Untersetzer für Tassen aus Jeansstoff herstellen
4

Untersetzer für Tassen aus Jeansstoff herstellen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus Jeansstoff kann man sich tolle Untersetzer für Tassen herstellen. 

Ich habe mir einige alte Jeans aufgehoben, ich dachte irgendwann kann man daraus noch was Tolles herstellen, und da mein Fräulein Tochter gerne Tee trinkt und dabei immer den Untersetzer für die heiße Tasse vergisst, dachte ich mir, ich bastle ihr mal einen etwas "cooleren" Untersetzer aus Jeansstoff. Der sieht auch noch fetzig aus. 

Benötigt wird dafür

  • 1 alte Jeans 
  • 1 Bastelkleber oder Textilkleber
  • Schere

Das Material hält sich also in Grenzen und man kann sofort loslegen.

Ich habe mir aus der Jeans einen langen Streifen rausgeschnitten und ihn etwas mit der Schere zurecht geschnitten, er kann ruhig auch etwas fransig sein.

Danach wie auf den Bildern zu sehen ist, nur mit Kleber bestreichen und eng aufrollen, das wars auch schon. Wo und was man rausschneidet, ist egal, der Streifen sollte aber nur nicht zu dick sein.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


2
#1
13.1.15, 18:33
Sieht sehr gut aus. DANKE!
1
#2
13.1.15, 20:33
BASTELKLEBER - ich fass' es nicht, Gluckchen, wo hast Du die Heißklebepistole gelassen?

Na, jedenfalls darf bei Verwendung der Untersetzer kein Wasserglas umfallen... ;-)
-1
#3
13.1.15, 20:39
zumselchen: Bastelkleber oder Heißklebepistole! Das ist doch im Grunde scheißegal. Hauptsache ist doch dass es seinen Zweck erfüllt.
Und wieso darf kein Wasserglas umfallen?
4
#4
13.1.15, 20:42
Das ist ja eine witzige Idee! Man sollte nur aufpassen, daß sich eine ebene Fläche bildet. Denn sonst kippt ja gleich das erste Glas um.
1
#5 xldeluxe
13.1.15, 20:50
@NFischedick:

Du wirst vielleicht nicht mitbekommen haben, dass Glucke die Königin der Heißklebepistole ist.

Bastelkleber geht gar nicht! Das ist Verrat!
1
#6 xldeluxe
13.1.15, 20:53
....und aus dem Rest wird ein Topfuntersetzer.

Für junge Leute und wo es reinpasst ist es eine pfiffige Idee!
2
#7
13.1.15, 20:54
xldeluxe: Genau!

Und Bastelkleber ist wasserlöslich.
#8
13.1.15, 20:55
@xldeluxe: Königin der Heißklebepistole? Das habe ich wirklich nicht mitbekommen. Aber das ist doch lächerlich.
Und wieso ist Bastelkleber Verrat?
3
#9
13.1.15, 21:16
@nFischedick
Das ist echt nur ein Spass, so eine Art Insider Joke. Glucke verwendet wohl immer die Heißklebepistole, daher ist der Bastelkleber "Verrat ".
Ein Scherz, nichts weiter; -)
#10 xldeluxe
13.1.15, 21:20
@Rumpelstilzchen71:

Richtig!

Genau so ist es.
2
#11
13.1.15, 21:25
OK! Dann will ich es mal so hinnehmen.
2
#12
13.1.15, 23:19
@Maeusel: Danke

Ja klar die Fläche muss eben sein, wenn der lange Stoff Streifen auch gerade geschnitten wurde, wird alles auch eben werden.
2
#13
13.1.15, 23:22
@NFischedick: Danke :)) keine Sorge, ich soll ja angeblich die Heißklebe Königin sein haha.
Versteh zwar bis heute nicht genau warum, weil ja fast jeder der häufig bastelt eine Klebepistole hat und auch nutzt, aber gut ich habe mich mit meinem Titel abgefunden ;) haha
1
#14 xldeluxe
13.1.15, 23:24
@glucke1980:

ABGEFUNDEN?!?!?!?!?!?

Na gut, wenn das so ist...!

;--))
1
#15
13.1.15, 23:25
@xldeluxe: Was Verrat? oh Gott, wie sieht die Strafe für Hochverrat denn aus?
Ach quatsch, meine Heißklebepistole und ich haben das schon untereinander geklärt, hatten ein recht tiefsinniges Gespräch und sie sieht es ja ein, dass man auch viele Dinge mit normalen Bastelkleber kleben kann :))) haha
Sie wird es mir verzeihen!
1
#16 xldeluxe
13.1.15, 23:31
Ich sag es noch einmal:

Na gut, wenn das so ist!!!
1
#17
13.1.15, 23:37
@xldeluxe: haha hab ich auch beim ersten mal schon verstanden :))) ja abgefunden.

Manchmal wird die Last der Krone schon ziemlich schwer :))) Trau mich ja schon gar nicht mehr schreiben, dass ich normalen Bastelkleber genommen hab :))))) oje vielleicht sollte ich abdanken? vielleicht leide ich schon an Heißklebe burnout?
#18 xldeluxe
13.1.15, 23:39
...klär das mit zumselchen:

Ich bin dagegen, denn es gab genug Streit und einen steinigen Weg, um diese Krone zu erhalten!
#19
13.1.15, 23:43
xldeluxe: Dieser Weg war steinig und schwer............. Manche treten dich, manche lieben dich, manche geben sich für dich auf.....

:)))) ja und die Gluckenmutti muss ich auch noch befragen haha vielleicht sollte ich mir einen Berater zulegen.
2
#20 jb70
14.1.15, 09:14
Optisch find' ich diese Untersetzer total chic , grad für junge Leute, aber auch für ältere Semester zu trendigen Tassen und Gläsern.

Vielleicht nicht ganz "zweckmäßig" - denn reinigen wird schwierig, oder ?

Trotzdem : mir gefällt die Idee - man muß die Dinger ja nicht über Generationen vererben ;-D .
1
#21
14.1.15, 09:18
Ich würde die einfach bei Bedarf waschen.Sogar in der Maschine. :-)
Vielleicht in die Tasche einer Jeans mit reintun, weil die Teile ja nicht groß sind.
1
#22 jb70
14.1.15, 09:23
Putzwutz :
Ja - würd' ich auch .
Ich denke nur, dann muß man die ganze Sache wohl wieder "von hinten aufrollen" ;-))))))
17
#23 Schnumpelchen
14.1.15, 10:17
das gefällt mir überhaupt nicht, schon weil man es nicht richtig abwischen kann.

es tröpfelt doch mal etwas vorbei und mit der Zeit stinkt es. Besonders hübsch sieht es meiner Meinung nach auch nicht aus. Wiederverwertung ist gut, aber nicht alles ist optimal.

Es gibt so schöne Korkuntersetzer oder Glas, oder Kunststoff, die man bemalen kann wenn das Design nicht gefällt. Geschmacksache dieser Untersetzer, meiner nicht.
1
#24 Ping
14.1.15, 10:21
Schönes Retro-Beispiel!!!
Man könnte auch - so wie in den 70-iger Jahren - den Jeansstoff rundherum
ausfransen, so wie ein Kränzchen oder besticken (natürlich nicht auf der
direkten Stellfläche; zur Erinnerung siehe oben: Glas könnte kippen ;-) )
Lg
2
#25
14.1.15, 13:41
@jb70

Ich glaube, wenn man Textilkleber nimmt, überstehen die Teile das. :-)
Und wenn nicht, sind ja ein paar neue schnell gemacht.
Aber ich glaube, die kann man ein paar mal waschen, bevor sie durch sind.
Ich habe so ganz leichte
Stoffschuhe, die sind auch nur geklebt.Die habe ich mir beim Grillen so eingesaut, dass ich sie hätte wegwerfen können.
Und da DIE das überlebt haben, bin ich für diese Untersetzer guter Hoffnung. :-)
Ähem- nur für die Untersetzer.
Um grinsenden Fragen vorzubeugen.
:-)))))))))
1
#26 jb70
14.1.15, 14:17
Putzwutz :
Verstehe - und ich wollt' schon gratulieren ;-)))....

Du hast Recht : Stoff- bzw Sportschuhe hab' ich auch schon gewaschen und nix ist passiert :-).

Also glucke : Alle Bedenken ausgeräumt :-) !
1
#27
14.1.15, 14:27
Genau- alle guter Hoffnung . :-))))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen