Tiramisu mit Eierlikör und Vanillepudding

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Habe letztens ein etwas anderes Tiramisu ausprobiert, das super ankam. Bin gespannt, ob es bei euch auch so gut ankommt.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Vanillepudding mit Zucker kochen, vom Herd nehmen und in eine Schüssel zum Auskühlen geben.
  2. Wenn ausgekühlt, die Butter unterrühren und den Eierlikör dazu rühren.
  3. Dann eine schöne Glasform suchen und mit den Bisquits auslegen, mit Espresso einpinseln und der "Puddingmasse" Schicht für Schicht eingeben.
  4. Das Ganze für ca. 12 Stunden kalt stellen. Dann noch den einen oder anderen Eierlikör pur.
  5. Mit einem Gläschen Sekt oder ähnlichem genießen und auch die nervigstgen Besucher sind besser zu ertragen. 

Viel Spaß!

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


#1
4.1.12, 00:09
Ein nettes Rezept, aber es müsste anders heißen.
In ein Tiramisu gehört Mascarpone.
2
#2
14.1.12, 16:36
Hallo,

das Rezept hört sich lecker an, aber was macht man mit dem Frischkäse ?
Ich hab nichts gefunden, wo es beschrieben ist.
3
#3
15.1.12, 11:19
@Chrissi59: sorry das habe ich wohl vergessen der Frischkäse gehört natürlich unter die ausgekühlte Puddingmasse. Gutes gelingen und laßt es euch schmecken.
1
#4
8.3.14, 07:47
Das Rezept klingt gut, aber was ist damit gemeint: "Die Puddingmasse Schicht für Schicht eingeben." Sollen zwischen die Schichten noch Bisquits gelegt werden?
3
#5
8.3.14, 08:13
@schneewante: falls mogli nicht mehr antwortet, ich nehme an, dass es so gemeint ist, Schicht Bisquit, Schicht Puddingmasse.
Hört sich aber gut an und einfach zu machen.Sollte man probieren,schon wegen der nervigen Besucher (lach).
1
#6
8.3.14, 08:15
@Mogli: ich kann das gut nachvollziehen. Wenn man ein Rezept schon öfters gemacht hat, dann sind einem die einzelnen Schritte so logisch, dass man vergißt, sie zu erwähnen.
Ich habe jedenfalls Dein Rezept gleich ausgedruckt und werde es heute Nachmittag machen. Hört sich superlecker an!! Danke Dir dafür! Schönes Wochenende!
1
#7
8.3.14, 10:19
@Talkrab: Beam mir doch bitte mal eine Portion zum Probieren rüber... Oder zwei...?
Guten Appetit!
1
#8
8.3.14, 10:32
@Fischersfruwe: ich werd versuchen, wie ich das durch den Draht kriege, aber mecker nicht, wenn es ein bisschen gequetscht aussieht. - lächel
2
#9
8.3.14, 11:15
@schneewante: genau Schicht Creme und Schicht Bisquit wie beim Original
@ Twlkrab danke ja tatsächlich flüchtichkeitsfehler ( mache Ihn mit
hochprozentigen selber gemachten Eierlikör
und mußte halt öfter
mal probieren) hicks:-P
2
#10
8.3.14, 11:24
Ps. Kleiner Nachtrag

Solltet ihr noch Weihnachtskekse oder Ostergebäck übrig haben schmeckt auch lecker.p
Frei nach dem Motto erlaubt ist was schmeckt.
Frei nach dem Motto kann man muß man aber nicht.
1
#11
8.3.14, 11:45
kann man das Rezept auch Kindertauglich umändern? Mit 200 ml Eierlikör dürfen die Kleinen ja nicht mitnaschen :-(
1
#12 Schnuff
8.3.14, 11:53
genau wie @chackaturbo wäre das meine Frage auch gewesen.Mit dem Unterschied : ich mag keinen Eierlikör,keinen Alkohol jeder Art wegen der vielen Tabletten,die ich nehmen muss.
Geht vielleicht auch nur "Vanillepudding"?
Das Rezept hört sich soo lecker an,ich würde es sofort nachmachen,ohne Alk.
LG
1
#13
8.3.14, 12:04
@Schnuff: natürlich für die Alkfreie Version nehme ich gerne einen Multivitamin Saf der hat wie ich finde men tollen Kick.
Ihr könnt aber auch jeden andere Saft nehmen. Aber nur ca 15o ml da Saft viel dünner ist als Eierlikör.
Ausprobieren Versuch macht kluch;-)
1
#14
8.3.14, 12:28
@Mogli: Hallöle, danke für die Antwort auf Schnuffis Frage, geht mir nämlich genauso! :-(, aber mit Saft werd ich es auch mal probieren....
Lg an alle
Sabine
1
#15 HeideB
8.3.14, 12:45
Das klingt wirklich gut, werd ich mal probieren, habe nur zwei wichtige Sachen nicht zu Hause, aber es rennt mir ja nicht weg.
Könntest Du evtl. das Rezept oben noch korrigieren, dann ist es für neu hinzugestoßene und zum kopieren gleich fehlerfrei.
Danke!
#16 Schnuff
8.3.14, 12:56
@Mogli: danke für den Tipp.Probiere ich aus und berichte (kann aber etwas dauern).
Euch allen ein super schönes Wochenende.
ES IST FRÜHLING!!
LG
#17
8.3.14, 13:09
@chackaturbo: dann würde ich einfach nur den Pudding verwenden, ohne Likör, einfach probieren, wie Mogli geschrieben hat: erlaubt ist ....
#18
8.3.14, 13:12
was auch möglich wäre, den Frischkäse durch Quark oder Mascarpone ersetzen.
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
... oder kleine Fruchtstückchen dazu (Mango, Aprikosen, Ananas, Mandarinen) könnte ich mir auch gut vorstellen! - für die alkoholfreie Version
1
#19
8.3.14, 14:13
hui, das sind ja jetzt schon wieder einige Rezepte mehr ;-)
Werde auf jeden Fall (fast) alles ausprobieren: ohne Eierlikör, aber mit Saft, ohne Eierlikör, ohne Saft aber "nur" Vanillepudding, ohne Eierlikör aber mit Quark, usw.
aber einen anderen Namen müssten wir dem Dessert trotzdem geben, denn Tiramisu ist es auf jedenfall nicht (@ Mogli: bitte nicht böse sein, ist nämlich nicht böse gemeint)
#20
8.3.14, 16:18
Das Rezept habe ich gespeichert und werde es ausprobieren wenn ein Besuch kommt.
#21
8.3.14, 16:34
@chackaturbo: warum sollte ich ist doch nur ne anregung wie ich es mache.:-) . Da der Nachtisch sehr gehaltvoll ist nehme ich halt lieber fettarmen Frischksse statt Mascarpone. Ich habe nämlich Kleider enger näher I'm schrank.



































Tiramisu nichts andeteres als zieh mich hoch Aber das klingt nicht so schön wie Tiramisu oder:-D






Tiramisu nicht'sMochte anderes
@ Talkrab ja Früchte sind lecker ich mag am liebsten Himbeeren oder Apfel schmatz.
#22
8.3.14, 16:49
Sorry kann mir jemand verraten wie ich mit Bernhard am besten kontakt auf nehme um änderungen vorzunehmen. Das habe ich nämlichnoch nicht raus.o_O danke Im vorraus und genießt das Wetter.
#23
8.3.14, 17:45
Hallo Mogli,

schreibe doch einfach @henrike eine PN, sie wird den fehlenden Text in den Tipp eintragen...haben andere User auch schon gemacht!
Ein schönes Wochenende wünsche ich,
#24
8.3.14, 19:00
Rezept klingt nicht schlecht, aber die Butter ist nicht so mein Ding.
Es gibt auch die abgespekte Form für die Figur bewusten. ;-)
Ich nehme Magerquark und fettreduzierten Frischkäse und schlage Creme fine 4% vorher auf und gebe dies zusammen unter.
Taue die Beerenmischung auf (oder was der Garten an Obst so hergibt) und gebe den abgetropften Saft mit etwas Zucker unter der "Quarkmasse).
Schmeckt eisgekühlt besonders im Sommer sehr gut.
Muss ja nicht immer Alk dabei sein ;-), ansonsten kann man den Löffelbisquit auch vorher mit Himbeergeist betreufeln.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen