Egal ob bei Hochzeiten, Geburtstagen oder einfach nur als schöne Kerze im Stövchen, Teelichter werden mit etwas dekorativem Klebeband zu einem echten Blickfang.
2

Teelichter verschönern

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zur Dekoration sind Teelichter immer und überall zu gebrauchen. Nur der langweilige Aluminiumbecher drum herum hat mich gestört. Mit etwas buntem Klebeband sehen die kleinen Kerzen dann schon viel schöner aus.

Egal ob bei Hochzeiten, Geburtstagen oder einfach nur als schöne Kerze im Stövchen, Teelichter werden mit etwas dekorativem Klebeband zu einem echten Blickfang. Zum Verschönern der kleinen Kerzen habe ich selbst hergestelltes Klebeband aus Stoffresten (Anleitung gibt’s auch hier bei Frag Mutti) und sogenanntes Washi-Tape benutzt. Die ursprünglich aus Japan stammenden bunten Klebebänder haben genau die richtige Breite, um die Ränder der Alubecher abzukleben. Einfach das Tape einmal um den Rand kleben und fertig ist ein dekoratives Einzelstück.

Das wird gebraucht:

  • Teelichter
  • Buntes Klebeband
  • Schere
Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
4.3.16, 16:55
RitaH, zu einer Feier eine sehr schöne Idee.
2
#2
4.3.16, 16:57
Sehr schön, das gefällt mir ausgesprochen gut und wird übernommen @RitaH.
1
#3
4.3.16, 21:59
Das ist ja schön!

Gefällt mir sehr gut, ist keine grosse Bastelei, schnell gemacht und hat einen schönen Effekt.

Super!! :-)))
2
#4
4.3.16, 22:43
Ich habe das auch vor Jahren mal gelesen und sofort als gute Idee aufgegriffen. Ich wende es an bei Teelichtern, die man in klaren Gläsern sehen kann.

Es ist auch nicht nur eine einmalige Sache, da ich neue Teelichter (also nur die Kerze) in diese mit Washi-Tape verzierten Aluhalter setze. Das geht völlig problemlos, wenn das Unterteil nicht zu arg "verbeult" ist.
#5
5.3.16, 08:52
Die vielen, vielen Alubecherchen sind leider ein Umweltproblem.
Lieber Glasbecher nehmen.

Aber wenn man ganz viele auf einmal braucht, ist Tape sicher eine nette Lösung.
#6
5.3.16, 22:33
so einfach und doch so gut :)
#7
7.3.16, 19:42
auf die einfachsten Dinge kommt man nie selber. Sehr guter Tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen