Tontöpfe auf Vordermann bringen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Tontöpfe waren mit der Zeit durch Auskalkungen und Algenbelag recht unansehnlich geworden. Da ich nicht anderes zur Hand hatte, benutzte ich eine Messing-Drahtbürste zur Reinigung. Es stellte sich heraus, dass die Töpfe nicht nur sauber wurden, sondern durch die Messing-Drahtbürste eine leicht glänzende goldige Patina erhielten. Der leicht metallische Effekt sieht gerade bei Töpfen mit einer Struktur richtig gut aus.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
3.4.09, 22:38
Danke, toller Tipp! Werde ich demnächst ausprobieren, denn ich ärgere mich regelmäßig über meine angegammelten Tontöpfe.
#2
4.4.09, 09:03
Ist ja goldig ;-) das werd ich demnächst, wenn's wieder an's Pflanzen geht, doch glatt mal ausprobieren! Nicht dass meine Pötte so viel "Patina" hätten, aber die goldfarbenen Akzente kann man ja wohl kaum einfacher draufkriegen!
1
#3 Hans Hansen
12.4.09, 13:13
Auskalkungen bekommt man umweltfreundlich und mit wenig Aufwand mit Hausnatron weg.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen