Telefonkosten zu hoch?

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Momentan schießen überall neue Angebote der verschiedenen Anbieter aus dem Boden.

Deshalb: bevor ihr einen neuen Vertrag abschließt, achtet auf die Laufzeit! Legt euch nicht mehr als 12 Monate fest. In den 12 Monaten kann soviel passieren...

Von
Eingestellt am

37 Kommentare


#1
22.9.07, 21:48
Echt, jetzt? Böse Welt...
#2 BOA
22.9.07, 23:30
Und dann gibt es noch IP-Telephonie. In der Regel ohne Vertragsbindung. Bei einem Umzug kann man oft einfach die alte Rufnummer ohne jeglichen Aufwand beibehalten.
Leider funktioniert sie oftmals nicht so zuverlässig wie herkömmliche Telefonie.
1
#3 erklär-bär
23.9.07, 00:36
alter schwede! endlich hats geklingelt. wie gut, dass uns tante melanie die welt erklärt!!!
#4 Gabi
23.9.07, 09:41
Ist ja alles schön und gut, aber nach einem Jahr kann man sich einen neuen, "billigeren" Anbieter suchen. Es kann ziemlich umständlich sein, bis alles richtig funktioniert und dann stellt man fest, dass der neue Anbieter auch nicht billiger ist und/oder andere Macken und womöglich noch größere als der vorherige Anbieter hat. Aber ein Jahr geht ja schnell um ... Und schon geht der Stress mit vorher unabsehbarem Risikofaktor wieder von vorne los.
#5 Lars
23.9.07, 11:36
Mein Tipp: Entweder gar nicht telefonieren (geht natürlich bei Frauen nicht so gut :) ) oder ne Telefonflat für 10 Euro und gut ist.
#6 Icki:-)
23.9.07, 17:23
Telefonflat für 10 Euro? Lars, wo hast du denn die gefunden?
#7 öhm ja???
23.9.07, 18:27
Halo
Bei Congstar gibts ne Festnetzflat für 10 €
Du hast keine Mindestvertragslaufzeit(jederzeit kündbar) Das ham wir auch das ist echt gut, man hat gute Klangquali und keine Störungen (ist nen Tochterunternehmen von T-mobile)
#8 student
23.9.07, 18:54
ich würd micht nicht bei 1und1 anmelden... die lassen mich nun nicht aus meinem vertrag (damals 20 euro plus 5 euro flat (plus 16€ telekomanschluss), jetz ein paar cent mehr dank mehrwertst) und neukunden kriegen alles komplett für 30 €
#9 Ron Sommäääh
23.9.07, 19:14
@student:
Genau das ist ja der Tipp von Melanie.
#10 Peter
23.9.07, 21:34
www.peterzahlt.de und gut ist.
#11 Todespups
23.9.07, 22:14
wenn Du Peter nutzt brauchst Du trotzdem nen Festnetz, oder.
Gib mir doch mal Deine Nummer bei Peter, dass ich Dich anrufen kann ???????
#12 Chris
23.9.07, 22:17
Alle die, die sich derzeit über 1&1 beschweren, sollten mal bis Ende Oktober warten. Denn auch dann können die sog. "Bestandskunden" in die neuen Tarife wechseln!!!
Und das sogar "kostenlos"!!!!!
Vielleicht sollte man sich erst einmal richtig informieren bevor man solch unqualifizierten Müll im Forum schreibt!
#13 Arcor-Kunde
23.9.07, 22:46
@ Chris: Wieso Müll? Wenn man bisher als Bestandkunde bei 1und1 nicht wechseln kann, ist das ein ganz klarer Nachteil. Ich weiss es nun mal von Arcor (jaja, der Support ist bescheiden, ich weiss) da kann man sich als Bestandskunde immer schön sich in den neuesten Tarif einklinken, mit dem "Haken", dass die Mindestvertragslaufzeit wieder neu beginnt.
#14 Chris
23.9.07, 22:50
Das geht auch bei 1&1!
Siehe den Punkt: Paket erweitern -> Tarifwechsel im Control Center. Derzeit gibt es den Wechsel auf 4DSL. Der Vorteil gegenüber Arcor ist auch noch, daß hierbei keine Gebühren verlangt werden egal wie lange man Kunde ist. In die Komplett Pakete können "Bestandskunden" wie ich schon gesagt habe, im Oktober wechseln. Wobei es auch nur für die Kunden möglich ist, die auch im Ausbaugebiet von 1&1 Komplett wohnen! Alle anderen werden bei 4DSL bleiben :-(
#15 Arcor-Kunde
23.9.07, 22:58
Seit wann werden bei Arcor dafür Gebühren erhoben? Das wüsst ich aber.
#16 Labens
24.9.07, 01:49
ich hab mir bei Tchibo ne Simkarte für 5 euro gekauft, ausserdem Karten für alle meine Bekannten. Jetzt telefonieren wir die nächsten 24 Monate umsonst. Das ist ne Flat... und wie gesagt die Simkarte kostete 5 Euro, darin 1 euro Guthaben für die Fremdnetze, die ich bestimmt nie anrufen werden.
#17 Arcor-Kunde
24.9.07, 09:35
für alle, die bei kabel deutschland ihr kabel(fernsehen) haben: Internetflat, Telefonflat, (bis zu) 10 Mbit-Leitung für 29.90 €. Scheint ein gutes Angebot zu sein.
#18 student
24.9.07, 11:06
@chris:
der wechsel zu 4dsl mit 16000 kbit wird möglich sein, in die anderen komplettpakete nicht, zumindest hat es mir der support so erklärt.

und 4dsl soll es "ab 4. quartal 2007" geben, das beginnt für mich am 1. oktober, nich ende oktober.
#19 Elysel
24.9.07, 11:48
Hi miteinander,
was glaubt Ihr denn, was Ihr (wir) für 1&1, Arcor usw. sind? Die notwendigen Kühe zum Melken! Das trifft auch auf alle anderen zu. Es denkt doch keiner nur eine Sekunde daran, der Menschheit einfach aus reinem Altruismus zu Diensten zu sein. Also, wenn mir 1&1 bis jetzt zu einem vernünftigen Preis eine vernünftige Leistung bietet, nutze ich sie und hoffe, dass keine Probleme auftreten. Deswegen werde ich diese Leute aber keinesfalls verteidigen. Auch keine anderen.
Einzige Alternative wäre, sich zurückzuziehen (in die Berge, die Wüste oder sonst wohin). Da das jedenfalls für mich nicht in Frage kommt, versuche ich mit dem Übel so gut es geht zu leben. Ähnliche Kompromisse müssen wir tagtäglich überall eingehen.
#20 Arcor-Kunde
24.9.07, 12:25
Warum ist das eigentlich immer gleich ein Übel, dass eine Firma Geld verdienen möchte? Schon der damalige Telefonapparillo (um nicht ganz vom Thema abzuschweifen) wurde ja nicht aus reiner Nächstenliebe erfunden. Schon da ging es die materielle Verwertung der Idee.

Wenn es das nicht gäbe (den Materiellen Anreiz), würden wir immer noch mit Trommeln auf Stämmen rumkloppen und Rauchzeichen machen.
#21 Rockhardt
24.9.07, 12:57
Würde ich nicht so Unterschreiben, wenn der Anbieter bei dem man ist einen neuen Tarif wechselt kann man in den neuen Tarif wechseln womit sich nur die Laufzeit wieder verlängert.
#22 Elysel
24.9.07, 14:01
@Arcor-Kunde:- ich behaupte nicht, dass Fortschritt aus wirtschaftlichem Interesse per se ein Übel sei. Es ist m.E. aber so, dass Fortschritt lediglich ein Mittel zum Zweck ist und nicht das Ziel verbunden (warum auch nicht) mit Profit. Welche Ausuferungen diese Rangfolge hat, sieht jeder, der unsere Welt kritisch betrachtet und nicht blauäugig und konsumhörig durchs Leben geht. In diesem Zusammenhang mal eine, vielleicht für manche etwas provokative, Frage: brauchen wir alle zwei Jahre spätestens ein neues Handy nur um zu telefonieren?
#23 Flintstone
24.9.07, 14:24
... das ist die Frage, ob wir dann noch auf Stämmen herumhauen würden oder aber eine Zivilisation hätten, die humanistischer orientiert wäre.
#24 Arcor-Kunde
24.9.07, 16:10
Klar. Mein Computer ist jetzt 12 Monate alt und schon nicht mehr up-to-date. Fernseher ist 3 Jahre alt und hat ne Röhre (wie rückständig). Mein Handy ist 9 Monate alt und hat noch kein integriertes Navi (man man).
Klar treibt das kapitalistische System skurrile Blüten. Aber den Kommunismus wollte ja keiner. Wollte ja keiner durch "Luxussteuern" finanzierte Festpreise für Grundnahrungsmittel, um nur ein passendes Beispiel zu nennen.

Aber um BTT zu kommen: kabeldeutschland bietet eine Telefonflat, Internetflat, 10Mbit-Leitung für 29.90 im Monat.
#25 Martin
24.9.07, 16:12
Am Besten erst einmal vergleichen und Testberichte lesen: http://www.teltarif.de.
#26
24.9.07, 19:56
Wir sind schon länger bei Arcor, keinerlei Probleme, und Tarifwechsel ist jederzeit möglich, wenn`s billiger wird, haben wir auch noch nie was für bezahlt. Wenn man immer drauf wrsten möchte, bis etwas irgendwie irgendwo billiger wird, sollte man gleich davon absehen, sich jemals einen Telefonanbieter zu suchen, einen neuen PC zu kaufen oder über ein neues Auto nachzudenken!
#27 Starwhooper
25.9.07, 09:25
Man sollte aber auch bedenken das es bei einer 24 monatigen Laufzeit aber auch Rabatte geben kann.
Zur zeiten der Telefonflatrates und IP Telefonie sollten die Kosten sowieso eher durch ein DSL Paket und nicht durch Gesprächskosten entstehen.
#28 Clara
26.9.07, 10:34
@Labens (24.09.07, 01:49):
Das war ne Supersache, diese 2-Jahre-kostenlos-Telefonieren-Flat. Habs genau so wie Du gemacht, ich u. alle um mich rum besitzen nun Tchibo-Karten. Für einen Freund, der damals bereits einen Tchibo-Vertrag hatte, wars nicht möglich, weil die Aktion nur für Neukunden galt. Aber seit Anfang Sept. bis Monatsende gibts dieses Angebot auch für Bestands-Vertragskunden.
#29 Tante aller Tanten
27.9.07, 20:45
Oder man nimmt Alice - ohne Mindesvertragslaufzeit. Wenn es nach einem Monat oder auch zwei oder drei (wie auch immer) nicht (mehr) gefällt - was ich zu bezweifeln wage - kann man jederzeit wieder kündigen.
#30 Sandy
28.9.07, 11:10
Genau Alice haben wir nun auch und sind mega zufrieden. Was mich zu dem Wechsel bewogen hat war das ich keine Mindestvertragslaufzeit von 12 oder gar 24 Monaten habe.
Jetzt kann ich stundenlang telefonieren ohne schlechtes Gewissen.
#31 qbus
28.9.07, 12:27
... und gar nicht phonieren? auch recht billig ...
#32
29.9.07, 18:56
Man, was für ein Tipp, da wär ich von alleine nie drauf gekommen...
ganz mies, am liebsten 0 sterne
#33 Onkel Chris
16.10.07, 18:58
wow tante melanie, das hätt ihc nicht gedacht.
Wer zu viel telefoniert ist selber schuld.
Böses e-plus, o2, vodavone, t-mobile und mobilkom, Tante Melanie meint ihr wollt uns das geld aus der Tasche leiern.
PS.: Tante Melanie, jeder der einen Vertrag abschließt muss dafür unterschreiben, wer sich den nicht durchliest ist selber schuld
#34
17.11.07, 18:49
ICH bin seit 4 Jahren Kunde bei Arcor (Zufriedenheitsskala: +3). Ich habe in den letzten Jahren 3 (in Worten: drei) mal den Tarif geändert - von 100 Euro auf jetzt 50 Euro monatlich!
Meine/Unsere Handytarife haben wir bereits vor 6 (in Worten: sechs) Jahren abgeschlossen und nehmen alle zwei Jahre die subventionierten neuen Handys mit. Mein Sohn behält es meistens und ich verkaufe es über ein bekanntes internet-Auktions-Haus (10 Euro EK ==> ca.100 Euro VK)...
Unser Tarif für Mobiltelephonie ist: 5 Euro Grundgebühr + 5 Euro Telephonie-Guthaben + 125 SMS-Gratis!
#35 Christine70
24.4.08, 22:58
auch ein vertrag, der 12 monate laufen soll, kann vorzeitig gekündigt werden.
#36 gypoo
22.12.08, 20:11
frage kann man während der Mindesvertragslaufteit(24 Monate bei Alice) kündigen????
#37 Benzono
25.6.09, 12:29
Gibt keine Laufzeitverträge unter 24 Monate. Ein Vertrag lohnt sich erst, wenn mehr man deutlich mehr als 150min. in ein bestimmtes Netz telefoniert. Beispiel BASE (ePLUS) für monatl. 15€ und dafür unbegrenzt zu e+,BASE,Festnetz, Blau.de, Medion etc. telefonieren. Bei 10h / Monat ist das absolute geschenkt ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen