Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Wraps kann man sich ganz einfach selber machen. Diese Wraps sind gefüllt mit Thunfisch, Käse, Salami und Petersilie. Mit ein paar Tropfen Tabasco erhalten sie eine angenehme Schärfe.

Thunfisch-Wraps mit Käse

Voriger TippNächster Tipp

Wraps bekommt man in jedem normalen Supermarkt in unterschiedlichen Varianten, z. B. Vollkorn-Wraps oder Protein-Wraps. Man kann sie mit dem befüllen, was man mag. Ich habe heute ein leckeres, einfaches Rezept für Thunfisch-Wraps.

Zutaten

Füllung für 2 Wraps:

  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 EL Frischkäse
  • Etwas Petersilie
  • Etwas Eisbergsalat
  • 1 Scheibe Goudakäse
  • 2-3 Tropfen Tabasco

Zubereitung

  1. Wraps in der von beiden Seiten kurz erwärmen.
  2. Thunfisch abgießen und mit Frischkäse und Petersilie vermengen.
  3. Wraps mit Thunfischcreme bestreichen und den Salat darauf verteilen.
  4. Eine Scheibe Goudakäse oben drauf legen.
  5. Wer mag, kann den Wrap mit 2-3 Tropfen Tabasco beträufeln.

Natürlich kannst du die Füllung auch mit klein geschnittenen Tomaten, Paprika oder Mais variieren.

Rezept erstellt am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare