Toaster reinigen

Toaster reinigen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich reinige meinen Toaster regelmäßig mit dem Föhn, damir wird er schnell krümelfrei.

Ich puste die Föhnluft in den Toaster. Die Krümel haften oft im inneren des Toasters fest, mit dem Föhn werden sie von den Wänden abgelöst. Danach drehe ich ihn nur noch um und alle Krümel fallen von selber raus.

Natürlich trenne ich vorher den Toaster vom Netz!

Von
Eingestellt am

65 Kommentare


3
#1
2.8.14, 00:30
hat dein Toaster denn keine Krümelschublade? wenn man den Toaster etwas über der Spüle schüttelt, fällt eigentlich alles raus bei mir.
1
#2
2.8.14, 01:01
einen toaster in die spuelmaschine geben?
15
#3
2.8.14, 01:25
crazy1955: will dir nicht zu nahe treten, aber Geräte gehören nun mal nicht in eine Spülmaschine, niemals!! auch nicht nach langer Trocknung, ich finde das totalen Schwachsinn
2
#4 marangove
2.8.14, 08:16
Prima, das was nicht in der Krümelschale liegt sondern irgendwo im Innern des Toasters rumhängt, kann der Föhn noch erledigen.
9
#5
2.8.14, 08:17
ääähm..hab das jetzt grad zweimal lesen müssen! Dir ist bewusst, dass Wasser & Elektronik sich nicht vertragen? egal wie gut du es trocknen lässt, die im Wasser enthaltenen Salze legen sich auf Platinen und Leiter und irgwann hast du einen netten Kurzschluss. Wenn du Pech hast, einen Stromschlag, wenn die Salze den Strom an die falsche Stelle leiten
aber Torheit schützt vor Strafe nicht^^
6
#6
2.8.14, 09:16
ich möchte mal behaupten der gute crazy hat euch veräppeln wollen. dieser Kommentar trieft vor Ironie......- wenn nicht dann trieft er vor (sorry) "dummheit"
2
#7
2.8.14, 10:10
@crazy1955: ICH GLAUB'S NICHT!!!!
4
#8
2.8.14, 10:38
Ich habe den Kommentar gemeldet, bevor wirklich noch jemand auf die Idee kommt, diesen Schwachsinn nachzuahmen.

@ Rostockerin: super Idee mit dem Fön
1
#9 xldeluxe
2.8.14, 12:56
@crazy1955:

Keramikhängelampe, Deckenstrahler........meinst Du nicht, dass die und die anderen Gegenstände durch regelmäßiges feuchtes Abwischen auch ohne so drastische Maßnahmen sauber werden? Wie schmutzig muss ein Toaster oder ein Waffeleisen sein, damit man es in den Geschirrspüler geben muss?
So ganz glaube ich allerdings noch nicht an die Ernsthaftigkeit dieses Tipps.....
++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Was ich mir wünschen würde, wären geschirrspültaugliche Tischsteckdosen, denn wie diese Dinger - besonders die weißen - nach einiger Zeit aussehen, ist gruselig. Aber ich reinige sie nur von außen, alles andere ist mir zu gefährlich, obwohl es mir nicht reicht....
5
#10
2.8.14, 14:21
Ich halte, nach Entleeren der Krümelschublade, die Staubsaugerdüse in und an den Toaster.
Mit einem Fön würde ich alles in der Gegend rumpusten und so sind die Krümel auf "nimmer-wiedersehen" weg.
;o}
#11 xldeluxe
2.8.14, 15:10
@Deltoidea:

Das stimmt: Raus aus dem Toaster und ab in die Ecken ;--)))

