Tortilla Salsa

Voriger TippNächster Tipp

Scharf, schnell, schweinelecker und preiswert!

1 Tube Tomatenmark
getrockneten Chilli
Basilikum frisch
Blattpetersilie
Goudakäse gerieben
Salz
Olivenöl
Romanasalat
Fertige Weizenmehlböden vom Türken oder
Wraps oder Tortilla auf jedenfall die fertigen runden flachen Weitzenteile, die zu mehreren abgepackt sind.

Die Kräuter kleinhacken und mit dem Tomatenmark und dem getrockneten Chili und 2 EL Öl vermengen und mit Salz pikant abschmecken. Es soll schön scharf sein.
Den Käse reiben,
den gewaschenen Salat kleinhacken.
Jeweils zwei Tortillaböden auf einer Seite mit der Tomatenpaste besteichen.
Auf einen jetzt den gehackten Salat und den Käse geben. Die beiden Böden werden jetzt zusammengedrückt und in einer ohne Öl von jeder Seite ca. 2 Min. erhitzt, so dass der Käse schmilzt. Mit einem großen Messer in Achtel schneiden und so aus der Hand essen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Emojis einfĂźgen

Ähnliche Tipps

Thunfisch-Tomaten-Salsa

Thunfisch-Tomaten-Salsa

9 5
Spanische Tortilla de Patatas vs. mexikanische Tortillas

Spanische Tortilla de Patatas vs. mexikanische Tortillas

19 5

Sommerlicher Salsa-Schichtsalat

8 3
Tortilla de patata

Tortilla de patata

14 9

Mexikanischer Auflauf

7 6

Günstiger Dip für Tortilla-Chips

12 10

Rote Bohnen und Reis ohne Fleisch

14 9

Schnell was zur WM zaubern: Dreierlei Dips aus einer Flasche Salsa

3 4

Kostenloser Newsletter