Toller BH aber Bügel gebrochen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe ziemlich teure BH's und da ich im Ausland lebe und meist alles aus Deutschland mitnehmen muss, ärgert es mich ungemein wenn nach einiger Zeit die Bügel brechen. (Bei den teuren halten sie länger habe ich festgestellt, aber trotzdem brechen sie irgendwann.)

Ich schmeiße sie nicht gleich weg, sondern kaufe mir BH-Bügel in meiner Körbchengröße, (meistens 2er Packs, ich habe immer einen Vorrat zu Hause) mache dann einen kleinen Schnitt in die Bügelleiste, ziehe das kleinere Teil raus und schiebe dann den neuen Bügel rein. Der untere Teil im BH wird dann verstärkt und ich nähe den Schnitt wieder zu.

Somit ist mein BH wieder wie neu.

Von
Eingestellt am

54 Kommentare


14
#1
14.2.13, 07:05
Ich wusste gar nicht, dass es BH-Bügel zu kaufen gibt. Wieder was gelernt. Guter Tip!
30
#2
14.2.13, 08:32
Ganz so häufig brechen mir die Bügel nicht durch.
Wenn ich aber mal einen alten BH habe, den ich wegschmeißen will, schneide ich ihn auch auf und hole ich mir die Bügel raus. Die bewahre ich dann auf, für den Fall der Fälle, dass mal wieder einer kaputt geht.
4
#3
14.2.13, 08:36
Wo kann man denn solche bügel kaufen?
2
#4
14.2.13, 08:40
@Petra183: In Kurzwarengeschäften.
2
#5
14.2.13, 09:28
@Petra183: Die Bügel kaufe ich in der Miederwarenabteilung eines großen Kaufhauses.
15
#6
14.2.13, 09:36
Das Problem ist nicht der Bügel bei meinen, sondern die Bügelleiste. Da schiebt sich schon mal der Bügel durch und verursacht üble Druckstellen. Spätestens dann hat der BH ausgedient. Ich hätte also noch Bügel für Euch, Mädels...
6
#7
14.2.13, 09:38
Im übrigen brechen bei mir gar keine Bügel mehr, seit ich die BHs zusammenfalte, alles ins Körbchen wurschtle und in ein KLEINES Waschsäckchen stecke. In meins passen 3 BHs übereinander rein.
5
#8
14.2.13, 10:14
Die Buegel brechen hauptsaechlich wenn man sie in der Waschmaschine waescht. Ich wasche meine Bhs per Hand. Das hilft. Ist aber trotzdem ein ganz toller Tipp. Danke LG
4
#9
14.2.13, 10:42
Habe mal gesehen das man nach dem Waschen die Körbchen über das Knie ziehen soll.Am besten noch feucht. Damit die Körbchen sich nicht verziehen.
10
#10
14.2.13, 19:32
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Bügel an der reparierten Stelle sich wieder rausschieben und dann ganz doll drücken. Hab es nie so fest wieder zunähen können, dass es nicht passiert.
2
#11
14.2.13, 20:52
@Raggedyanne: Genau das...und es passiert bei mir immer bei den Besten :..-( LGR
2
#12
14.2.13, 20:55
@horizon: von mir können auch einige abgerufen werden, nur das Porto möchte ich dann zurück haben.

nee bei mir kommen die teile auch freiwillig raus, da bricht nix mehr.
2
#13
14.2.13, 22:41
Ha, ha, ha. .... sorry, habe mich gerade halb weg gelacht. Mir ist in meinem ganzen Leben noch nie ein Bügel gebrochen obwohl ich meine BHs bis zum Abwinken in der Waschmaschine wasche, und teuer sind meine Sachen auch nicht damit Göga gar nicht erst auf doofe Gedanken kommt wenn er mich in Unterwäsche sieht.

Aber auch zu anderen Zeiten wo noch viel Spitze, Seide und Verführung angesagt waren ist mir so etwas noch nie passiert.

Kann es sein das die Bügel brechen weil der BH nicht wirklich richtig paßt???
2
#14
15.2.13, 00:11
bei mir brechen sich nicht beim waschen sondern auch während ich sie anhabe... und passend sind meine auch......
6
#15 mayan
15.2.13, 09:08
Ich kaufe meist Aldi-BHs, die gefallen und passen, habe allerdings figürlich keine großen Ansprüche an einen BH (schlank und eher kleine Brüste). Vielleicht kommt es eher zum Bruch, wenn man 'ein Dirndl gut ausfüllen würde', um es mit Rainer Brüderle zu sagen?
3
#16
15.2.13, 11:06
Ok, ich habe die Bügel-Bh´s in größerer Größe (80F) und sie brechen nicht beim Tragen (lach)!
Und damit sie in der Maschine ganz bleiben wasche ich sie bei 30° Feinwäsche im gepolsterten Wäschesack (eigentlich für Schuhe gedacht).
Und bis jetzt sind noch alle Bügel ganz!
Aber der Tipp ist für den Fall der Fälle toll.
Danke!
1
#17
15.2.13, 11:46
@freespirit : ich schließe mich dir an, ist mir auch noch nie passiert, früher bei preiswerten BHs kam auch schon mal der Bügel vorn raus, aber es ist seit dem Kauf der preisintensiveren BHs nie wieder vorgekommen, und ich wasche meine auch in der Wama, obwohl man das nicht soll

ansonsten ist es mir auch neu, das man BH-Bügel kaufen kann
von daher- guter Tipp
-4
#18
16.2.13, 11:03
weder bei teuren noch bei preiswerteren bhs ist mir jemals ein bügel gebrochen, trotz wäsche in der waschmaschine und körbchengröße d. sie kommen höchstens manchmal oben heraus. dies vorweg.

den tip als tipp finde ich völlig sinnlos, weil das produkt für genau diesen zweck vorgesehen ist. ist ein bügel nicht mehr zu gebrauchen oder fehlt, nimmt man einen neuen. für selbstgenähte bhs, die bügel erhalten sollen, ist das produkt ebenfalls gedacht.

das ist für mich wieder so ein tipp der kategorie "wenn das geschirr dreckig ist, kaufe ich spülmittel".
18
#19
17.2.13, 07:37
Der Name so zart - die Worte so hart!
Muss denn immer gleich so "nieder gemacht" werden, nur weil der Tipp einem nicht genehm ist?! Wenn du solche Tipps nicht brauchst - gut, freu dich! Andere sind dankbar für solche einfachen Lösungen ihrer kleinen Probleme. Aber wenn man meckern will, dann findet man schon einen Grund ...
6
#20
17.2.13, 07:39
Für mich war es auch neu zu lesen, dass es Ersatzbügel zu kaufen gibt. Ich danke dir für den Tipp und freue mich, bei Gelegenheit ein paar Euro zu sparen, wenn es nicht gleich wieder ein neuer Bügel-BH sein muss.
#21 adina
17.2.13, 09:16
ich kann mir gar nicht vorstellen, Bügel BH's zu tragen, das drückt mich viel zu sehr. Auch gibt es Untersuchungen zur Entstehung von Brustkrebs durch das häufige Tragen von Bh's. Je seltener eine Frau BH's trägt, desto mehr verringert sich das krebsrisiko und vice versa. Ich trage einen Bh nur, wenn ich das Haus verlasse, und dann einen weichen, es gibt da auch leicht formende, bzw. unterstützende, die gut aussehen.
8
#22 Ribbit
17.2.13, 09:52
adina, dann hattest du noch nie einen BügelBH, der gepasst hat. Ich könnte gar nicht ohne Bügel.

Und dass BH-Tragen Brustkrebs verursacht - ich bitte dich!!! Die Studie möchte ich sehen.
3
#23
17.2.13, 10:24
Also ich find den Tipp auch gut. Wusste ich auch noch nicht. Ich habe bloß manchmal das Problem dass die Enden der Bügel ganz arg drücken. das ist schade und unangenehm. Vielleicht hat ja doch jemand einen Tipp, was man da machen kann.
4
#24
17.2.13, 10:54
Ich finde diesen Tipp auch super aber auch darauf, den Bügel aus dem zweiten Körbchen zu behalten für solche Zwecke, bin ich noch nicht gekommen *schäm* dabei kenne ich dieses Problem auch zur Genüge ! und es stimmt, es sind immer die Lieblings-BH's - wahrscheinlich, weil man sie halt häufiger trägt als die anderen ;)

Jedenfalls danke für den Tipp !!
#25
17.2.13, 10:56
@s-Larissa-le: vielleicht brechen sie aber "durch" das Waschen ?
4
#26
17.2.13, 10:58
@seidenloeckchen: aber nicht jede weiß bzw. wusste offenbar, dass es solche Bügel einzeln (bzw. im Set) zu kaufen gibt. Also ist der Tipp für manche doch wirklich wertvoll :)
2
#27 Schnuff
17.2.13, 11:31
Da ich auch immer diese Probleme hatte,dass die Bügel durchbrachen oder sich durch geschoben hatten,kaufe ich diese Bügel BH`s nicht mehr.
6
#28
17.2.13, 11:38
@Petra183: Muß man gar nicht. Einfach BHs, die nicht mehr angezogen werden, auseinandernehmen, da gibt es außer Bügeln auch noch die Häkchenverschlüsse, die man weiterverwenden kann. Also: billiger geht es gar nicht.
2
#29
17.2.13, 12:54
@freespirit: Könnte auch am Material liegen. Es gibt Kunststoffbügel und Metallbügel. Dass ein Metallbügel bricht, kann ich mir kaum vorstellen, der verbiegt sich vielleicht mal ein bisschen. Bei Kunststoff sieht das vielleicht anders aus. BTW: Ich stell mal noch einen Tipp ein zum Thema: Richtiges Anziehen des BHs :) Nicht Lachen, es ist ernst gemeint ;-) LGR
2
#30
17.2.13, 12:56
Die Bügel brechen nach einiger Zeit durch das Schleudern.Also BH`s vor dem Schleudern heraus nehmen und das Problem hat sich erledigt.
1
#31
17.2.13, 13:14
Auch ich habe nicht gewußt, dass man diese Bügel solo kaufen kann.
So'n Bügel dürfte günstiger sein, als ein neuer BH.

Ist aber eh nicht mein Thema, da ich keine BH's trage.
1
#32
17.2.13, 13:19
für mich ist das auch ein sehr brauchbarer Tip obwohl ih eine Sparmeisterin u ein Entsorgungsmuffel bin - aber auf das wär ich nie gekommen, Danke, ich freue mich, wieder einen Trumpf (Bügel) in der Hand zu haben :-)
-8
#33
17.2.13, 13:21
Oh je...das ist ja ganz neu! Bitte wichtigere Kommentare..so was weiß doch jedes Kind!
1
#34
17.2.13, 13:29
Genialer Tipp.... DANKE.
Mir passiert das bei "billigen" und bei teuren BH's, und bisher hatte ich NUR Bügel aus Metall. Entweder sind die gebrochen, oder schoben sich oben raus...
Und obwohl dass ich gerade meine komplette Unterwäsche, einschließlich BH's, in einem Wäschesack wasche, es passiert immer wieder.... Und Socken... Wenn die in einem Wäschesack gewaschen werden, geht auch keine/r verloren! ;-)
7
#35
17.2.13, 13:31
@Missprettywild:
Wenn Du alle Kommentare durchgelesen hättest, dann wüßest Du, dass Dein Kommentar völlig unangebracht ist.
#36
17.2.13, 14:33
Gebrochen ist mir noch keiner, aber dass sich welche durch den Stoff bühren und rauskommen, das hatte ich auch schon.
1
#37 Ming
17.2.13, 14:37
Vor Jahren habe ich auch Bügel BH getragen, weil das halt so war... Ich hatte alle Probleme mit drückenden und herausrutschenden Bügeln . Irgendwann habe ich dann die geformten BH s entdeckt (meine Putzfrau sagt immer Busentiere - ich hab die Busentiere eingeräumt :-) . Das war ein Quantensprung für die Bequemlichkeit. Ich würde nie wieder Bügel tragen, die guten "Busentiere " formen sehr gut.
#38 adina
17.2.13, 14:42
hallo Ribbit, solch eine Reaktion musste ja kommen, aber ich bin dir nicht böse. Es klingt naiv, aber es geht um die wiederholte Reizung der empfindlichen Brust durch Druck aller Art, z.B. auch bei Mammographien, und das dadurch erhöhte Risiko von Brustkrebs.
Ja, und der bestsitzende Bügel BH von allen hat eben einen Bügel der mich stört.
#39
17.2.13, 15:11
Ich mußte auch lachen. Was macht ihr denn mit euren Bhs? Bei mir ist noch nie ein Bügel gebrochen und meine sind auch nicht teuer. Werden in Säckchen in der WaMa
gewaschen.
Nur einmal hat sich ein Bügel durchgeschummelt, den habe ich zurückgedrückt und
wieder gut zugenäht, das wars.
Ich wußte auch nicht, daß es diese Bügel zu kaufen gibt.
2
#40
17.2.13, 15:16
hagell @horizon: Wenn Sie einigermaßen mit einer Nähmaschine umgehen können, lassen sich die Bügelleisten gut reparieren. Nehmen Sie ein Stück festes Band, das Sie von links unter die Leiste legen, dann schieben Sie den Bügel etwas nach unten und nähen dann das Band mit festen Stichen rechts, oben und links über die Bügelleisten, und der Bügel kann nicht mehr herausrutschen. Bei guten BHs lohnt sich diese Arbeit.
1
#41
17.2.13, 20:31
@adina
Ich mache es wie du, da ich eh nur Größe 75B trage kaufe ich keine Bügel BH weil ich sie schrecklich unbequem finde, es gibt auch Softbh vor allem für kleinere Brüste und ich finde die recht angenehme weil sie meist auch keine Nähte haben. Trotzdem wasche ich sie in einem Beutel in der Maschine oder von Hand, habe aber keine Probleme mit kaputten Bügeln weil meine BHs keine Bügel haben :-)
#42 Dora
17.2.13, 22:04
Bei Aldi gibt es ab Donnerstag Bügel-BHs im Angebot für 4,99 €.
1
#43
17.2.13, 23:36
Ja, gebrochen ist bei mir auch noch kein Bügel, aber an der Seite rausgeschmuggelt haben sich schon einige. Bis ich mir was anderes einfallen ließ: Die Bhs zum Waschen um einen ausgedienten Waschball legen und dann ab damit ins Wäschenetz. Das schont die Bügel, die sich seitdem nie mehr selbstständig gemacht haben und natürlich auch die Pumpe der Waschmaschine, in der sie sich früher immer verhakt hatten. (Ist eine unglaubliche Fummelei, die dort wieder raus zu bekommen.) und formbeständig bleiben sie auch. Ich weiß allerdings nicht, wie das bei kleinen oder sehr großen Körbchengrößen ist. Ich habe 90 C. Aber ich denke bei dieser Größe besteht noch ein bis 2 Gößen Spielraum nach oben oder unten mit dem Waschball. Wenns gar nicht passen sollte, vielleicht einfach einen anderen Ball, der Größe angepasst benutzen. Könnte mir vorstellen, daß das geht.
Übrigens: Ich wusste auch nicht, daß man Bügel kaufen kann!
3
#44
18.2.13, 00:56
@Seidenlöckchen: ich finde Deinen Kommentar auch sinnlos... aber was soll's... ;)

FAKT ist dass mir manchmal die Bügel brechen, und ich nicht gewillt bin gleich einen neuen zu kaufen da mich die meisten 30-50 Euro kosten, und da ich keine alten zur Hand habe von denen ich die Bügel benützen könnte, habe ich eben immer welche Extra parat... und anscheinend bin ich nicht alleine mit diesen Problem :)
-2
#45
18.2.13, 05:32
dann lieber jeden Tag rasieren
2
#46
18.2.13, 09:59
@klastad:
Wenn Mann nicht zum Thema sinnvoll beitragen kann oder will, sollte Mann es lassen.
2
#47
20.2.13, 20:37
Noch ein Tipp zum Reparieren bei gebrochenem Bügel (und ich denke, dass hängt von der Größe=Belastung ab): Die Naht nicht an den Enden auftrennen, sondern einige Centimenter tiefer. Gebrochenen Bügel rausschieben, neuen Bügel reinschieben. Da muss man eventuell den Stoff raffen und etwas friemeln. So ergibt sich aber nicht das Problem, dass der Bügel sich durch die wieder zugenähte Naht drückt, weil an diesen Stellen keine Belastung auf der Naht ist.
#48
13.4.13, 11:11
@adina: na du hast ja gut reden - bei Größe 85 G(!!) würdest du vielleicht ja auch einen BH tragen - da ist nämlich genau das Nicht-tragen extrem ungesund, weil das ganze Gewebe überdehnt wird! Du siehst - alles ist relativ. Ich hätte gern weniger Oberweite, dann bräuchte ich auch keinen BH!!!
#49
13.4.13, 11:13
@Gift: genau! Meistens kommt der Bügel ja an der Stelle durch den Stoff, wo er gebrochen ist. Wenn das "kurz vorm Ende" ist, mach ichs genauso wie Du genau da.
#50
13.4.13, 11:15
@susa247: das ist natürlich völlig ok - aber ich frage mich, warum adina und du zu diesem Tip überhaupt kommentiert, weil er für euch beide doch völlig irrelevant ist! Der ist doch nun eindeutig für Trägerinnen von Bügel-BHs gedacht!
#51
13.4.13, 11:21
@stella1951: ich glaube, es hat echt was mit der Körbchengröße, also dem Gewicht der Brust zu tun, seufz...Ich hab mich nach langem Sträuben auch mit Bügel-BHs angefreundet, weil andere BHs nicht richtig sitzen wollen. Und bei mir sind auch schon Bügel gebrochen - beim Tragen, und ich konnte dann den ganzen Tag damit rumlaufen, auaaa!!!
#52
13.4.13, 12:06
@Ming: meinst Du die nahtlos geformten (zu denen mit Nähten sage ich gern Spitztüten...)? Die find ich auch um Klassen besser, aber ich hab inzwischen so eine blöde Größe (kleine Unterbrustweite, sehr großes Körbchen), dass die Dinger ein Vermögen kosten, weils sie in günstig nie gibt...
#53 Ming
13.4.13, 17:23
@Leomama: was heisst blöde Grösse, da verdienen andere richtig Geld mit (war Spass) Ja die meine ich, die haben auch keinen Verschluss sondern werden von oben nach unten oder über den Kopf gestülpt. Ich meine es gibt auch welche mit verschiedenen Grössen, bei HSE oder einem anderen Teleshop.Ich habe auch welche bis zur Taille wegen der Speckröllchen :-(
#54
4.9.16, 13:35
wo kaufst du die Bügel? ich habe Größe 85 D :) 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen