Vanillepudding mit frischen Erdbeeren

Dieser Vanillepudding schmeckt sehr lecker und fruchtig durch die frischen Erdbeeren. Wer mag, kann auch Schokoladenstreusel darüberstreuen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Ruhezeit
Gesamt

Köstlicher Vanillepudding mit frischen Erdbeeren. Ein toller einfacher Nachtisch.

Zutaten

  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Liter Milch
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • Zucker
  • Evtl. Schokostreusel

Zubereitung

  1. Den Erdbeeren die Stiele abschneiden und waschen. Erdbeeren klein schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Etwas Zucker obendrauf streuen, damit die Erdbeeren Wasser abgeben.
  3. Die Erdbeeren stehen lassen (ca. 3 h oder einfach über Nacht).
  4. Als nächstes den Pudding nach Anleitung zubereiten. Wenn der Pudding fest wird (nach dem Verrühren mit der Milch), den Saft der Erdbeeren aus der Schüssel unter den Pudding rühren.
  5. Eine Schale am Boden mit Erdbeeren bedecken und den Pudding darübergießen. Dann die restlichen Erdbeeren dazu und evtl. den Rest Pudding darübergeben. Wer mag, kann zum Schluss Schokoladenstreusel darüberstreuen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Crème fraîche - selbst gemacht
Nächstes Rezept
Ananaspudding
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
8 Kommentare

Rezept online aufrufen