Karies

Nach dem Zähneputzen nicht mit Wasser ausspülen sondern nur ausspucken. Wer das nicht schafft, nach dem Ausspülen noch einmal ein bißchen Zahnpasta auf den Zähnen verteilen. Dann kann das Fluor länger einwirken.…
44
32
Also, dass man 2x täglich seine Zähne putzen sollte, ist ja eh klar, und dass außerdem die Benutzung von Zahnseide und Mundspülung nicht schaden kann. …
3
5
1 TL Speisenatron in 1 Glas Wasser auflösen Den Mund damit gründlich ausspülen, gurgeln - neutralisiert saure Speisereste und verhindert so Karies - saure Beläge und Gerüche in der Mundhöhle bzw. im Rachenraum werden…
23
18
29.6.04 von Nordlicht Zähne & Mund
Der Süßstoff Xylit hat auch eine karieshemmende Wirkung, weil er bestimmte Keime im Mund vernichtet. Siehe Wikipedia Xylit > Eigenschaften > Medizinische Bedeutung.  Dieser Süßstoff…
4
11
15.11.17 von ugroeschel Zähne & Mund

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter