Textilgerüche entfernen - eigenes Spray mischen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt der teuren Sprays für Textilien wie Febreze, mische ich mein eigenes Spray. Etwas Lavendelöl (z.B. für eine Duftlampe, etwas Seife (um das Öl zu binden) in eine Sprühflache geben, mit lauwarmem Wasser halb auffüllen, schütteln zum mischen, einen Moment stehen lassen und dann mit Wasser die Flasche ganz füllen.

Getragene Kleider oder andere Textilien kurz einsprühen und an der Luft trocknen lassen. Die Textilien sind fast wie frisch gewaschen.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


2
#1 Muttilein11
14.3.12, 20:17
..und kommen durch das Öl in deinem Spray dann nicht "Schmierflecken " auf die Kleidung?
Da hätte ich aber Angst, denn Salatdressing mit Öl macht böse Flecken und nun soll ich mir selber eine Ölmischung mischen und damit meine Kleidung/Textilien besprühen?
Weiß nicht, irgendwie geht mir das gegen den Strich...sorry, aber mein Bauchgefühl....
Was besprühst du denn damit alles?
#2
14.3.12, 20:37
@Muttilein11: Nein, denn es sind etwas 20 Tropfen, also weniger als ein halber Teelöffel auf rund einen halben Liter Flüssigkeit. Auch bindet die Seife das Öl und alles vermischt sich.
Ich habe noch nie einen Fettfleck festgestellt und ich sprühe alle Textilien ein. So am morgen das Bettzeug vor dem Lüften oder am Abend die Kleider, die ich getragen habe, denn Kleider nehmen immer den Geruch der Umgebung an und ich liebe es, sie am nächsten Morgen frisch zu haben.
Übrigens man riecht auch den Lavendel nicht, es ist einfach nur frisch.
#3
9.8.16, 19:47
WaS für Seife? Wieviel?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen