Überbackenes Schweinefilet

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
600g Schweinefilet
3 EL Öl
250g Zwiebeln
1 kl. Dose Champignons
1 TL (eingelegte) grüne Pfefferkörner
200g Camembert (keinen fettarmen, schmilzt nicht gut)
Salz, Pfeffer
1/4 l saure Sahne

Schweinefilet in Medaillons zu je ca. 75g schneiden. Medaillons mit dem Handballen leicht flachdrücken und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in der Pfanne erhitzen und Medaillons von beiden Seite je drei Minuten braten, anschließend warmstellen. Zwiebeln in Streifen schneiden und im Bratfett goldbraun braten. Die abgetropften Champignons und die Pfefferkörner zugeben und mitschmoren lassen. Danach die saure Sahne auffüllen und auf ca. die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Medaillons in einer Auflaufform (ohne Deckel) anrichten und mit der Pilz/Sahnesoße belegen. Obenauf den in Scheiben geschnittenen Camembert legen. Alles in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen schieben. Überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Als Beilage dazu schmeckt sehr gut Reis.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
29.4.09, 23:22
ja, nichts um die Diaet zu starten, aber sicher sehr lecker! Danke.
#2 Scilla
30.4.09, 10:45
Schmeckt bestimmt auch lecker, wenn man statt dem Camembert einen Schimmelkäse nimmt.
#3 Zartbitter
30.4.09, 11:24
Bestimmt sehr lecker mit Camembert zu überbacken. Muss ich ausprobieren !
#4 Otto
30.4.09, 22:02
Camembert zum überbacken ist lecker
#5 Hendrik
3.5.09, 08:49
Ich glaub Fleisch vorm Braten salzen ist nicht so super, trocknet dann aus.
#6 käuzchen
3.5.09, 10:26
Das klingt ja total lecker, für wieviele Personen ist es denn?
#7
3.5.09, 16:41
schmeckt auch lecker mit Schweineschnitzeln.... ;-)
#8 Pragma Ticker
4.5.09, 11:13
"Schmeckt auch gut mit Schweine-schnitzeln": Dieser Hinweis ist beherzigenswert. Begründung: Ich finde Filet ganz einfach zu schade für dieses Gericht. Die Zutaten haben einen so starken Eigengeschmack, dass sie den feinen Geschmack des Filets überdecken. Außerdem wird es unnötig teuer. Das eingesparte Geld sollte man besser in FRISCHE Champignons investieren!
#9 Ingrid
4.5.09, 19:15
Das Gericht mache in mit der Mengenangabe für 3 Personen. Es kommt aber immer darauf an, welche Beilagen man dazu macht und wie viel Fleisch man gerne ißt. Muss man eben selbst ausprobieren. Ich habe das Rezept von einem guten befreundeten Koch bekommen. Es sollte ein edles Essen sein, welches schnell geht, daher auch die Pilze aus der Dose. Man kann selbstverständlich auch frische Pilze nehmen. Dann dauert die Zubereitung eben länger. Aber Schweinefilet ist eben nicht Schweineschnitzel. Jeder der gut und gerne kocht, wird das bestätigen. Wer ein Gericht mit Schweineschnitzeln möchte, kann ja mal nachsehen unter "Schnitzelauflauf". Da habe ich ein Rezept eingestellt mit Schweineschnitzeln.
#10 Airportibo
22.5.09, 23:18
Uiuiui ich schätzte, das hat ja mindestens 2000 Kalorien :-) Aber hört sich lecker an! Angesichts der nahenden Badesaison nehme ich dann doch lieber die nicht überbackene Variante: http://www.mettsalat.de/rezept-fuer-pochiertes-schweinefilet/

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen