Tuben im Kühlschrank

Tuben (Senf-, Tomatenmark usw.) im Kühlschrank ordnen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Irgendwie sind die neuen immer zu groß und passen in kein Fach, senkrecht bei den Flaschen in der Tür wäre gut, aber da liegen sie dann auch schief herum und nerven nur.

Wenn sie älter werden, sind sie merkwürdig gequetscht oder aufgerollt. In diesem Fall kann man aber das Verfallsdatum nicht mehr lesen und im Zweifel landet die Tube dann schon mal im Müll.

Das muss nicht sein!

Im Supermarkt stehen (!) die Tuben immer in Styropor-Haltern und genau so einer ist das Ziel der Begierde! Einfach so einen Halter mit in den Wagen legen - für den Supermarkt ist das eh Müll - und schon hat man dieses praktische Teil für 0,- Euro ergattert.

Wieder @Home das Teil wie gewünscht kürzen (schneiden/brechen) und an ein Fach anpassen.

Jetzt kann man die Tuben genauso lagern, wie das auch der Hersteller macht, nämlich einfach hinstellen.

Tipp zwei: Wenn man die Tube nicht aufrollt, sondern immer hin- und herknickt, bleibt das Verfallsdatum immer sichtbar.
(siehe Foto)

(Keine Ahnung warum die Kühlschrankheinis nicht gleich so ein Teil anbieten und den Eierständer behalten..)

Von
Eingestellt am

60 Kommentare


2
#1 MICHA
11.11.05, 09:29
Verfalldaten sind echt nicht wichtig, das Zeug hält EWIG...

Aber ansonsten...
Die Idee ist Spitze, und bekommt volle Punktzahl.
#2 Das Grübelmonster
11.11.05, 09:35
Lasst die Eierständer leben!! Also ich brauch den jedenfalls auch ;-)
Aber der Tipp ist super - hoffentlich denk ich da beim nächsten Einkauf dran...
#3 Fio
11.11.05, 09:52
Ja, die Idee finde ich auch super :-)
#4 Thomas
11.11.05, 10:14
Klasse
#5 Tubi
11.11.05, 10:16
genial ey,
schankedön
#6 Schmidti
11.11.05, 10:21
Also ich hab in meinem Schrank ein kleines Plastikkörbchen und da kommen auch so Tuben rein. Ob die jetzt stehen oder liegen ist doch völlig egal.
#7
11.11.05, 10:40
Danke für den Tipp, daß man auf sowas manchmal nicht von selber kommt.
#8
11.11.05, 10:58
Icke finde die Idee auch spitze, die Eierhalter brauche ich allerdings auch.
#9 HSommerwind
11.11.05, 11:10
Prima Idee! Danke!
#10 Frau Schlau
11.11.05, 15:27
Das ist eine super Idee....werde nachher mal im Supermarkt gucken, ob ich nicht so was finde...:-)
#11 Christine
11.11.05, 16:24
Superklasse! Die Tuben nerven mich auch täglich! So werd ich s in Zukunft machen!
#12 markaha
11.11.05, 16:44
Klasse Idee
-1
#13 wollmaus
11.11.05, 19:13
Jaxon
Wenn ich Tomatenmark für ein Rezept brauche, hole ich mir ein kleines "Döschen" (ist billiger) Senf braucht man nicht im Kühlschrank lagern, und Majo ist billiger im Glas als in der Tube. Außerdem, wenn Ihr einen Kühlschrank habt, wieviel Gemüse bewahrt Ihr in diesen 2 Fächern auf? Wiewäre es, wenn Ihr diese Sachen in einem dieser Fächer aufbewahrt? Mach es immer so.
#14 Udo
11.11.05, 20:11
Wie wäre es, liebe Wollmaus, wenn du das jedem selber überlässt....
Bei fast jedem Tipp findet sich jemand, der alles eigentlich viel besser weiß.....
#15 wollmaus
11.11.05, 20:31
Lieber Udo!!
Du scheinst nicht begriffen zu haben, daß "Hallo-Mutti"sich freut, wenn man Tips auf Lager hat, die u.a. Studenten die Möglichkeit geben, Geld zu sparen. Hier gibt es kein Besserwisser, sondern hilfsbereite Menschen, egal ob Mann oder Frau!!!
#16 Renate
11.11.05, 21:03
Genial Idee, für diesen Tipp gebe ich die Höchstpunktzahl, und die Styropor-Halter besorge ich mir gleich morgen.
1
#17 Udo
11.11.05, 21:42
@wollmaus, dann sollte man aber drauf achten, dass man nicht ganz so oberlehrerhaft rüberkommt :-/
-1
#18 cats-freak
11.11.05, 22:24
ein toller nistplatz für bakterien u.ausserdem glatte flächen lassen sich besser/schneller reinigen,mfg
#19 Hausmann851
11.11.05, 22:35
Guter Tipp! Bin schon seit Jahren Hausmann (Ehefrau + 4 Kinder). Aber darauf bin ich auch noch nicht gekommen. Danke!
2
#20
11.11.05, 22:38
Jojojo - geht ja gut ab hier...

Danke erstmal für die ganzen Bewertungen, hab ja nicht gedacht, dass es soo gut ankommt.
-
Nu kloppt Euch mal nicht wegen der Tomatenpampe...

Ich nutze AUCH die Dosen, wenn ich weiß, daß ich eine brauche - die mache ich dann aber auch leer, weil sie ganz in die Suppe/Sauce kommt.
Ein ganzes Glas Mayonaise brauche ich höchstens mal im Sommer für nen Nudelsalat - Sonst sind Tuben praktischer und ich behaupte auch: günstiger, jedenfalls wenn man öfter wenig braucht, z.B als Junggeselle....

Aber das ist ja nun eine Grundsatzfrage und darum geht es hier ja gar nicht.
---
Wieso ist das ein Klasse Nistplatz für Bakterien?
Ich mache meine Tuben immer zu, bevor ich sie hinstelle ;-)
Und reinigen braucht man das Ding im Zweifel auch nicht - die wachsen im Supermarkt neu & das ganze Jahr über...
#21 wollmaus
11.11.05, 22:39
Lieber Udo!!
Hier schreibt die "Frau Oberlehrerin"!!
Bring hier einfach mal ein paar Tipps, womit Du beweisen kannst, daß Du mehr weißt, als alle anderen hier. Ich habe jedefalls hier noch einiges von meinen"Schülern" gelernt und bin stolz darauf!!!!!!!!!!!!!!!!!
#22 Icki
12.11.05, 15:11
Ich habe immer das Problem mit meinen Tomatenmarktuben, dass die Flüssigkeit verlieren, so ein roter klebriger Tomatenmarkbestandteil... JA, ich schraube die Tuben zu, aber die sich wohl nicht ganz dicht.. Das nervt mich schon bei liegenden Tuben, dass ich die und ihre Umgebung regelmäßig sauber machen muss, aber ich nehme an bei auf dem Deckel stehenden wäre es noch schlimmer... kennt niemand hier das Problem?

(Ohje, Icki ist sogar zu doof zum Tuben zuschrauben...)

Ansonsten aber ein klasse Tip, lässt sich ja sicher auch für Badezimmer verwenden...
#23 Think
12.11.05, 15:59
@ Icki,
klar kenne ich das Auslaufen von angestochenen Tuben.
Bohre ein Loch quer durch den Schraubverschluß (i.d.R. ist durch den versenkten Dorn zum Tubeaufstechen genügend Material dafür vorhanden), ziehe einen kräftigen Faden durch, die Fadenenden zu einer Schlaufe verknoten. Jetzt kannst du deine Tuben mit Schraubverschluß nach oben aufhängen. Die präparierten Verschlüsse kannst du immer wieder verwenden, so daß du nicht bei jeder neugekauften Tube wieder bohren mußt.
#24 Dumbledore
12.11.05, 21:06
Ja super klasse dieser Tip! Na das werd ich doch mal eben ausprobieren! Euch schöne Weihnachten!!
#25 Optimum
13.11.05, 08:55
Hmm,
wenn ich mir da so überlege, wieviel Volumen so eine Konstruktion - äh, das Styropor mit den eingesteckten Tuben - im Kühlschrank braucht verglichen damit, daß die Tuben so reingelegt werden, ist der Tipp doch nicht so gut.
#26 Bernd
13.11.05, 13:07
Tolles Foto!
#27
13.11.05, 15:58
Du hast aber einen Geschmack!
Auch noch gesoftet, für ein paar mickrige Tuben und Plastikschaum.
1
#28 Jaxon
14.11.05, 06:10
@ Bernd

Foto darf nur 50kb haben und ist übelst verkleinert.

--
Wieso antworte ich eigentlich ?
Auch einige andere Kommentare:

Wenn ihr es nicht so machen wollt, lasst es eben sein. Wenn Ihr einen besseren Tipp habt, gebt ihn kund - Das Aufhängen finde ich auch interessant !

Ansonsten: Das ist ein Tipp, kein Befehl.
#29 bösemöse
14.11.05, 14:57
@ Udo & Wollmaus:
zickt euch doch mal an;stop reicht schon :-)
#30 Maja2609
16.11.05, 20:55
Finde ich richtig klasse!!! Mich nervt das Problem schon lange. Werde ivh gleich morgen ausprobieren. Danke für den Tipp!
#31
19.11.05, 23:28
Gestern gelesen, heute "mitgehen" lassen. Funktioniert bestens. Meine Tuben stehen im Kühlschrank stramm.
#32 tina
21.11.05, 09:56
Klingt echt gut, warum komme ich nicht auf sowas ;-)! Leider sind bei meiner Kühlschranktür die Abstände nicht so gross, werde es aber mal probieren! DANKE!!!
#33 chrissi
21.11.05, 18:42
Super Idee. Ich habe es beim nächsten Einkauf gleich ausprobiert.
Das Eierfach brauch man aber auch.
2
#34 Jaxon
22.11.05, 12:34
Nochmal zum Eierfach:
Anscheinend brauchen das mehr als ich gedacht habe. Aber man muss ja nicht drauf verzichten und den Tubenhalter anstelle des Eierhlters benutzen.

Ich persönlich brauche den allerdings nicht, ich brauche eher selten Eier und wenn ich sie aus der Packung nehme und in den Halter lege, vergesse ich sie dort - da kann ich sie auch gleich wegschmeissen.
Ich kann mir ausserdem nie merken, wie lange die noch gut sind - habe eine Zeitlang den Infoaufdruck der Eierpappe mit dazugelegt, mittlerweile stelle ich lieber das "ganze Sixpack" in den Schrank.
Jemand eine bessere Idee ?
#35
25.11.05, 13:45
@ Jaxon

Genau deshalb benutze ich das Eierfach auch nicht! Allerdings gibt es mittlerweile Vertreiber die etwas weiter denken und das Haltbarkeitsdatum auf jedes Ei stempeln. Die gibt es aber nicht überall und zudem teurer (wegen des zusätzlichen Stempels?!)
#36 Sigi
27.11.05, 15:57
gehe morgen gleich shoppen....grins
#37 gab.rille
28.11.05, 10:44
Das mit dem Aufhängen der Tuben gefällt mir gut.....könnem im Zweifelsfall immer noch als Baumschmuck dienen! ;o))
#38 Imke
29.11.05, 17:01
gehoert zwar nicht ganz zum thema, aber:
eier muessen nicht unbedingt im Kuehlschrank gelagert werden. sie halten sich auch ohne probleme eine woche im normalen Schrank.
#39
2.12.05, 10:50
Frische Eier halten sich bei Zimmertemperatur auch noch wesenlich länger als eine Woche. Es steht auf jeder Packung ab wann die Eier gekühlt gelagert werden sollen.
Ich lege die Eier immer in der gekauften Verpackung in den Kühlschrank. Auf Umpacken habe ich eben keine Lust. Außerdem finde ich es hygienischer, die Verpackung wird nach dem Verbrauch entsorgt. Und sie paßt auch prima ins Eierfach (wenn man nur 6 Eier kauft).
Maria
Maria
#40 Gletscherhexe
13.2.06, 14:28
Habe diese geniale Idee bei meinem nächsten Einkauf sofort in die Tat umgesetzt und schon an der Kasse einige "Mitstreiter" ausgemacht, da ich ja erklären musste, warum ich diesen Abfall mit nehme. Meine ganze Nachbarschaft hat diese Idee ebenfalls sofort aufgegriffen. An alle Miesmacher: Dies ist wirklich eine tolle Idee, die auch im Getränkefach o. ä. verwirklicht werden kann. Muss nicht das Eierfach sein. Styropor einfach dem freien Fach anpassen.
#41 Smurf
14.3.06, 23:20
Hab jetzt auch so ein Teil in meinem Kühlschrank, 1A !
#42
13.5.06, 15:04
E Aber WIE
#43 Nate
13.5.06, 19:48
Gute Idee - danke für den Tipp
1
#44 I.K.
31.1.07, 10:02
Der Tipp mit dem Halter für die Tuben ist ja nicht schlecht, aber das MHD gilt nur für ungeöffnete Tuben - nicht für angebrochene! Also ist es gar nicht wichtig ob ich das Datum sehen kann oder nicht.
#45 s'Bärbele
31.1.07, 10:20
Supertolle Idee! Freitag gehe ich Einkaufen, dann bekommt mein Kühlschrank auch so eine Zusatzausstattung! Danke!!!

@ wollmaus: du nervst!
#46 s'Bärbele
2.2.07, 17:08
Habe mir heute im Supermarkt solche Styroporteile mitgenommen und für das Türfach zurechtgeschnitten. Das ist viel übersichtlicher als das Körbchen, in dem ich bisher die Tuben hatte und sieht auch schön ordentlich aus. Jetzt probiere ich das mal noch bei den Kosmetiktuben und den Alleskleber-Tuben aus.
Vielen Dank für den Supertipp!
#47 Birgit
14.5.07, 11:10
Gut,aber ich habe ein neuesw Problem:mein Kühlschrank(wird regelmäßig gereinigt!)fing nach einer Reinigung plötzlich an zu stinken.Nochmal alles raus und mit Lysoform und Essig ausgewaschen,ebenfalls den gesamten Inhalt kontrolliert und abgewaschen - es hört nicht auf. Im Tiko-Fach habe ich Bärlauch, aber oben riecht es angenehmer als im übrigen Kühlraum.
#48 Hildegard
13.9.07, 16:06
Der Tipp ist super hab ich nachgemacht passt prima in die Kühlschrankrtür
#49
14.9.07, 06:30
Das eignet sich auch gut für Window Color Flaschen
#50 ChristianU
12.8.08, 19:25
Prinzipiell funktioniert das für das HINSTELLEN; aber angebrochene Tuben sind nie mehr 100% dicht und es sickert Flüssigkeit aus den Tomaten-, Senf-, etc.-Tuben heraus und klebt alles voll (BRRRRR!)
#51
18.8.10, 14:37
Hallo Jaxon
es gibt die Teile von Kühlschrankherstellern bereits.
Tipp von Fachfrau
#52 Golf
18.10.10, 13:36
Ich kaufe fast nichts mehr in Tuben, sondern wenn möglich in Gläsern, die man auch danach als Trinkgläser benutzen kann.
#53
23.12.10, 08:00
Hallo an Alle.- Wenn man einen guten Platz im Kühlschrank findet, ist der Tipp gut. Das Foto ist ok.- Kann doch jeder machen, was er möchte.-
An die Redaktion: Die Ideen sind gut, lese immer wieder gerne die Kommentare.
An Alle Mitleser: Schöne Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr, von Gerdi.
#54
24.12.10, 11:24
einfach genial dieser TIP volle punktzahl
#55
25.12.10, 15:31
Auf was für Ideen ihr so kommt! Toll!
Ich ärgere mich auch immer über die vielen Tuben... so ist doch viel übersichtlicher.
#56
26.12.10, 21:50
Hallo, Jaxon,

von mir würdest Du auch die volle Punktzahl kriegen, wenn es das hier gäbe (habe ich jedenfalls noch nicht gefunden)!

Da kaufe ich seit etlichen Jahrzehnten Senf nur in Tuben (Tomatenmark natürlich nicht mehr, siehe meinen diesbezgl. Tip) und bin auf diese Aufbewahrungsart noch nicht gekommen. Vielen Dank, wird umgesetzt!

Das mit dem Hin- und Herknicken finde ich aber nicht gut, weil dann das Metall, aus dem die Tuben sind, leicht brechen kann. Wegen des Haltbarkeitsdatums, das ich schon wichtig finde, jedenfalls für Kaviarpaste etc., werde ich gleich selbst einen Tip schreiben (auf den ich nur durch Dich gekommen bin, danke!).

Schöne Grüße
#57
26.12.10, 23:55
Super Idee, ärgert mich schon lange, da es stehend nie geht und liegend ein Haufen Platz verloren geht.
#58 Schnuff
27.12.10, 01:12
@Imke: Der Tip ist zwar schon 5 Jahre alt , aber vielleicht bekommst Du doch meine Antwort . Also , Du hast schon Recht , was die Haltbarkeit von Eiern angeht . Ganz frisch gelegte Eier (vom Bauern) halten sich bei Zimmertemperatur 6! Wochen frisch !!
#59
7.12.12, 07:41
Toller Tipp! So mache ich es auch mit Schlagsahnebechern, und Saure Sahnebechern und Joghurtbechern. Die Ständer aus Pappe aus dem Supermarkt mitnehmen. Zuschneiden. Und keine Becher fallen mehr um :)
#60
31.1.13, 01:30
Ah, gute Idee! Da werde ich meinem Supermarkt doch mal um ein wenig Müll erleichtern :)

In meinem alten Kühlschrank war noch ein Eierhalter drin, da rein habe ich die Eier immer umgepackt. Auf die einzelnen Eier habe ich mit Bleistift das Kaufdatum geschrieben, das war praktisch und ich hatte einen guten Überblick über alt und neu.

@Schnuff: süß, vom Bauern frisch gelegte Eier :)))) Kopfkino :)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen