Teuere Spezialwaschmittel für Woll- oder Feinwäsche sparen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt sich zu Hause zig Spezialwaschmittel hinzustellen die man vielleicht nur selten braucht, lieber ein billiges Shampoo kaufen, geeignet als Woll,- und Feinwaschmittel, aber ganz sparsam verwenden. Damit kann man auch wunderbar Fliesen im Bad putzen,die glänzen dann super.

MissChaos: @Thouy, merkst Du eigentlich selbst nicht, wie Du Dich ständig selbst widersprichst? Ein Thema hat wermaus eben schon angesprochen. Spontan fällt mir noch das Thema um das Katzenfutter im Kühlschrank ein. Mir sind noch diverse andere Sachen aufgefallen aber ich habe jetzt nicht die Lust und Zeit dazu diese rauszusuchen.

Badkeramik nur alle 2-3 Monate putzen?? Naja... da möchte ich bei Dir, ehrlich gesagt, nicht das Bad benutzen müssen. Ich möchte erst gar nicht wissen was sich auf einer Toilettenschüssel oder auch "nur" Waschbecken oder Dusche für Keime in dieser Zeit ansammeln! Trotz "Keramikversiegeler"! Also sorry... Wer sein Bad nur alle 2-3 Monate putzt ist für mich nicht die perfekte Person, (als die Du Dich ständig darzustellen versuchst) sondern ein ausgewachsenes Ferkel.

Ich finde den Tip die Woll- und Feinwäsche damit zu waschen gut. Das mit den Fliesen ist für mich nicht so der Tip. Ich habe meinen *Kröten*-Essigreiniger dafür und werde diesen auch weiterin benutzen da ich damit sehr zufrieden bin.
Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1
13.9.11, 20:33
toller Tipp,den beherzige ich schon seit Jahren.Hat mir meine mir Mutter mal gesagt.
Seitdem wische ich meine ganze Wohnung (Fliesen und Laminat) nur mit billigem Shampoo.Alles ist top sauber und glänzt ganz doll.
1
#2
13.9.11, 21:11
Kann ich auch nur empfehlen. Aber bitte vorsichtig dosieren sonst gibt es nur eine Menge Schaum.
1
#3
13.9.11, 22:32
Guter Rat,benutze Schampoo auch fürs Badewasser,ein paar Tropfen rein,und schon hat man ein gutes Schaumbad.Sehr sparsam ist auch, einfach flüssige Seife.(DM Markt)
2
#4
14.9.11, 09:25
Guter Tipp, aber für reine Wolle nicht geeignet, da Shampoo entfettet (glaube ich hier mal gelesen zu haben).
-8
#5
14.9.11, 11:14
Nix für Wolle/Feines und auch nicht für unsere Böden.
Shampoo, selbst ganz vorsichtig dosiert, entfettet und schmiert.
In die Waschmaschine gehört geeignetes Waschmittel und für die guten Sachen wird auch kein Billigkram genutzt. Auf den Boden gehört geeigneter Reiniger, ebenso an die Badezimmerfliesen, die wir speziell mit einem Keramikversiegler von Scotchgard versiegeln, so wie die restliche Badkeramik, denn dann hat man ca. 2-3 Monate Ruhe, bevor man wieder mal putzen muss, durch den Abperleffekt und die perfekte Abtrocknung. Kostet zwar ein paar Euro, dafür spart man enorm am Reiniger und auch die Umwelt dankt, wenn weniger Tenside den Ausguss runtergehen. Gleiches wird mit dem Versiegler für die Fenster gemacht, da muss man nur noch einmal im Jahr Fenster putzen, was bei Altbau, Doppelfenstern und dazugehörigem Wintergarten ein Segen ist!
4
#6 wermaus
15.9.11, 09:18
@Thouy: In einem Tipp von mir ('Reisegrößen für Kosmetika') hast du geschrieben, dass du das Shampoo, das es in Hotels gibt, nicht für deine Haare, sondern für Wolle waschen verwendest... hmmm, also was nu....
Aber danke, dass du uns off topic mal wieder einen einzigartigen Blick in deine perfekte Welt gegeben hast.



Der Tipp ist gut und ich nehme auch Shampoo für Wolle.
6
#7 MissChaos
15.9.11, 12:28
@Thouy, merkst Du eigentlich selbst nicht, wie Du Dich ständig selbst widersprichst? Ein Thema hat wermaus eben schon angesprochen. Spontan fällt mir noch das Thema um das Katzenfutter im Kühlschrank ein. Mir sind noch diverse andere Sachen aufgefallen aber ich habe jetzt nicht die Lust und Zeit dazu diese rauszusuchen.

Badkeramik nur alle 2-3 Monate putzen?? Naja... da möchte ich bei Dir, ehrlich gesagt, nicht das Bad benutzen müssen. Ich möchte erst gar nicht wissen was sich auf einer Toilettenschüssel oder auch "nur" Waschbecken oder Dusche für Keime in dieser Zeit ansammeln! Trotz "Keramikversiegeler"! Also sorry... Wer sein Bad nur alle 2-3 Monate putzt ist für mich nicht die perfekte Person, (als die Du Dich ständig darzustellen versuchst) sondern ein ausgewachsenes Ferkel.

Ich finde den Tip die Woll- und Feinwäsche damit zu waschen gut. Das mit den Fliesen ist für mich nicht so der Tip. Ich habe meinen *Kröten*-Essigreiniger dafür und werde diesen auch weiterin benutzen da ich damit sehr zufrieden bin.
#8
11.1.12, 19:00
@Thouy: Der Tip von Johedma ist gut und auch vollkommen ok!

Denn spezielle Waschmittel für Wolle und Seide gibt es nur deshalb, weil sie - wie auch unser Haar - aus tierischen Eiweißen bestehen und weil die normalen Waschmittel Substanzen (Enzyme) enthalten, die genau das angreifen, damit bestimmte Flecken (von Ei oder Schweiß z.B.) herausgelöst werden können.
Das einzige ist also wirklich, daß man wegen der viel größeren Schaumbildung Shampoo (vor allem in der Wama) sehr sparsam dosieren muß, aber das hat Johedma ja auch erwähnt!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen