Vanillestangen-Glasröhrchen als Vase

Glasröhrchen von Vanillestangen eignen sich hervorragend als schicke Blumenvase.

Die Glasröhrchen von Vanillestangen kann man, wenn sie dann leer sind, gut gebrauchen für Orchideenblüten. Einfach mit Wasser füllen, Orchidee hineinstecken und das Glasgefäß einfach in einen Blumentopf mit Blumenerde oder in Steckmasse stecken. Sieht gut aus und ist eine kostengünstige Blumenvase.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

2,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare

Tulpe
1
noch orgineller währe daraus ein Mobile zu basteln und je eine Blume rein zu geben
7.11.06, 13:01
Gabi
2
super Idee, Doris
7.11.06, 20:12
3
Super wäre auch die Orchideen-Blüte einfach an der Pflanze zu lassen, wenn man sie eh in einen Topf mit Blumenerde stecken soll... Da hält sie außerdem länger.
7.11.06, 23:30
4
gibt in den meisten appotheken auch günstig reagenzgläser zu kaufen! eignen sich auch super!
oder als zahnbürstenhalter mit saugnapf ander wand befestigen!
15.3.09, 23:57

Tipp kommentieren

Ähnliche Tipps

Deko in der Vase mit Schmetterlingen
Deko in der Vase mit Schmetterlingen
26 14
Vase mit 1-Cent-Münzen verschönern
Vase mit 1-Cent-Münzen verschönern
29 27
Glasröhrchen von Vanillestangen mit Verschluss weiterverwenden
Glasröhrchen von Vanillestangen mit Verschluss weiterverwenden
12 8

Kostenloser Newsletter