Tieren bei hohen Temperaturen etwas Gutes tun
3

Tieren bei hohen Temperaturen was Gutes tun

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Natürlich schwitzen nicht nur wir Menschen bei diesen Temperaturen, sondern auch die Tiere leiden darunter. Doch die Tiere können nicht so einfach mal kurz unter die kalte Dusche oder zum Baden, noch können sie ihr Fell einfach mal ausziehen. Sie suchen sich dann ein kühles Plätzchen im Haus.

Man kann ihnen aber trotzdem noch zusätzlich was Gutes tun, in dem man z.B. für sie einige Eiswürfel mit Leckerli gefüllt zum Lutschen gibt.

  • Meine Freundin hat mehrere Zwerghasen und Meerschweinchen, denen legt sie gern auch mal ein kühles feuchtes Handtuch auf dem Boden, wenn sie im Zimmer freilaufen, legen sie sich dann darauf und relaxen. Das macht man auch so bei Hunden und sogar einige Katzen mögen es bei der Hitze.
  • Unserem Hund habe ich heute auch gleich mal ein kühles altes Handtuch über den Rücken gelegt, er fand es ziemlich angenehm. Hunde schwitzen an den Pfoten, dort haben sie einige Schweißdrüsen, auch regulieren sie ihre Körpertemperatur über den Mund, wenn sie anfangen zu hecheln. Unser Hund ist schon 12 Jahre alt und je älter ein Hund ist, umso mehr macht ihm auch die Hitze zu schaffen, meinte meine Tierärztin letztens.
  • Genau so wie Hunden mit dickem Fell, man sollte es auch nicht zu kurz schneiden, denn wie im Winter das Fell die Hunde vor Kälte schützt, so schützt es sie auch im Sommer vor den Sonnenstrahlen.
  • Auch Tiere können einen Hitzeschlag erleiden, man sollte ihnen immer kühles Wasser hinstellen, nie mit ihnen in der Mittagszeit rausgehen, am besten morgens und abends. Es gibt da auch eine Regel, legt man den Handrücken auf den Gehweg und man hält es nicht länger als 5 Sekunden aus, dann ist es auch zu heiß für Tiere darauf zu laufen. 
  • Wer Vögel daheim hat, der sollte ihnen wenn möglich, ein Wannenbad zur Verfügung stellen, sie lieben es darin zu baden und immer zusehen, dass der Käfig im Schatten steht, genau, wie man auch bei allen Nagetieren darauf achten sollte.

Ich darf auch nicht vergessen zu erwähnen: 

Bitte keine Tiere im Auto lassen, auch nicht bei offenen Fenstern! Bei den Temperaturen könnte man in 15 Minuten eine Pizza im Auto backen, habe ich bei Galileo gesehen! 

Von
Eingestellt am

60 Kommentare


5
#1
4.7.15, 16:59
Das hast du aber sehr gut auf den Punkt gebracht und deinem Hund sieht man an, liebe Glucke, dass er sich unter dem kühlen Handtuch sehr wohl fühlt :-)
3
#2
4.7.15, 17:10
Och! Nicht nur das ich deinen Hund süss finde sondern auch wie du über die be!angen der Tiere denkst. toll!!
Ich habe einen Hasen und den lasse ich drinn! Was denkst du ? kann ich meinem Hasen auch eine decke reinlegen? Sie ist ja im Haus aber ich meine sie leidet trotzdem unter der Hitze! Traue mich nicht wirklich weil ich Angst habe das sie sich erkältet!
Der Tierarzt meinte das Hasen nicht so empfindlich sind aber Angst habe ich weil bei meiner Freundin ihren Hasen auf den Balkon gelassen hat bei dem Wetter und 3 bis 4 tage später lag er da und war Tod! Er war gerade mal 4 Jahre alt!
4
#3
4.7.15, 17:11
Na das ist ja ein süßer. Den könnte ich knuddeln, so süß ist er. Man sieht wirklich, wie wohl er sich fühlt.
1
#4
4.7.15, 18:18
Ich frag jetz mal ganz doof: sehr oft inzwischen gelesen: vogeltränke im garten..wir haben einen schwimmteich..sehe dort seltenst einen vogel trinken..brauchen die Vögel was eigenes?
5
#5
4.7.15, 18:22
@Kosmostern: danke :)

Du lässt ihn bestimmt etwas in der Wohnung rum hoppeln, dann lege mal ein kühles Handtuch neben seinen Käfig und setz ihn drauf zum streicheln. Er wird dann merken, dass es ihm darauf gefällt (oder auch nicht). Krank wird er davon nicht bei den Temperaturen und er kann jederzeit das Handtuch verlassen ;) vielleicht mag er es ja, einen Versuch ist es wert.
In den Käfig würde ich nichts legen, nur nach draußen.
4
#6
4.7.15, 18:24
@penguschi: ich denke ein Vogelbecken ist besser für sie geeignet, weil sie sich etwas höher viel geschützter fühlen und sich auch besser baden können da nicht tief.
2
#7
4.7.15, 18:25
@domalu
@louishund danke, ja er fühlte sich heute wirklich sehr wohl, so kann er es aushalten :)
5
#8 Grande_Dame
4.7.15, 20:32
Er denkt sich bestimmt: Kuschelig kalt :)

Bei Hasen wäre ich vorsichtig. Sie erkälten sich leicht.

Vielen Dank für Deine Tipps und vor allem für Deine Tierliebe!
3
#9
4.7.15, 22:04
Das sind sehr umsichtige und liebevolle Tips!
Wir haben zwar keine Haustiere mehr, aber unsere Kaninchen haben bei Hitze immer gerne frisches Wasser getrunken.
3
#10
4.7.15, 22:11
Unser Hund bekommt auch ein nasses Handtuch, oder Eiswürfel zum lutschen. Manchmal gebe ich die Eiswürfel in einen Waschhandschuh, dann leckt er ganz verrückt daran. Hin u wieder ein selbst gemachtes Hundeeis kommt auch immer gut an. Ich hab ihm auch schon Mal ein nasses T-Shirt übergezogen.
6
#11
4.7.15, 22:19
Meine Tochter hat ihrem Hasen im Sommer immer eine oder zwei Badefliesen
in den Käfig, auf die er sich gerne gelegt hat.
5
#12
5.7.15, 07:53
Du sprichst mir aus dem Herzen. Dein Hund hat in Dir die beste Hundemama :)
#13
5.7.15, 09:32
Ich habe meiner Kleinen gestern auch ein nasses Shirt angezogen, sodass Schultern und der halbe Rücken bedeckt waren. Abends habe ich dann im Netz gelesen, dass man das niemals nicht machen soll, da die Hitze des Hundes dann nicht entweichen kann und die Möglichkeit besteht, dass der Hund dann einen Hitzschlag bekommt. Was stimmt denn nun? :o(
1
#14
5.7.15, 10:36
Wenn ich ein nasses Handtuch über ihn lege, oder ein T Shirt überziehe, lass ich das grundsätzlich nur ein paar Minuten.
Ich reibe auch die Pfoten mit dem nassen Tuch ab.
5
#15
5.7.15, 10:38
Den Tipp habe ich gleich bei unserem großen, schwarzen Hund ausprobiert.
Bei der Hitze liegt er am liebsten auf den kühlen Fliesen im Flur - jetzt noch bedeckt mit einem feuchten Handtuch. Es scheint ihm zu gefallen; er rührt sich nicht!
2
#16
5.7.15, 10:46
Meine zwei "Damen" leiden auch sehr, Gassi gehen mag zur Zeit keiner von den beiden!
Unser Yorkie kühlt sich im Kellerbereich auf den Fliesen ab oder legt sich auf die Marmortreppe.
Für die Schäferhund-Dame muss jedes Jahr ein Planschbecken aufgestellt werden, mit Vorliebe wird darin wie wild gebadet und Pfoten und Schnauze abgekühlt!
1
#17
5.7.15, 11:14
Das Zumselchen hat seinen Skifighter schon mal in die Sonne gestellt und grübelt nun, wo die Pizza wohl am knusprigsten gelingt - auf dem Armaturenbrett oder auf der Hutablage. :-)
5
#18
5.7.15, 12:06
Toller Tip Glucke 1980,, und Danke, dass du an die Tiere denkst.

Unsere Katzen mögen kein nasses Tuch auf sich.
Wir haben jetzt das Problem so gelöst: Der Kater Stummel liegt im Kratzbaum. Über ihm haben wir auf einem Plastikset ein feuchtes Tuch gehängt (darf nicht mehr tropfen). Durch die Verdunstung wird ihm kühler, das spürt man sogar am Fell.
Tweety, unsere kleine Maus hat das gleiche am Sofa und genießt es auch.
Und in jedem Raum steht eine Schüssel Wasser.
Ihnen geht's besser als mir.
3
#19
5.7.15, 12:40
Super, absolut Klasse Idee. Habe es heute gleich ausprobiert, und was soll ich sagen, unsere kleine fühlt sich wohl mit dem Tuch über sich. Gestern hat sie total viel gehechelt, heute überhaupt nicht!

Tolle Idee. Danke...??
4
#20 krillemaus
5.7.15, 13:40
Ein Tipp für unterwegs, wenn man nicht mit nassen Handtüchern etc. arbeiten kann: Im Tierhandel gibt es inzwischen "Halsbänder", die man wie ein Kühlkissen für die Kühltasche mit Kälte "aufladen" kann. Dem Hund umgelegt kühlt es die gut durchblutete Halspartie.
Mein Hund stellt sich gerne ins Wasser, mit Schwimmen hat er´s nicht so. Leider ist er nicht für ein Kinderplanschbecken im Garten zu begeistern, so fahre ich einmal am Tag mit ihm 10 km zum Stausee, damit er Abkühlung hat.
1
#21
5.7.15, 14:05
@zumselchen: bei galileo haben sie die Pizza nur auf den Rücksitz gelegt und sie war dann auch schon am Ende verbrannt. So ein Auto heizt sich schnell über 60 Grad auf..
5
#22
5.7.15, 14:07
Guter Tipp!
Unsere Kaninchen haben eine große (verschlossene) Tupperdose mit Eiswasser im Gehege und liegen immer drum herum oder oben drauf.
Außerdem bekommen sie jetzt noch öfter mal Wassermelone.
4
#23
5.7.15, 14:16
Vielen lieben Dank an alle, das Thema ist mir auch sehr wichtig. Tiere können nicht sprechen und sind daher auf uns Menschen angewiesen.
Erst vor einigen Tagen wurde die Polizei zu einem Supermarkt bei uns in der Stadt gerufen, da Eltern ihr Kind im Auto warten ließen. Zum Glück wurde das sofort entdeckt und es ist nichts passiert. Doch so geht es auch den Tieren. Manche denken sich, ach ich brauch nur ein paar Minuten beim einkaufen, doch schnell ist was passiert.
4
#24
5.7.15, 14:18
@frieddie: das mit der Tupperdose ist auch eine gute Idee, bei den Temperaturen muss man die wahrscheinlich sehr oft wechseln, aber das hilft den Kaninchen bestimmt sehr gegen die Hitze, den Tipp gebe ich weiter danke.
1
#25
5.7.15, 14:54
Genau @ 13 shyla. Beim Gassi gehen kein nasses Handtuch oder T-Shirt über den Hund legen, da es sehr schnell trocknet und sich erhitzt – kennt man ja von der Wäsche, die man jetzt raushängt.

Der Tipp 20 @ krillemaus ist aber sehr gut - aus der Sicht meines Hundes ;) Und daheim gibt’s dann die nassen Handtücher……
1
#26
5.7.15, 14:58
@tosca: richtig, beim Gassi gehen nicht. Das Handtuch nur für daheim.

@shyla: Vielleicht meint man, dass ein nasses Shirt nicht geeignet ist, da der Hund es sich nicht selber ausziehen kann.... ein Handtuch kann er sich selber abstreifen, wenn es ihm nicht mehr gefällt.
#27
5.7.15, 15:12
zum Gassigehen kann man auch eine Sprühflasche mit Wasser mitnehmen und den Hund immer mal wieder nasssprühen (sofern der das toleriert), die Verdunstung kühlt ja auch
2
#28
5.7.15, 17:54
Meine Katze mag, auch bei diese mörderische Hitze, absolut nicht baden. Sie sucht sich auf den Wohnzimmerfliesen Abkühlung und lässt sich gnadig mit einem feuchten Waschlappen streicheln, Wenn sie abhaut weiß ich, ok das war genug. Wassernäpfe stehen in fast jedem Zimmer aber sie geht auch gerne mal am Fischteich oder an der Vogeltränke ihren Durst löschen -schmeckt dann wahrscheinlich nach Taube oder Drossel ;.) .
4
#29
5.7.15, 18:30
Moira trägt feuchtes rotes Handtuch auf dem blonden Pelzrücken. Ohne Gegenwehr. Hechelt auch deutlich weniger. Gesoffen (sagt man doch so bei Hunden ?) wird am liebsten aus den Blumentopfuntersetzern. Der eigene Wassernapf bleibt unangerührt. Keine Ahnung, wieso.
Achja: Guter Tipp, Glucke!!! *sternchengeb*
2
#30 muddi1965
5.7.15, 19:22
Bei diesem heissem Wetter auf keinen Fall kaltes Wasser den Tieren geben, sie schwitzen dann noch mehr-wie wir Menschen übrigens. Denn der Körper muss das kalte Getränk erst wieder auf Körpertemperatur bringen, das ist Arbeit und dabei schwitzt Mensch oder Tier noch mehr.
Lieber lauwarmes Wasser anbieten oder auch mal eine dünne, leichte Brühe (kann man auch gut zu Hundeeiswürfeln machen)
2
#31
5.7.15, 19:41
Ich habe heute meine Hündin schön abgeduscht. Eigentlich ist sie wasserscheu , aber bei den Temperaturen hat sie es sichtlich genossen.
6
#32
5.7.15, 20:19
@muddi1965: widersprichst du dir da nicht im eigenen Text? Zitat "..auf keinen Fall kaltes Wasser..."
!...dünne leichte Brühe (kann man auch gut zu Hundeeiswürfeln machen).....)"

Huch, ich hab grad die 304. Erbse gezählt ;-))))
2
#33
5.7.15, 20:34
@muddi1965: Ich stelle kaltes Leitungswasser hin, die Zimmertemperatur übernimmt den Rest eh.Ich denke nicht, dass man Hunde Eiswasser zum trinken gibt,
1
#34
6.7.15, 08:27
Tiere leiden genau so unter dem Sauwetter wie wir. Gestern Abend war es nicht mehr zum Aushalten, weit über 30 Grad: Feuchtes Tuch hat auch nix geholfen.....
2
#35 muddi1965
6.7.15, 13:54
@moirita: NEIN ich widerspreche mir nicht, denn wir Menschen essen ja auch ein Eis und sollten trotzdem lieber (lau)warme Getränke zu uns nehmen.
Und wenn du gerne Erbsen zählst, kannst du gerne in meinen Garten kommen, denn dort sind gerade jede Menge ;)
#36 muddi1965
6.7.15, 13:56
@glucke1980: Du und ich geben den Tierchen bestimmt nichts Eiskaltes, aber vielleicht ist es ja ein hilfreicher, ergänzender Hinweis für andere.
1
#37 muddi1965
6.7.15, 13:57
@EvaChristina84: Komisch, noch bis vor ein par Tagen stöhnten alle, wann es denn endlich Sommer würde und das kalte Aprilwetter ein Ende hat.
Nun ist der Sommer endlich da, es ist 2 Tage warm und schon wird von "Sauwetter" geschrieben?!
#38
6.7.15, 14:21
@muddi1965: Genau das habe ich auch gedacht. Viele Menschen sind einfach nie zufrieden. Dieses schöne Wetter sollten wir genießen, solange es dauert. Es kann schnell wieder vorbei sein. Und dann stöhnen die Leute wieder über das andere "Sauwetter"!
4
#39 mayan
6.7.15, 15:06
@Maeusel: Liebes Mäusel, ich weiß ja nicht, wo du wohnst - bei uns am Oberrhein waren es gestern und vorgestern fast 40 Grad und ich war den ganzen Tag über im Keller, alle Fenster zu und Rolläden unten, im Haus waren es trotzdem über 30 Grad. Wenn du das 'schönes Wetter' nenst und es genießen willst - ja dann- weiß ich auch nicht..... ;)
Ich denke, bei dir war es einfach nicht so brüllend heiß. Hier hat man den ganzen Tag das Tatütata der Rettungswagen gehört, weil die Leute reihenweise kollabiert sind.
3
#40 mayan
6.7.15, 15:07
Der Tipp ist gut. Ich kühle unsere Vögel mit einer Sprühflasche, gebe ihnen nassen Salat (die wollen nicht ins Badehäuschen, wälzen sich aber gerne im Salat) und die Meerschweinchen kommen auf ein nasses Handtuch, da fühlen sie sich richtig wohl.
4
#41
6.7.15, 15:12
@mayan: #39 hier ist es auch so, den ganzen Tag hört man den Notarzt und Rettungswagen fahren. Das Wetter ist nicht zum aushalten, schrecklich. Man schläft schlecht, jede kleine Arbeit fällt schwer. Ich muss ehrlich sagen, da friere ich lieber etwas im Winter (gibt ja kuschlige Decken) fühle mich aber wohler. So eine Hitze ist nicht zu verkraften.
2
#42 mayan
6.7.15, 15:14
@glucke1980: Finde ich auch - man kann sich warm anziehen, aber gegen die Gluthitze kann man sich nicht schützen! Selbst unser Badesee hat schon 30 Grad und heute hab ich beim Schwimmen geschwitzt...ist mir noch nie passiert!
2
#43
6.7.15, 15:23
Bei diesem Kaiserwetter von "Sauwetter" zu sprechen, kann ich auch nicht nachvollziehen.

Allerdings bin ich überhaupt nicht empfindlich, was die Hitze angeht , im Gegenteil : Ich find's herrlich :-D - endlich mal wieder richtig Sommer!

Wahrscheinlich kommt es immer darauf an, wie gut man persönlich mit den hohen Temperaturen klar kommt .
Wer darunter körperlich zu leiden hat (Kreislauf) , wird das natürlich anders sehen.
Für ältere oder kranke Menschen ist das sicher sehr belastend !

Die Tipps find' ich sehr gut !

Meine Tiere kommen eigentlich relativ gut klar mit den hohen Temperaturen.
Meine Katzen liegen bevorzugt auf den Marmorfensterbänken . Hasen und Meerschweinchen sind bei mir das ganze Jahr über draußen, sind also an extreme Temperaturen gewöhnt.
Allerdings haben die einen "Freilauf" mit genügend Unterschlupf Möglichkeiten bzw. Erdlöchern, sodass es zu keinem Hitzestau, wie in Käfigen, kommen kann.
Genügend frisches Trinkwasser ist selbstverständlich .
Was meinen Hund angeht , passe ich die täglichen Aktivitäten natürlich dem derzeitigen Wetter an und da er ein leidenschaftlicher Schwimmer ist , bekommt er genügend Abkühlung :-) .
Die größte Gefahr sehe ich auch darin, dass viele Menschen noch immer unterschätzen, wie schnell ein geparktes Auto sich aufheizt .
Hunde, oder gar Kinder (!!!!) darin sitzen zu lassen - wenn auch "nur" kurz, kann ich einfach nicht begreifen !!
3
#44 xlzicke
6.7.15, 17:18
Juchu ich habe das Meer vor der Haustür, angenehme 19 Grad Wassertemperatur und ein schönes Lüftchen. Mir tut aber jeder richtig leid, der bei dieser Hitze Schwierigkeiten hat, selbst bei mir war der Kreislauf im Keller, obwohl ich mich abkühlen kann wann immer ich will. Heute ist es ja schon etwas besser mit den Temperaturen, aber fast 40 Grad im Schatten braucht kein Mensch und kein Tier. Ich habe draussen überall Schalen mit frischem kalten Wasser aufgestellt für Vögel und Kleingetier und es wird dankbar angenommen.
2
#45
6.7.15, 17:28
xlzicke #44 :

Das Meer vor der Haustür - wie beneidenswert !!!!!! :-))
Ich leb' am falschen Ort .........

Unsere Badeseen haben inzwischen 24 - 27 Grad, da ist die Abkühlung nicht mehr ganz so arg gegeben :-) .

Aber das Baden im Fluss ist natürlich nach wie vor sehr erfrischend für meinen Hund :-).
#46
6.7.15, 20:13
meine chefin zieht ihren hunden ein nasses t-shirt an, dann können sie auch noch rumlaufen, ohne dass es runterrutscht. (falls sie bei der hitze nicht nur noch rumliegen)
2
#47
6.7.15, 22:36
Ich habe auch das große Glück, das Meer vor der Tür zu haben, allerdings die Nordsee, die ja nicht immer "zu Hause" ist. Wir sind immer vom Hochwasser abhängig. Das ist im Augenblick am späten Nachmittag. Das ist eine sehr günstige Zeit, weil dann die größte Hitze vorbei ist.
Gestern hatten wir herrlich ruhiges Wasser mit 22°! Heute war es noch wärmer, aber sehr unruhig.
Bei uns ist es meistens nicht ganz so heiß, aber vorgestern stand die Hitze hier auch und machte uns etwas lahm. Ich kann Hitze nicht gut vertragen, meinem Mann macht sie nicht so viel aus.
Trotzdem würde ich diese Wetterlage nicht "Sauwetter" nennen. Aber das ist eine ganz persönliche Einstellung, jeder empfindet eben anders.
1
#48
7.7.15, 13:14
@muddi1965: bezgl. Kommentar Nr.35 *schmunzel* Klar, ich zähle gern Erbsen in deinem Garten. Dann komme ich wenigstens nicht auf dumme Gedanken ;-)) Am liebsten bei Sonnenuntergang und angenehmen 20 Grad. LG, moirita
#49
7.7.15, 14:00
ich habe eine Fußbade-Schale.Die fülle ich am Abend mit lauwarmen-fast kaltem Wasser und stelle unseren Hund da für einige Minuten rein.Sie können nur über die Füße schwitzen,er genießt es.Danach natürlich die Pfoten abtrocken,oder man möchte bei dieser Hitze die Böden putzen (wir haben Laminat).
LG
#50
7.7.15, 16:36
@maeusel
das klingt herrlich :-)
#51
7.7.15, 18:31
@nnelmn: Das ist auch herrlich! Heute war es bis mittags auch sehr schön sonnig, und wir freuten uns schon auf das Schwimmen ab ca. 18 Uhr. Aber dann fing es an zu regnen, und weil wir zum Baden 7 km mit dem Fahrrad fahren, haben wir lieber darauf verzichtet. Denn wenn man da pitschenaß ankommt, ist das Vergnügen nicht mehr so groß. An den nächsten Tagen ist das Hochwasser so spät, daß es mit unseren Abendterminen kollidiert. Aber dann geht es ja bald wieder schon um die Mittagszeit. Mal sehen, wie der Sommer sich weiter entwickelt.
#52
7.7.15, 19:00
Alle die nahe am Meer wohnen haben es gut. Ich wünsche mir Regen und eine Abkühlung, ich hoffe der lässt mich nicht mehr lange warten. Die Pflanzen und Tiere freuen sich bestimmt auch schon drauf.
#53
7.7.15, 20:05
Heute nachmittag hat es hier angefangen zu regnen, und man konnte richtig spüren, wie die Pflanzen es genossen. Die Tiere haben sich verkrochen, aber die haben sich bestimmt auch gefreut.
Hier am Meer ist die Hitze ja sowieso meistens nicht ganz so drückend, weil ja fast immer ein kleiner Wind weht.
1
#54 xlzicke
8.7.15, 12:38
Glucke, ich habe in deinem Tipp mal ein Foto hochgeladen. Es handelt sich um eine Sau, die das schöne warme Wetter zu genießen scheint, jedenfalls sieht es so aus. Ich habe die in Frankreich getroffen und wir waren uns sofort sympatisch :-))))
#55
8.7.15, 12:44
@xlzicke: Und wie kann man dieses Bild sehen? Oder ist es noch nicht freigegeben?
#56 xlzicke
8.7.15, 12:56
Maeusel: ist noch nicht freigegeben, habe es gerade vor ein paar Minuten hochgeladen
1
#57
8.7.15, 15:16
@xlzicke: ok :) wenn es eine glückliche Sau ist, dann will ich sie natürlich sehen haha
#58 xlzicke
8.7.15, 19:11
So, die glückliche Sau ist da :-))))
#59 muddi1965
9.7.15, 15:15
@moirita: Tschuldigung, dass ich heute erst antworte, du bist immer noch herzlich eingeladen. Und je nach Wetter lade ich dich nach dem Zählen auf ein Glas (Erdbeer)-Bowle aus dem Garten oder Glühwein mit Kirschen a. d. Garten ein, dazu ein kleiner Snack und nebenbei ein paar frisch gepalte Erbschen....
PS: Wenn du heute kommst, vergesse die Regenjacke nicht ;)
#60
1.7.16, 13:05
Hallo,

ich hatte meiner Katze auch mal ein feuchtes Handtuch hingelegt. Hat sie auch freudig angenommen. Leider hatte sie aber danach eine ganz schlimme Nierenentzündung. Ich bin deshalb jetzt übervorsichtig, was ich gerne mache ist, mit nassen Händen durch das Fell gehen.

Wichtig ist auch, dass bei der Hitze immer frisches Wasser bereit steht.😎

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen