Tomaten in der Mikrowelle "reifen" lassen

Mithilfe einer Mikrowelle unreifen und festen Tomaten einen Reifekick geben. Funktioniert sehr gut.

Ich esse sehr gerne Tomatensalat, aber leider schmecken die roten Früchtchen im Winter oftmals nicht sehr gut; sind zu fest oder haben zu wenig Geschmack. Diesen Tomaten gebe ich einen kleinen Reifekick in der . Aus den Tomaten bereite ich einen ganz normalen Salat zu, mit Öl und Essig, Salz, Pfeffer und Zwiebeln, alles vermengen und für 1 Minute in die Mikrowelle. Lecker!

Voriger Tipp
Oliven einfach entkernen - mit Nudelholz
Nächster Tipp
Eingelegte Pilze (Champignons, Austernpilze) in gewürztem Olivenöl
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Mikrowellen: praktisch oder gefährlich?
Mikrowellen: praktisch oder gefährlich?
20 90
"Gute" Reifen nach hinten
"Gute" Reifen nach hinten
9 14
Wichtige Tipps für Autoreifen - Autoreifen pflegen
Wichtige Tipps für Autoreifen - Autoreifen pflegen
5 7

11 Kommentare

Tipp online aufrufen

Kostenloser Newsletter