"Turbo-Kartoffeln" in der Mikrowelle II - ohne Wasser

Die Kartoffeln sind trockener als in Wasser oder im Schnellkochtopf gekocht, schmecken aber um Längen besser. (Abbildung ähnlich)

Zubereitungszeit

Gesamt

Man staunt, wie gut Kartoffeln schmecken können, wenn man sie ohne Wasser gart.

Zutaten

Zubereitung

  1. Man schält die Kartoffel normal, einmal durchschneiden reicht, wenn sie nicht zu groß sind.
  2. Dann in eine möglichst passende Glasschale mit Deckel, der gut aufliegen sollte, geben.
  3. Auf höchste Stufe stellen, 5-6 Minuten reichen, fertig.
  4. Die Kartoffeln sind trockener als in Wasser oder im gekocht, schmecken aber um Längen besser.
  5. Bei kleinen Mengen nehme ich eine größere Tasse und lege zwei Teller drauf, die möglichst gut aufliegen sollten, damit die Feuchtigkeit nicht entweicht.
  6. Mikrowellengeschirr mit Deckel ist nicht so geeignet, denn wenn durch den Druck der Deckel aufspringt, trocknen die Kartoffeln zu stark aus.
  7. Der Glasdeckel oder die aufgelegten Teller können auch mal zu starken Druck entweichen lassen und dichten danach wieder ab.
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

42 Kommentare

Kostenloser Newsletter