Toastbrot bleibt in der Tiefkühltruhe lange haltbar und man kann es rausnehmen, und ganz normal toasten, wenn man es braucht.

Toastbrot in der Tiefkühltruhe haltbar aufbewahren

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass das Toastbrot nach einigen Tagen anfängt zu schimmeln und man die halbe Tüte wegschmeißen muss.

Mein Rat hierzu, den ich von meiner Mutti bekommen habe, als ich noch als Single einen Haushalt führen musste: Toastbrot in die Tiefkühltruhe legen.

Hier bleibt es lange (Wochen) haltbar und man kann es rausnehmen, und ganz normal toasten, wenn man es braucht.

PS: Auch heute, nach 13 Jahren Ehe, liegt das Toastbrot bei uns in der Tiefkühltruhe... (natürlich nicht das Toastbrot von damals :-))

Probiert´s ruhig mal aus.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

25 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti