Email-spüle

Wer ein Waschbecken aus Email in der Küche hat, wird das Problem kennen: So nach und nach verfärbt sich das Email hässlich und wird recht unansehnlich. Nun hat man zwei Methoden, es wieder zu reinigen: …
5
10
22.11.05 von Max Im Spülbecken
Ganz wichtige Dokumente oder erarbeitete Handouts die nicht verloren gehen sollen, schicke ich zur Sicherheit und meiner eigenen Beruhigung an mich selbst, über meinen Emailserver (z.B. gmx, web.de, yahoo). Bei menschlichem oder technischem…
13
18
3.7.13 von Rovo1 Verstauen & Organisieren
Wer kennt das nicht? Man will sich bei irgendeiner Website anmelden, weiß aber nicht, ob diese Website ganz vertrauenswürdig ist und ob sie einen nicht nachher mit Spam vollmüllt. Es gibt da eine Möglichkeit: bei www.trash-mail.com…
1
5
29.5.10 von TheYannick Computer
Wenn ich mal gerade kein Fiss zur Hand habe, reinige ich die Spüle mit Backpulver. Oder es geht auch mit billiger Zahnpasta.…
5
13
20.9.04 von Petra Im Spülbecken
Einfach den Klarspüler (Spülmaschine) hernehmen, mit einem Lappen die Spüle einreiben, fertig. Funktioniert auch beim Fensterputz und glänzt schön.…
49
17
25.1.05 von katche Im Spülbecken
Manche Spülen haben im Abtropfbereich einen waagerechten Abfluss, der im Laufe der Zeit zusiffen kann. Hier fühlen sich dann Bakterien, Schimmelpilze und sonstige freundliche Hausgenossen besonders wohl. Dann läufst du wieder in den Keller, holst den…
12
21
17.9.05 von frasa Im Spülbecken
Unangenehme Gerüche aus der Spüle verschwinden, indem man ganz normales Salz in den Ausguss gibt. Eine halbe Stunde warten und dann mit heißem Wasser nachspülen.…
13
18
3.12.05 von Manuela Gerüche
Unsere Küchenspüle hat ein Abflusssieb aus Alu, das durch Schwarztee etc. schnell verfärbt wird. Als hilfreich hat sich hier der Schmutzradierer erwiesen. Man kriegt die Beläge super weg, einfach anfeuchten und drüberwischen; in den Rillen…
7
15
Damit neben der Spüle keine Seifenreste von der Spüli-Flasche oder Wasserflecken von dem/der eben benutzten Schwamm/Bürste entstehen, die immer unordentlich aussehen, habe ich nun einen Glasteller, auf den ich dieses Zubehör stelle. Sieht viel aufgeräumter aus!…
3
10
14.4.10 von upsmen Im Spülbecken
Meine neue Edelstahlspüle hat nur ein Becken. Eine herkömmliche Plastik-Spülschüssel (gibts in vielen schönen Farben, meine ist grasgrün) in das Becken gestellt, hat viele Vorteile: 1. Man spart Wasser und Spülmittel, denn sie…
10
16
20.8.10 von Fleur Im Spülbecken
Empfindliche, dünnwandige Gläser spült man am besten mit der Hand. Und damit ihnen beim Spülen auch wirklich nichts passiert, legt man ein Gästefrotteetuch in das…
11
9
28.10.11 von Ellaberta Im Spülbecken
Dazu verwende ich den noch heißen Essig, der meine Kaffeemaschine wieder auf Vordermann gebracht hat. Nein, kein neuer Essig-Tipp... beruhigt Euch ;-) Der spielt nur eine Nebenrolle, die Hauptpersonen sind meine Geschirrbrause und ich. Zu…
10
28
6.1.12 von horizon Im Spülbecken
Meine weiße Emaille Spüle war (z.B. von Tee etc.) total vergilbt und teilweise sogar braun, dort wo Kratzer sind (im Laufe der Jahre unvermeidlich...). Habe nun schon öfter den Tipp gelesen, mit Chlorbleiche (Danklorix…
4
14
8.6.13 von paulinemz Im Spülbecken
Meine Spüle wird jetzt bald 3 Jahre alt. Allerdings schon nach den ersten Wochen mit Kochen und Abspülen merkte ich, dass sie anfing sich unschön zu verfärben. Chili-,…
7
10
30.5.15 von Chaos_Queen Produkttipps Küche