Vanille-Sandplätzchen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 200 g Speisestärke
  • 50 g Mehl
  • 200 g Backmargarine
  • 80 g Puderzucker
  • 3 Tropfen Backaroma Vanille

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. 2 Rollen von jeweils etwa 30 cm Länge formen, dabei Rolle nicht zu dick machen. Abgedeckt 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Rollen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit einer bemehlten Gabel flach drücken.

Im 190 Grad heißen Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 12-15 Minuten backen.

Von
Eingestellt am
Themen: Plätzchen


7 Kommentare


#1 Jubri
3.12.06, 20:15
klingt gut
#2 BeBe
10.12.06, 18:47
Die Sandplätzchen sind Super -100 Punkte- für das Rezept und so einfach.Waren total lecker und sofort gegessen.SUPER
#3
1.12.10, 21:14
Habe gerade dieses Rezept ausprobiert und muss sagen: Mit wenig Aufwand super leckere Plätzchen! Nur an der Form muss ich noch arbeiten, aber echt total fein!
#4
21.12.10, 08:22
gibt es eine extra Backmargarine?oder ist die ganz normale gemeint!
#5
21.12.10, 09:10
@nahil: es galt mal "Sanella" als Backmargarine, ich denke aber, jede einfache margarine tut es genau so. Ich nehme gern Sonnenblumenmargarine vom Discounter. Habe noch nie und bei keinem Rezept geschmackliche Unterschiede festgestellt. LG Lucylle
#6
21.12.10, 11:07
na die werde ich doch nachher auch gleich mal testen, vllt. gelingen mir diese wenigstens - bin leider kein grosses Backtalent -. Sag immer ich bin keine Hausfrau, man tut was man tun muss........
#7
21.12.10, 12:30
Klingt gut und einfach. Werde ich versuchen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen