Tomatensoße - mal eine Echte

Tomatensoße - mal eine Echte
Fertig in 

Wenn ich so lese, was viele als Tomatensoße bezeichnen, klappen bei mir die Fußnägel hoch. Eine "richtige" Tomatensoße ist doch ganz einfach:

Zutaten

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Pizzatomaten (alternativ frische, abgezogene Tomaten)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Rotwein
  • Balsamico Essig
  • Salz, Pfeffer
  • frische oder getrocknete Kräuter: Oregano, Salbei, Thymian, Basilikum, evtl. Chili und Paprikapulver
  • Zucker
  • Evtl. Tomatenmark

Zubereitung

  1. In etwas Olivenöl eine kleingeschnittene Zwiebel anschwitzen - nicht braten. Dann eine Dose Pizzatomaten draufgeben (man kann auch frische, abgezogene Tomaten nehmen, das macht aber wenig Sinn).
  2. Dann kommt eine kleingeschnittene Knoblauchzehe hinein - oder auch zwei.
  3. Etwas Rotwein dazu, ein kleiner Schuss Aceto Balsamico. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Dann - frisch oder getrocknet - Kräuter dazu: Oregano, Salbei, Thymian und Basilikum. Eventuell - wer's mag - noch etwas Chili dazu und ein bisschen Paprikapulver.
  5. Das Ganze gut durchköcheln und mit etwas Zucker abschmecken. Wenn's dann zu dünn ist, mit einem EL Tomatenmark binden - fertig.

Und wie lange braucht man für die ganze "Arbeit"? Nicht viel länger, als eine Tütensoße geschmacklich "essbarer" zu machen.

Auch ist das nicht pure Chemie wie aus dem Glas, kein Geschmacksverstärker, kein Bindemittel, keine E-Nummern.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Teigwaren alla Panna
Nächstes Rezept
Bandnudeln mit Spinat und Feta
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
33 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!