Trocknertücher im Koffer und im Kleiderschrank

Trocknertücher im Koffer und im Kleiderschrank

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auch saubere Kleidung hat nach Flugreisen einen wirklich unangenehmen Geruch. Ich lege deshalb immer einige Trocknertücher zwischen die Lagen von Kleidung und Wäsche. Seither duftet es angenehm, wenn ich den Koffer öffne.

Da auch frisch gewaschene Wäsche und Kleidung nach einiger Zeit im Schrank den frischen Duft verliert, platziere ich Trocknertücher in den Schränken.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


3
#1
14.5.15, 18:20
Das mache ich genauso, auch in den leeren Koffer bis zum nächsten Gebrauch oder im Winter auf die Heizung, im Sommer in den Ventilator im Büro, in die turnschuhe, ach es gibt so viele Möglichkeiten und ich liebe den Duft also Daumen hoch von mir!
4
#2
14.5.15, 18:40
Ich lege gerne Seifenstücke zwischen die Wäsche, das gibt auch einen guten Duft!
Trocknertücher kenne ich nicht, aber braucht man die wirklich?
12
#3 xlzicke
14.5.15, 18:53
Ich hatte mir auch mal eine Packung Trocknertücher, Duft Lenor Sommerwiese gekauft. Platziert in Schrank und irgendwelchen Ecken, duftete es ziemlich intensiv so vor sich hin. Eine Woche, dann habe ich es nicht mehr ausgehalten. Alles roch nach Lenor, sogar der Hund und der Wellensittich. Wenn dann noch an der Aldikasse jemand sagte, sie riechen so gut nach frisch gewaschener Wäsche, hatte ich die Nase voll und das Zeug in den Müll geworfen. Die Mülltonne war auch noch eine Weile Lenorgeschwängert. In den Schrank kommt jetzt nur noch frische Wäsche, luftgetrocknet, sonst nichts. Aber Versuch macht kluch :-))))
3
#4
14.5.15, 19:04
Ich finde die Idee, den Schrank oder Koffer zu beduften nicht schlecht.

Im Moment habe ich Duftsäckchen in meinem Schrank. Leider verströmen die nicht lange einen frischen Duft.
Ich werde deinen Tipp, Tumblertücher in den Koffer oder Schrank zu legen auf jeden Fall ausprobieren.
2
#5 trom4schu
14.5.15, 19:08
Die Trocknertücher lege ich nach dem Lüften und groben Säubern meiner Laufschuhe im Schuhschrank auf dieselben. Riecht nicht auffällig, aber nur nett.
4
#6
14.5.15, 19:29
Ich hab mir die Tücher mal gekauft, weil ich einen ähnlichen Tipp gelesen hatte. Für mich sind diese Düfte zu chemisch und umweltfreundlich finde ich diese Dinger auch nicht gerade. Ich hab sie verschenkt und nicht nachgekauft.
#7 Beth
14.5.15, 21:03
Kenne diese Tücher nicht.
#8
14.5.15, 22:08
mir kam auch mal die Idee die teile in den Schrank zu legen....................
naja jetzt nicht mehr

#2 Maeusel bitte lasse das, du selbst wirst es nicht schnuppern, aber wenn bei mir am Tresen einige Menschen stehen und alle schnuppern nach vergessenen Seifen das ist einfach nicht mehr schön.
ich bin schnell beim bedienen, aber da lege ich noch ein paar ticken zu.

ich meine damit: wenn sie länger drinnen liegen riechen sie nicht mehr so gut
7
#9 mellie_V8
14.5.15, 22:46
"....sogar der Hund und Wellensittich...." :DDD
Sehr lustig, thumbs up, #xlzicke

In meinem begehbaren Kleiderschrank (stehen auch Schuhe drin; nein, kein Gestank) duftet es a.) nach frischer Wäsche b.) nach frischer Luft c.) nach Basisnote meines Parfums welches an Schals oder Jacken haftet

Und Koffer samt Inhalt wird eh gelüftet/gewaschen....

Die Trocknertücher sind mE sinnfrei und tragen nur zur Reizüberflutung des Geruchsinnes bei. :)
2
#10 trom4schu
15.5.15, 10:58
@gitti2810: Kann das nur bestätigen: Im Fitnesscenter auf einer großen(!) Fläche rieche ich die Lenor-gespülte Trainingsbekleidung eines weiblichen Mitglieds:-( Im deutlich kleineren Bereich ist das eigentlich nicht auszuhalten...
1
#11 trom4schu
15.5.15, 11:02
@Beth: Das sind trockene, zu einem Pack gefaltete Tücher, die speziell für die Pflege der Wäsche im Trockner entwickelt worden sind. Sie sollen unerwünschte elektrostatische Aufladung der Wäsche verhindern und bewirken, dass die Wäsche weniger geknittert wird und sich so leichter bügeln lässt. Zu kaufen in jedem Drogeriemarkt.
1
#12
15.5.15, 11:52
Ach ja, Aprilfrische das ganze Jahr. Unsere Nasen scheinen immer empfindlicher zu werden. Was ich wohl mache: Getragene Unterwäsche kommt in einen Plastikbeutel, da kann sie dann müffeln so viel sie will. Zuhause sofort in die Waschmaschine - Null Problemo.
1
#13 trom4schu
15.5.15, 12:00
@Spectator: Mache ich ebenso mit den gerade getragenen Sporttextilien! Klappt bestens.
1
#14 Beth
15.5.15, 17:55
@trom4schu: Danke für die Information
2
#15
15.5.15, 20:20
Ich fliege 2x die Woche hin und her..und mache das auch im Handgepäck-Koffer so
5
#16
16.5.15, 09:26
Danke für den Tipp - ich find' ihn super und werde das bestimmt probieren .
Bin aber auch bekennender Weichspülerduftliebhaber - was für ein Wort ;-) .....

Natürlich gebe ich auch den Usern recht, die "ein Zuviel des Guten" kritisieren .
Man kann ja alles übertreiben .....

Im Zweifelsfall ist es mir persönlich aber lieber, wenn jemand neben mir "nur" nach Weichspüler riecht - ich hatte auch schon ganz andere "Duftnoten" in der Nase ;-) .......
2
#17 Andrometus
16.5.15, 17:49
Okay, der Tipp wird mal ausprobiert - statt Duftkuverts, was nicht gerade günstig sind, kaufe ich mal "Trocknertücher" für die Kleiderschränke. Für die Wohnräume nehmen wir weiterhin "ätherische" und "duftige" Öle in die Duftlampe.
#18
20.5.15, 12:46
@Maeusel: Mit der Seife ist auch gut.Trockentücher kann ich mir nicht vorstellen.Schmutzwäsche kommt in eine gesonderte Tüte und saubere Wäsche stinkt nicht.
#19
21.5.15, 16:36
Trocknertücher kenne ich auch nicht.
Ich würde ein Blatt WC-Papier mit etwas Weichspüler in den Schrank legen,
das kostet sicher nur einen Prozentteil davon!
Wenn ich auf Reisen bin sammle ich schon seit Jahren die Schmutzwäsche in einer Plastiktüte.

Und wenn ich im Sommerurlaub auf Malle bin wasche ich T-Shirts auch zwischendurch,
die trocknen in der Wärme dort ruckzuck!

(Nicht weitersagen: weisse T-Shirts wusch ich im Hotel im Bidet:
Das Leitungswasser ist dort sehr chlorhaltig...nie wieder wurde Weisses so weiss!!!) :o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen