Tortilla-Wraps mit Speck und Käse aus dem Ofen

Die Wraps eignen sich auch am nächsten Tag noch hervorragend als Snack für Schule oder Büro zum Mitnehmen.
7

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Wer zum Abendessen für die Familie oder Freunde etwas Einfaches und Schnelles zubereiten möchte, der ist mit diesem Tortilla-Rezept gut bedient. Das Rezept überzeugt durch eine pikante Käsefüllung und eine superschnelle Zubereitung. Ausgekühlt können die Wraps auch am nächsten Tag kalt als Snack gegessen werden.

Was du für die pikanten Käsetortillas aus dem Ofen benötigst (Rezept für 6 Stück):

Zutaten

  • 6 Weizentortillas (medium)
  • etwas Speck/Wurst/Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • Tomaten und/oder Paprika
  • Käse
  • 125 ml Sauerrahm
  • Gewürze

Zubereitung

  1. Wraps auflegen und mit Sauerrahm bestreichen (damit sie später schön saftig sind).
    Wraps mit Sauerrahm bestreichen, damit sie später im Ofen schön saftig bleiben und nicht austrocknen.
  2. ​​Speckwürfel, Wurst oder Schinken, Zwiebel, Tomaten und/oder Paprika klein scheiden.
  3. Zwiebel und Speck in der mit etwas Öl anbraten, damit sich die Aromen der "Fülle" gut entfalten.
    Zwiebel und Speck in der Pfanne mit etwas Öl anbraten, damit sich die Aromen der Fülle gut entfalten.
  4. Angebratene Zwiebel und Speck, gemeinsam mit den Tomaten und/oder der Paprika, auf einer Hälfte des Wraps verteilen.
  5. Gewürze je nach Belieben verwenden und am Ende noch etwas Käse über die belegte Tortilla-Hälfte streuen.
    Zuletzt den Wrap noch mit Käse überstreuen und mit Küchenkräutern ordentlich würzen. Mhhh!
  6. Den Wrap dann einmal in der Mitte einschlagen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    Die Wraps auf einem Backblech mit Backpapier auslegen und so in den Ofen schieben. Das Backrohr sollte 160° Grad haben.
  7. Dies für die restlichen Wraps wiederholen und bei 160° Grad ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben.

    Guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Gebackener Feta in Filoteig mit Honig & Sesam
Nächstes Rezept
Schoko-Tannenbäume als Weihnachtssnack
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Rezept online aufrufen