Dann lieber mit dem Toaster ab in den Garten und einmal das Laubgebläse reinhalten ;--)
#12
2.8.14, 18:22
@crazy1955: Harharhar...
#13 Upsi
2.8.14, 20:16
Isch abe aber gar keinen Toaster
#14
2.8.14, 22:29
@Upsi:

der würde mir sehr fehlen,weil ich alle meine etwas älteren(nach 1 Tag) Brotscheiben toaste.
#15
2.8.14, 22:32
@xldeluxe:

wenn man beides hat...bestimmt auch eine gute Lösung,
...die Krümel fliegen übrigens nicht rum,werden gelockert und erst beim umdrehen fallen sie raus,das mache ich über der Spüle oder auf einem Tablett,-)
#16 Upsi
2.8.14, 23:38
@Roschtockerin: ich benutze zum aufbacken von Brötchen und Brot die heißluftfunktion der Mikrowelle. Mach ich seit über zwanzig Jahren so weil da alles mit einen mal reinpasst was wir zum frühstück brauchen. Die Brötchen werden herrlich knusprig und das Brot auch.
1
#17
3.8.14, 06:50
Ihr habt doch den Tipp von Crazy nicht ernst genommen, oder?
1
#18
3.8.14, 12:23
@Upsi:

Ich habe doch keine MIKROWELLE........!
#19 Upsi
3.8.14, 13:41
@Roschtockerin: lach, dann macht eben jeder von uns seine Brötchen kross mit den Mitteln die er hat. :-))))))
4
#20 Upsi
3.8.14, 13:43
@Nord-See-Krabbe: doch, klar hab ich den ernst genommen. Bin gerade dabei meine Mikro und den Fernseher in die Spülmaschine zu wuchten. Menno, helft mir doch mal einer :-(((
4
#21
3.8.14, 14:21
Upsi: :))))))) der war gut
Mein Laptop hängt grad auf der Leine draußen zum trocknen :D
#22
3.8.14, 14:26
@Upsi:
ja so ist es ,ich wollte schon immer son Dings,aber dann steht noch mehr rum...ich komm auch so über die Runden!
2
#23 Upsi
3.8.14, 14:36
@glucke1980: hihiii, hier regnets, ich werde mikro und Fernseher in den Trockner werfen müssen. Muss aber noch warten, im Moment trocknet darin mein Staubsauger und die Küchenmaschine.:-))))
#24
3.8.14, 14:39
Den Kommentar von Crazy habe ich leider verpaßt, Aber ich glaube, ich hätte ihn nicht ernstgenommen und Laptop, Fernseher usw. ins Wasser gesteckt! Jetzt seht mal zu, wie Ihr alles wieder gebrauchsfähig kriegt!
#25 Upsi
3.8.14, 14:41
@Roschtockerin: wir haben doch so viele Jahre ohne Mikrowelle gelebt, wenn du ohne klar kommst , viel besser für die Gesundheit, nach dem was man immer so hört. Ich kann leider nicht ohne, es sei denn, mir fallen von den strahlen irgendwann die Haare und Zähne raus, aber die tun das eh irgendwann, also was solls
1
#26
3.8.14, 14:42
@Upsi: na dann hab ich Glück, bei uns scheint die Sonne, es ist sehr heiß.
Das nutze ich doch gleich aus und wasche alles :)))))))))

Nur mit dem Ventilator hab ich Schwierigkeiten, der will einfach nicht reinpassen grrrr
2
#27 Upsi
3.8.14, 14:44
@Maeusel: tja Meusel, glucke und ich hören eben auf die Tipps der user, Bernhard ist hoffentlich gut versichert. :-)))))))
1
#28 Upsi
3.8.14, 14:45
@glucke1980: hast du wieder ein glück
2
#29 Upsi
3.8.14, 14:47
@glucke1980: na dann mach die badewanne voll mit seifenwasser, da passt der Ventilator sicher rein
1
#30 Vava
3.8.14, 15:33
Hallo, ich kann ja verstehen wieso crazy's Kommentar 'weg-zensiert' wurde [was ich ohne Hinweis nicht gut finde], aber es ist kontraproduktiv sich fortgesetzt darüber lustig zu machen und dadurch mehr Interesse zu wecken und ein 'Rückschließen' auf den Vorschlag zu erleichtern.
Nebenbei bemerkt, ist eine 'Tauchreinigung' bestimmter Elektrogeräte ein angewandtes Verfahren.
~ habt einen schönen trockenen Sonntag :-)
2
#31
3.8.14, 16:04
@Upsi:

Hihihi...

@ alle
Der Kommentar von crazy1955 ist zwar weg, aber man versteht ob all der Entrüstung schon noch worum es ging.
Der kann ja eigentlich nicht ernst gewesen sein.
Sonst könnte man ja auch mal ein Bad mit Fön nehmen.....;-)
2
#32 Upsi
3.8.14, 16:14
Für alle die glauben wir hätten einen an der Waffel zu Erklärung. Im inzwischen gelöschten Kommentar wurde von crazy1955 behauptet, das sie alle ihre elektrischen Küchengeräte in der Spülmaschine reinigt.jeder weiss das so etwas lebensgefährlich ist und deshalb Finger weg von solchen Tipps. Glucke und ich haben darüber nur etwas gewitzelt,
1
#33 Vava
3.8.14, 16:31
Schade, dass mein Kommentar noch nicht freigeschaltet wurde und dass nun noch [neben Belustigung und Verzerrung] das Verunglimpfen dazukommt.
Crazy's Vorschlag war ausführlicher als nun angedeutet und der Rückschluß von bollina ist leider völlig falsch. [16h33]
2
#34 Upsi
3.8.14, 16:47
@Vava: ich bin davon ausgegangen das crazy1955 uns einen Bären auf binden wollte und darauf haben wir reagiert. Von Verunglimpfung kann man doch nur sprechen wenn etwas ernst gemeintes durch den Kakao gezogen wird, das liegt mir fern. Wer schon reinigt Elektrogeräte in der Spülmaschine? Das kann und darf man garnicht ernst nehmen. Crazy sitzt bestimmt vor dem PC und lacht sich kaputt.
1
#35
3.8.14, 18:25
@Vava: Crazy's Vorschlag war ausführlich???

Ähm hab ich da was anderes gelesen? Sie meinte, sie würde ihre Geräte in der Spülmaschine waschen und 2 Wochen lang trocknen.
Jetzt stelle dir mal vor, ein Junger Mann ( Frau) , oder auch ein Teeni haben was schmutzig gemacht und suchen im Internet nach Rat, ach da schau ich mal zu FM wie ich das Gerät sauber machen kann und dann kommt so ein Tipp daher!

Manche denken sich nichts dabei, denn Crazy1955 hat das ja alles sehr ausführlich beschrieben, wie sie es so macht und alles funktioniert ja super toll........ was kann dabei alles schief laufen und passieren. Verletzung, Brand............


Na klar wird solch eine Kommentar sofort entfernt, jeder normale Menschen weiß doch, dass man auf keinen Fall Geräte in die Spülmaschine steckt oder eben unter Wasser wäscht und dass man sich daraufhin etwas lustig macht, ist doch ganz normal.
#36
3.8.14, 18:47
@Upsi:

meine Kinder können auch nicht ohne und wenn ich dort bin,dann esse ich auch mit....darum also....ich wußte eigentlich nie.......warum;-(
#37
4.8.14, 09:10
fön mit kaltluft, alle krümel von den wänden des tosters in richtung krümellade blasen.
danke prima tipp
1
#38 Vava
4.8.14, 18:29
@Upsi
Möglich das Crazy nur eine überzogenen Scherz machen wollte ... und ich hatte auch auf weiter (er)klärende Rückmeldungen gehofft. Was mir letztlich übel aufgestossen ist, ist nachdem Crazy schon 'abgestrafft und rausgeschmissen' war, wurde aber noch weiter auf ihm/sein Vorschlag rumgehackt, wobei es allen späteren Lesern unmöglich ist, sich eine eigene Meinung bilden zu können.
1
#39 Vava
4.8.14, 18:38
@glucke1980
Grundsätzlich fand ich Crazy's Vorschlag auch zu gewagt - ganz besonders, wenn man sich mit der Elektronik und den verschiedenen Komponenten/Chemikalienreaktionen nicht auskennt. Das ändert aber nichts daran, dass es die (oben erwähnte) 'Tauchreinigung' gibt und die unorthodoxe Verwendung der Spülmaschine für manche Teile sogar funktionieren könnte.
1. In der Spülmaschine wird gar nichts passieren (die Geräte haben keinen Strom)
2. Wenn nach sicherer Trocknung und Wiedermontage ein Defekt besteht, fliegt eher die Sicherung raus, als das es anfängt zu brennen.

Das man sich über etwas lustig macht wovor man Angst hat, ist nicht unüblich. Wenn es aber nur darum geht etwas ins Lächerliche zu ziehen, weil man es ablehnt, mag das normal sein, macht es aber nicht anständiger.
1
#40
4.8.14, 19:10
Vava: ich denke es gibt eine ganz einfache Lösung.
Da in jeder Betriebsanleitung eines Elektrogerätes und mag es auch noch so klein sein steht, nicht unter fließendem Wasser zu reinigen, erübrigt sich die Annahme ob #Crazy`s Vorschlag ernst gemeint war oder nicht.
Auch wenn ihr Kommentar gelöscht ist, kann man anhand der anderen Kommentare verstehen, was gemeint ist.
Und eine eigene Meinung kann man sich doch auch so bilden oder irre ich mich?
4
#41
4.8.14, 19:40
@Vava: wie auch schon von lm66830 erwähnt, es steht in jeder Gebrauchsanleitung in allen Sprachen, dass man niemals ein Gerät mit fließend Wasser reinigt. Das wäre in dem Fall nicht mal unter fließenden Wasser kurz gereinigt, sondern die Geräte bekommen einen Luxus Vollwaschgang.

Wenn es ein Elektroniker mit seinen Geräten so macht ok, das ist seine Sache, der weiß schon was er tut, denn schließlich kennt der sich auch mit den Komponenten aus, aber hier ist kein Elektronik Forum, oder Ratgeber, sondern Frag Mutti und wenn Mutti so blöde Ratschläge gibt, dann ist das für mich einfach lächerlich.
Ich steh dazu, der Kommentar war einfach nur sch..... Upsi und ich haben uns halt darüber lustig gemacht, denn ein normal denkender Mensch, nimmt solche Kommentare einfach nicht ernst.
Wenn es auch bei Crazy zuhause funktioniert ist schön für sie und hat Glück gehabt.
Ich rate auch nicht meinen Freunden meine Medizin zu schlucken, nur weil sie mir hilft, oder den Radio neben die Wanne zu stellen, nur weil ich das so mache (was ich natürlich nicht mache) aber eben nur ein Vergleich.
Wenn man weiß, wie gefährlich sowas werden kann, oder die Geräte kaputt macht, dann gibt man einfach nicht so einen Rat. Ich habe fertig ;)
4
#42 Upsi
4.8.14, 20:06
@glucke1980: ist auch meine Meinung. Úbrigens Vava ist noch neu hier und kennt uns Scherzkekse noch nicht. Sollte mal hier die Pflicht bestehen alles tierisch ernst zu nehmen, hau ich ab.Ab und zu ein kleiner Spaß lockert doch auf und bisher wurde noch nie jemand persönlich beleidigt.
3
#43
4.8.14, 20:44
@Upsi: genau so ist es ;) wie heißt nochmal das Lied, von dem Herrn der seine Ex Frau wegen den jüngeren Weibern sitzen lies und sie eiskalt ohne Unterhaltszahlungen verarmen lässt.

ach ja der Blanco ähm ich meinte natürlich der Blank (o)

Ein bisschen Spaß muss sein...........................
1
#44
4.8.14, 20:47
Ach ja und liebe Roschstockerin, ich habe deinen Tipp vorhin ausprobiert und der hilft mir so überhaupt nicht.
Der Fön bläst nicht richtig in die Öffnungen rein und das obere was er weg bläst, fliegt in der Gegend rum. Ich bleibe dabei und schüttle ihn etwas über der Spüle aus und unten sitzt ja die Krümelschublade.
#45 Vava
4.8.14, 21:43
@lm66830
Wenn als Reaktion "Sonst könnte man ja auch mal ein Bad mit Fön nehmen" als Rückschluß verwendet werden soll, dann ist das eine gewaltige Fehlleitung und mehr als falsch gegenüber dem Ursprungskommentar. Das setzt Crazy für Aussenstehende in unrechtes Licht!!!
Natürlich muß auf der Gebrauchsanweisung aus Versicherungsschutz "nicht unter fließendes Wasser halten" stehen. Aber das bedeutet nicht, dass ein naß gewordenes Gerät dadurch defekt und gefährlich geworden ist, wenn es wieder trocken ist.
#46 Vava
4.8.14, 21:50
@glucke1980 - Danke für's zuhören :-)
"Wenn man weiß, wie gefährlich sowas werden kann," dann sollte man aber auch keine fehlverständlichen Witzigkeiten darüber verstreuen, denn die animieren auch den Unbedarften.


@glucke1980 und @Upsi
Es ist mir klar, dass es für mich hier sau gefährich ist, meine Ansicht mitzuteilen und zudem für jemanden einzutreten, der gemeinschaftlich abgekanzelt wird.
Wer meine Beiträge als Versuch "einen kleinen Spaß" zu verderben ansieht, versteht nicht, um was es geht.

In der Tat bin ich neu hier und muß erstmal die eineschworenen Gruppen kennen lernen, mit denen man es sich nicht verscherzen darf ...
... habe auch fertig :-)
2
#47
4.8.14, 21:58
@Vava: na das ist mir aber ganz neu.
Auch glaube ich nicht daran, selbst wenn die E-Geräte trocknen, dass es keine Beeinträchtigung gibt. Aber wie es scheint, hast du schon Erfahrung im Umgang mit E-Geräten, die im GS gereinigt worden sind.
Ich hingegen nicht und ich werde auch keinen Versuch starten.
Bisher konnte ich all meine auf normalem Weg säubern und sie erfreuen mich schon lange Jahre.
2
#48 xldeluxe
4.8.14, 22:06
@Vava # 46 letzter Absatz:

Das sehe ich anders:
Natürlich "kennen" sich einige ältere Mitglieder durch tägliche Kommentare zu nahezu allen Tipps, was aber nicht bedeutet, dass sich eine Mauer gebildet hat, die schwer zu durchbrechen ist bzw. dass diese "alten Hasen" über irgend etwas bestimmen.

Jeder sagt hier frei seine Meinung und erntet entweder positives oder negatives feedback - genau wie es in jeder anderen Gemeinschaft eben auch ist.
4
#49
4.8.14, 22:20
@Vava: abgekanzelt ? niemand wird hier abgekanzelt.
Die Witze animieren niemanden, da bin ich mir sicher, sondern das ganze Gegenteil ist der Fall glaub mir.
Es ist auch nett von dir, dass du die Crazy so verteidigst, aber wenn du ehrlich bist, war das einfach kein guter Ratschlag ;)
und warum soll es für dich hier sau gefährlich sein :D
Wir sind auch keine eingeschworene Gruppe, das darfst du glauben.
4
#50 Upsi
4.8.14, 22:20
@Vava: was schreibst du da von ein geschworenen Gruppen und das es gefährlich ist seine Meinung zu schreiben. Das stimmt nicht, niemand kennt hier jemanden persönlich und obwohl einige schon Jahre dabei sind, bekommen sie das gleiche Lob oder Kritik wie neu hinzugekommene. Es kommt immer darauf an, wie man seine Kritik an Kommentaren formuliert. Mein Grundsatz ist, ehrlich aber freundlich zu sein, was nicht immer gelingt und ich auch schon herbe Kritik einstecken musste. Niemand ist hier etwas besseres wie der andere, es prallen nur unterschiedliche Charaktere zusammen und unterschiedliche Meinungen. Das ist doch völlig normal. Wenn dir meine witzige Art nicht zusagt, dann ist es ok, ich bin wie ich bin und du darfst sein wie du bist, es ist nur eine Tippseite im Internet , mehr nicht. Du wirst noch merken, das es meist Spass hier macht. Lg
3
#51
5.8.14, 09:29
@Vava: Es ist rührend, wie ernsthaft Du die eigentlich lustige Seite dieses Threads weiterverfolgst! Ich glaube, niemand von uns hat den Kommentar von Crazy für bare Münze genommen! Auch wenn meiner mit der Nr. 24 vielleicht so klingt und anscheinend niemand die Ironie darin gemerkt hat.
Wir sind hier bestimmt keine eingeschworene Gemeinschaft, und neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Manchmal fliegen die Fetzen zwar, aber meistens geht es hier friedlich zu, und jeder darf seine Meinung sagen. Wichtig ist dabei immer, die nötige Achtung vor den anderen zu wahren. Die Gefahr ist nur das große Suchtpotential dieser Seite - man kann süchtig werden!
1
#52 Upsi
5.8.14, 09:43
so ist es meusel, und ich muss doch schmunzeln über das saugefährlich und eingeschworene gruppen von vava. dabei freue ich mich persönlich immer neue leute hier kennenzuzlernen, aber naja, sie wirds noch merken.
5
#53
5.8.14, 10:18
@Upsi: Hm - OT, aber jetzt muss es raus. Doch, es gibt hier manchmal Streit, Angriffe auf andere User und Dauernörgler. Zur Zeit ist es recht friedlich, einige Leut sind auch schon wieder gegangen (worden). So, wie manchmal hier Tipps (oder User persönlich) verrissen werden, bin ich aber sehr, sehr vorsichtig, selbst einen Tipp zu veröffentlichen. Natürlich gibt es auch Grüppchen hier; ich rätsle auch manchmal, wer hier wen so persönlich kennt..
Dann gibt es auch noch einen "Graben" zwischen Forum und Tipp-Bereich: sie werden unterschiedlich moderiert und manche Leut schreiben nur hier oder nur im Forum. Eigentlich sollen hier ja nur die Tipps kommentiert werden... Ich finde es toll, wie Vava sich hier integriert hat: Danke für Deine Beiträge und viel Spaß hier!
Damits wieder OnTopic wird: gerade mit einem Toaster sollte man etwas vorsichtig sein: daß man nicht bei angestecktem Gerät mit der Gabel nach versunkenen Brotstückchen angeln sollte, dürfte ja allen klar sein. Ich habs trotzdem mal gemacht - und gleich den FI-Schalter fliegen lassen. Fön ist OK, trotzdem vorher lieber den Stecker raus vom Toaster.
Spülmaschine: naja... Ich habe schon öfter gehört, daß manche Leute ihre PC-Tastatur in der Spülmaschine reinigen: kann gutgehen, aber das Risiko ist schon groß - für Tastatur und evtl. auch PC, wenn auch wegen der kleinen Spannung nicht so sehr für den Benutzer.
So unrealistisch war die Idee also (leider) nicht! Wenn man sich mal anguckt, wie die Spülmaschine das Dekor von Tellern oder z.B. Lack vom Flaschenöffner wegätzen kann, kann man sich vorstellen, was in so einem Elektrogerät los ist: isolierender Schutzlack könnte verschwinden, Leiterbahnen oder Kontakte angeätzt werden. Wie schon von Glucke in #41 gesagt: wer "weiß was er tut", mag es riskieren, sonst besser Finger weg.
1
#54
5.8.14, 10:30
@Upsi: Wenn es hier so saugefährlich wäre, würden sich bestimmt nicht so viele Leute trauen, etwas zu schreiben, das wird Vava schon noch merken.
Ich freue mich auch immer, neue Leute "kennenzulernen". Von einigen habe ich tatsächlich schon eine ungefähre Vorstellung, obwohl sie in Wirklichkeit wahrscheinlich ganz anders sind.
Von einer Userin hatte ich zuerst einen sehr negativen Eindruck, weil sie sich über meinen Kommentar lustig gemacht hatte und ich mich angegriffen fühlte. Inzwischen verstehen wir uns aber ganz gut, obwohl wir uns nicht persönlich kennen. Es kann eben auch auf dieser anonymen Schiene Freundschaften geben.
2
#55 Upsi
5.8.14, 10:30
@chris35: du bist schon länger hier als ich und kannst den umgang sicher besser beurteilen. ich glaube einfach nicht das es hier grüppchen gibt und das sich leute persönlich kennen. einige schreiben täglich, andere selten. kritik und bissige kommentare muss jeder einstecken, auch ich bin schon beschimpft worden, habe aber persönlich noch niemanden beleidigt, im gegenteil. für mich ist FM eine Internetseite für Tipps und ein wenig Unterhaltung mit Leuten die man nicht kennt, mehr nicht. ich verstehe nicht warum manche das ganze hier so furchtbar ernst nehmen.
#56
5.8.14, 10:35
@chris35: Von "Grüppchen" habe ich hier auch noch nie etwas gemerkt. Aber es gibt sicher einige, die in ihren Ansichten ähnlich sind und deshalb so wirken, als arbeiteten sie zusammen.
Upsi hat recht: Man darf das ganze nicht zu ernst nehmen, es soll bei Haushalts- und anderen Problemen helfen und Spaß machen.
2
#57
5.8.14, 11:01
@Upsi: Natürlich gibt es User, die sich kennen: es gibt sogar Muttitreffen :-)
Ich werde hier keine alten Kamellen ausgraben; gut, daß es hier gerade so friedfertig ist. Auf weniger gut moderierten Internetseiten geht es manchmal schon extrem heftig zu.
Habt einfach Euren Spaß, aber seid z.B. mit privaten Infos etwas vorsichtig und nehmt manche unglückliche Kommentare nicht gleich persönlich. Vieles ist schnell getippt und gar nicht so gemeint, wie es dann gelesen wird.
#58 Upsi
5.8.14, 11:51
@chris35: ok, das mit den muttitreffen wußte ich nicht, werde es beherzigen
#59
5.8.14, 13:13
@chris35: Von Muttitreffen habe ich auch noch nie etwas gehört. Aber warum sollen sich "Muttis", die sich hier kennengelernt haben und sich gut verstehen, nicht auch mal treffen? Solange sie nicht Front gegen den Rest der User machen, ist dagegen doch nichts zu sagen. Oder sehe ich das zu naiv?
#60
5.8.14, 13:43
Upsi: und maeusel hier im Forum sind, das letzte hat Bernhard organisiert.

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showforum=27
#61
5.8.14, 13:47
Upsi: und Maeusel ,ich habe ein Link zum Forum wo die Treffen sind gepostet ,aber er ist noch nicht frei gegeben .
Im Forum bei - Nur für angemeldete Mitglieder -- ganz oben steht Mutti treffen.
1
#62
5.8.14, 14:39
@frenchi: Danke für diesen Link! Da sieht man ja, daß es solche Treffen nicht so oft gibt. Ich hätte auch gerne mal eins in meiner Umgebung!
#63 Upsi
5.8.14, 14:52
@frenchi: vielen dank, nun bin ich schon so lange dabei, aber das ist mir völlig entgangen. Aus meck pomm sind aber wohl fast keine oder ?
#64
5.8.14, 15:11
@Maeusel: Na, frenchi hat den Link ja schon durchgekriegt - danke sehr! Hatte ich nur nebenbei erwähnt, weil Upsi nicht glauben wollte, daß sich User kennen.
Meines Wissens ist es auf den Treffen auch immer gewaltfrei geblieben :-))
#65
5.8.14, 15:13
@ Upsi Keine Ahnung . Den Letzte hat Bernhard organisiert ,
Ihr müsste mehr im Forum rumstöbern ;-)))) ,aber du hast ja was dort geschrieben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen