Diese leckeren Tomaten-Kartoffel-Klöße schmecken besonders gut mit Hähnchenbrust und in Olivenöl gedünsteten Möhren

Tomaten-Kartoffel-Klöße

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

für 2 Portionen

  • 1/2 Packung Kartoffelknödelmehl
  • 200 ml Wasser
  • 2 gehäufte Teelöffel Tomatenmark
  • 1/2 Teelöffel Gemüsebrühepulver

Zubereitung

  1. Wasser, Tomatenmark und Brühpulver vermengen. Mindestens 8 Esslöffel Knödelmehl unterrühren,10 Min. quellen lassen.
  2. Der Teig muss fest und formbar sein, ansonsten noch etwas Kartoffelknödelmehl zugeben und wieder quellen lassen.
  3. Dann kleine Klöße mit der Hand formen, zum Portionieren kann man einen Teelöffel nehmen. 
  4. Die Knödel auf einen Teller legen, einen mit ausreichend Wasser (die Klöße müssen darin schwimmen können) zum Kochen bringen und die Klöße mit einer Schöpfkelle in den Topf geben. Diese sinken zuerst auf den Topfboden, wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar.
  5. Mit der Kelle abschöpfen. Fertig.

Als Alternative zur Brühe kann man auch etwas Gemüsesaft oder Karottensaft nehmen und mit Kräuter der Provence verfeinern.

Als Beilage eignet sich besonders gut Hähnchenbrust und in Olivenöl gedünstete Möhren. Als Soße verwende ich immer Frischkäse, den ich einfach mit etwas Milch verdünne und leicht erwärme.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

1
#1
1.7.19, 16:40
Wird der Knoedel nicht bitter? Ich finde Tomatenmark jedwelcher Marke immer arg bitter.
1
#2
1.7.19, 21:51
Tja....schon alleine das Knödelmehl, ohne das Tomatenmark , schmeckt furchtbar.
Das möchte ich auch garnicht erst probieren.
2
#3
1.7.19, 22:02
Man kann auch einfach fertigen Kloßteig nehmen und darin das Tomatenmark einkneten. Das schmeckt bestimmt besser.
1
#4
2.7.19, 09:54
Tomatenmark ist konzentrierte Tomate und schmeckt natürlich konzentriert. Wenn du zu 2 EL noch 200 ml Wasser dazu tust, dann hast du sogar verdünnte Tomate. Schmeckt sicher gut. Tomatenmark kannst du gut als Würze einsetzen. Dazu nimmst du am besten Tomatenmark aus der Tube, das kannst du beliebig dosieren und der Rest bleibt frisch.
3
#5
2.7.19, 14:34
@SvenjaM: Hi, Tomatenmark gibts in unterschiedlicher Konzentration, ich nehme immer das zweifach konzentrierte und es schmeckt uns sehr gut d.h. nicht bitter. Einfach konzentriert hab ich noch nicht gesehen, dreifach schmeckt sehr intensiv = bitter.
Lg
#6
2.7.19, 15:04
@malouise: Vielen Dank fuer die Rueckmeldung! Dafuer werde ich mich mal umsehen :)

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Kartoffelklöße mit Bratwurstfülle und Speck-Zwiebelsauce

14 8
Klöße "trocken" halten

Klöße "trocken" halten

13 6
Fruchtfolge und Mischkultur im Garten

Fruchtfolge und Mischkultur im Garten

13 7
Eine kleine Tomatenkunde: Herkunft, Anbau & Pflege

Eine kleine Tomatenkunde: Herkunft, Anbau & Pflege

14 16
Saisonkalender - Regionales Obst und Gemüse im August

Saisonkalender - Regionales Obst und Gemüse im August

13 5
Eine tolle Knolle. Die Kartoffel

Eine tolle Knolle. Die Kartoffel

10 18

Grüne oder vogtländische Klöße

9 14

Roulade vom Rind oder dem Ross

39 40

Kostenloser Newsletter