Türkischer Gemüsetopf

Dieser leckere türkische Gemüseeintopf besteht aus einer Aubergine, einer Zucchini, einer Zwiebel, zwei bis drei Kartoffeln und etwas Tomatenmark. Abgeschmeckt wird mit Salz und Paprikapulver.

Ohne Fleisch ist auch mal lecker, oder?

Also für diesen super einfachen Gemüsetopf braucht man nicht viel :-) Ist aber super Lecker!

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 große Kartoffeln
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • Salz und Paprikapulver

Zubereitung

Die Aubergine, die Zucchini und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffel schälen und ebenso in Würfel schneiden.

Einen großen nehmen, den Boden mit Öl bedecken und erhitzen. Die Kartoffel reingeben und anbraten, wenn diese braun sind, die Aubergine und die Zucchini dazugeben, mit 2-3 Glas Wasser auffüllen, Tomatenmark und die Gewürze dazu geben und ca. 30 min köcheln lassen. Mit Fladenbrot servieren!

Voriges Rezept
Schnelle, leichte vegane Paella (1 große Portion)
Nächstes Rezept
Vegan überbacken
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Gemüse-Brot-Auflauf - fast wie auf Mallorca
21 10
Lippischer Bauer (Gulasch-Gemüsetopf)
5 2
Mediterraner Gemüsetopf
6 9
Nachtelfes Rattatouille für Faule
12 5
Gemüsetopf mit grober Bratwurst
14 12

4 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter