Texasrollen: edel aber leicht und schnell

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 4 Personen

Zutaten:
4 Schweinerouladen oder breit- und lang geklopfte Schnitzel
Tomatenmark
Goudakäse
Paniermehl
frische Paprika

500g Käse in Würfel schneiden, Paprika auch. Alles mit etwa 100g Paniermehl und einer Tube Tomatenmark mischen. Damit die Rouladen bestreichen und zusammenrollen. In eine legen. Restliche Mischung mit Wasser verdünnen (je nachdem wieviel Soße man haben will), mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 220 Grad etwa eine Stunde. Als Beilage sind Pommes immer gut. Geht Ratz Fatz, kostet als Sonntagsessen nicht viel und macht sich gut.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

7 Kommentare

Emojis einf├╝gen