begießen und mindestens 24- besser 72 Stunden durchziehen lassen... anrichten.
Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
15.5.14, 19:47
ein sehr leckeres anti-pasti.
könntest du dir vorstellen das es auch mit Paprika funktioniert?
ich esse sehr gerne anti-pasti.
LG kosmosstern
#2
15.5.14, 19:56
hallo kosmosstern, mit getrockneten tomaten gehts.lg
#3
15.5.14, 20:01
danke für deine Antwort.:-)
#4
18.5.14, 22:43
Oliven als Tapas... nun gut, aber die werden nicht gekocht. Oliven werden eingelegt. Die die du im Glas kaufst sind ja schon eingelegt, also warum willst du sie kochen?
Da geht doch der ganze Geschmack verloren.
Und die Nährstoffe sind auch weg nach zwei Stunden köcheln... ich lasse mich gern belehren, aber in Spanien werden Oliven nur eingelegt und gut is.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen