Schaumkusstorte

Variationen aus Schaumküssen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Schaumküsse in 2 Variationen

1. Torte

Zutaten

  • 1 Tortenboden
  • 1 Packung Schaumküsse
  • 1 Paket (500 g) Magerquark
  • ggf. Vanillezucker

Zubereitung

  1. Schaumküsse vom Boden befreien.
  2. Dann den oberen Teil mit dem Quark gründlich vermengen.
  3. Ggf. für besondere Süßzähne den Vanillezucker hinzufügen.
  4. Die Masse auf den Tortenboden verteilen und die Böden als Deko drumherum aufstellen.
  5. Eventuell noch ein bisschen kalt stellen. Fertig!
  6. Wie ich finde eine sehr leckere Torte, zudem sehr leicht und ohne backen zuzubereiten. wer mag, kann die Torte noch mit Schokosplittern dekorieren.

2. Milchshake

Zutaten

  • pro Portion 2-3 Schaumküsse
  • und 1 Glas (250 ml) Milch

Zubereitung

  1. wieder die Schaumküsse vom Boden befreien
  2. in ein Glas geben
  3. mit dem Pürierstab ordentlich durchmixen

Fertig! Schön schaumig!

Natürlich nichts für kalorienbewusste :)

Von
Eingestellt am

45 Kommentare


12
#1
28.5.14, 20:27
schätze mal die Torte wird sehr süß aber dafür bestimmt auch sehr lecker sein. Es liest sich sehr einfach und wird am Wochenende getestet
9
#2
28.5.14, 20:57
Oh je, und Morgen haben die Läden zu. Freitag gibts Torte, kanns kaum erwarten.
16
#3
28.5.14, 21:19
ich mag die Schaumküsse (ich benutze privat übrigens den politisch unkorrekten Begriff) am liebsten in einer aufgeschnittenen Semmel aber die Idee mit dem Shake finde ich auch gut, das probiere ich demnächst aus
13
#4
28.5.14, 22:07
Leeecker... Die Torte haben wir schon oft gemacht... Ich gebe allerdings immer noch 2 El Zitronensaft darunter... Sehr erfrischend... :)
22
#5
28.5.14, 22:10
Ich mache das immer so: 1 P. Sahnesteif auf fertigen Tortenboden streuen. 500 ml Sahne steif schlagen ( lecker mit Cremafine) und mit 500 g Magerquark verrühren. Schokoküsse etwas zerkleinern und unterheben. Halbe Masse auf den Tortenboden streichen, Obst nach Wahl drauf verteilen, restliche Masse oben drauf. Sehr lecker mit Kirschen, Johannisbeeren oder Ananas :-)
8
#6
28.5.14, 22:23
die Variante von dir, schlecki, klingt auch gut! ist natürlich die simpelste Art von mir, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt :)
9
#7
28.5.14, 22:33
Das ist soooo gemein. Die Torte liest sich sau lecker, hat aber einfach zu viel böse Kalorien.
8
#8
29.5.14, 01:23
Diese Torte wird durch den Quark nicht wirklich sehr süß ^^ wir machen noch Zitrone rein! Und glaubt mir es ist die BESTE TORTE EVOOOOOR!!!! Ich kriege sie jetz noch jedes Jahr zu meinem Geburtstag; mit Gummibärchen-Verzierung weil ih sie so liebe :-)
8
#9
29.5.14, 10:08
Diese Schumkusstorte mache ich sehr gerne. Schmeckt lecker und schnell gemacht. Ich schneide Bananen der länge nach durch und verteile sie auf dem Tortenboden. Und darüber dann die Schaumkuss-Quark-Masse.
5
#10
29.5.14, 12:28
Danke für die tollen Rückmeldungen :)
Eure Ideen dazu sind echt genial, einiges werde ich bestimmt ausprobieren.
Ich liebe die Torte einfach!
5
#11
29.5.14, 16:38
Lecker!!!
6
#12
29.5.14, 17:05
Würde gerne mehrere Daumen hoch verteilen!
7
#13
29.5.14, 18:41
könnte mir vorstellen das es mit keksboden auch sehr lecker ist.
habe es gespeichert und mache ihn auf dem nächsten Kinder Geburtstag. :-)
5
#14
29.5.14, 20:35
wieviele schaumküsse braucht man?
6
#15
29.5.14, 20:35
kleiner Hinweis für alle Hessen: die besten Schaumküsse macht die Firma Köhler ... gibt es vor Ort und häufig auf hessischen Jahrmärkten zu kaufen

http://www.koehlerkuesse.de/
4
#16
30.5.14, 09:51
@ Agnetha: als Hesse kann ich das nur bestätigen :)

Ein "Muss" bei jedem Geburtstag! Ich füge der Masse auch Zitrone bei, das gibt allem eine tolle Frische und überdeckt etwas die Süße.
Kalorien?!? Das sind doch einfach nur böse Tierchen, die nachts die Kleidung enger nähen :))
3
#17
30.5.14, 11:28
@kalu223:
ich nehme eine Packung, in der wenn mich nicht alles täuscht, 9 Große drin sind.
Der Tipp mit dem Sahnesteif ist bestimmt auch sinnvoll, wenn sie länger steht. .dann wird der Boden nicht weich :)
2
#18 Schnuff
30.5.14, 11:32
Das Rezept ist wirklich klasse! Wer das erfunden hat,verdient einen Orden.Es stand früher auf vielen Packungen "Dickmanns".
@kalu223 : Für einen Obstboden brauchst Du 9 Dickmanns oder 12 "normal große" Schaumküsse,von der Menge der Masse her.
Sie war immer der Renner auf unseren Kindergeburtstagen.
Die Variannten hören sich aber auch sehr lecker an.Ich kannte bis her nur das "Grundrezept".
Man sollte ruhig Zitronensaft zufügen,dadurch wird die Konsitens der Torte fester.
Euch allen guten Appetit!
LG
3
#19
30.5.14, 14:28
Ihr habt es geschafft! Ich war gerade einkaufen und werde nun die Torte ausprobieren! ;-)
11
#20
30.5.14, 14:59
So, die Torte ist fertig. Soooo süß ist sie gar nicht. Dafür, dass es eine Torte ist, hält sich meiner Meinung nach auch die Kalorienbilanz im Rahmen. Der Magerquark reißt es - hoffentlich - raus. Zwölf Schaumküsse pro Torte heißt doch: Ein Schaumkuss je Stück. Dazu noch Magerquark, der wenig Kalorien hat und ein bisschen Tortenboden... Da gibt es doch sicher wesentlich kalorienreichere Torten!!! Ich schätze mal, dass ein Stück unter 200 Kalorien hat!
2
#21
30.5.14, 15:23
@hibis-kuss: hast du Zitrone reingemacht? Bin eine Süße ;) und daher wegen dem Zitronensaft etwas unsicher
1
#22
30.5.14, 15:28
@Claudialein: Ja, ein bisschen Zitronensaft habe ich dazugerührt. Ich denke, es geht aber auch ohne!
2
#23
30.5.14, 15:30
okay, danke Hibis-Kuss :) dann für mich ohne Zitrone
3
#24
30.5.14, 15:31
@Claudialein: Ich würde an Deiner Stelle erstmal die Creme ohne Zitronensaft anrühren und probieren. Ggfs.kannst Du ja noch Saft drunterrühren.
6
#25
30.5.14, 16:08
Meine ist auch fertig.
Hab grade zwei Stücke verputzt.
Mit Nr. drei muss jetzt ein bisschen warten, sonst wird mir schlecht.
7
#26
30.5.14, 21:11
vergesst die Torte ... mein Standmixer hat mir gerade aus drei bodenlosen Dickmanns und einem Glas kalter Milch einen unglaublich leckeren Shake hergestellt ... genial
4
#27
30.5.14, 21:48
annima bist du Konditormeisterin? Diese Torte sieht ja mal Ober Lecker aus
1
#28
30.5.14, 22:24
Leider ist das nicht meine Torte.
keine Ahnung, wer das Bild hochgeladen hat :-)
3
#29
31.5.14, 09:19
Kaum noch was da! Dabei sollte die Torte für heute Nachmittag sein!
4
#30
1.6.14, 08:21
Wir machen die Torte mit 8 Schaumküssen und zusätzlich mit 1 Pck. geschlagener Sahne und einem Spritzer Zitrone in der Masse. Die Sahne muss sicherlich nicht unbedingt sein (macht's aber fluffiger), aber der kleine Spritzer Zitrone sorgt für den nötigen Pfiff. Übrigens ist die Masse viel weniger süss als so manch anderer Kuchen, da außer einem Päckchen Vanillezucker kein weiterer Zucker an den Quark kommt.
4
#31
1.6.14, 09:53
werde ich ausprobieren werde aber genug küsse kaufen, da auf dem Foto 24 böden sind Daumen hoch für dieses rezept
1
#32
1.6.14, 09:54
s
5
#33
1.6.14, 10:15
@SunnyHoney: Genau! Und wenn man nachts die Türen zuschließt, können die bösen Tierchen nicht reinkommen!
Ich habe diese Torte auch schon viele Jahre gebacken, mit selbstgebackenem Tortenboden. Und ich gebe auch etwas geschlagene Sahne und etwas Zitronensaft dazu, dann schmeckt die Masse noch frischer. Kommt immer wieder gut an! Wir hatten sie gerade gestern zum 5. Geburtstag unseres Enkels mit.
2
#34
1.6.14, 10:28
Das ist mal eine superschnelle Torte! Die kann man noch kurz vorm Kaffeebesuch machen. Wird demnächst ausprobiert! Bei uns in der Nähe ist eine Mohrenkopffabrik, der werde ich dann mal einen Besuch abstatten...
Ich denke, es gibt zig Variationen für die Zubereitung, der Phantasie sind sicher keine Grenzen gesetzt. Mit Obst stelle ich mir das sehr lecker vor, vor allem mit Banane. Vielleicht kann man ja auch Mokkaküsse nehmen und oben drüber Kakao streuen, also eine Arti Tiramisu? Menno, und heut hat der Werkverkauf zu.....
3
#35
1.6.14, 12:12
Wouuuu...habe diese Torte "nachgebastelt"....sehr guter und viel zu leckerer Tipp!
(grins)
Aber jetzt brauche ich dringend den nächsten "Abnehm-Tipp".. ;0}
3
#36
1.6.14, 13:33
@Megaperlchen: Also, kurz vorm Kaffeebesuch würde ich die nicht machen! Das habe ich einmal versucht - es ging schief! Sobald der Tortenring als Stütze weg war, lief die ganze Masse auseinander. Die Torte braucht schon ein paar Stunden Kühlzeit zum Festwerden.
4
#37 Schnuff
1.6.14, 14:35
So,hier ist das Original Rezept,wie es auf den Packungen stand :

Mohrenkopftorte

9 große oder 12 kleine Mohrenköpfe(Schaumküsse)
250g Speisequark
1/4-1/2 l Schlagsahne
1 Eßl.Zitronensaft
1 Obstboden

Von den Mohrenköpfen die Waffeln abnehmen,Schaummasse und den Schokoladenüberzug zerdrücken,mit Quark und Zitronensaft verrühren,die geschlagene Sahne unterheben.Die Masse auf den Obstboden geben und mit den halbierten Waffelhälften verzieren.
Die Torte 1 Std. kühl stellen.
Zubereitungszeit ca. 15 Min. ohne Kühlzeit

LG
3
#38
1.6.14, 17:07
habe Lust Auszuprobieren auch wen meine Wage mich jetzt schon nicht mag
3
#39
2.6.14, 06:38
Ich weiß dass hier gerade nicht um gesunde Ernährung geht, aber sorry soviel ungesund auf einmal würde ich niemandem zumuten wollen. Alleine die Inhaltsstoffe von Schaumküssen - Glucose-Fructose-Sirup, genmanipuliertes Sojalecithin, leckeres Feuchthaltemittel u.s.w. - Ich esse gerne Kuchen aber ein bisschen mehr gesund darf schon sein.
4
#40
2.6.14, 14:49
@Wölfchen: Du mußt den Kuchen ja auch nicht essen. Für alle anderen gilt wie übrigens immer: Alles in Maßen, dann ist auch diese süße Sünde ab und zu erlaubt!
3
#41
2.6.14, 15:00
@Wölfchen: Wie ich oben schon geschrieben habe, kommt auf ein Stück Torte ein Schaumkuss. Ich finde, da hält sich das ungesunde Schlemmen doch sehr in Grenzen.
4
#42
2.6.14, 15:01
@Maeusel: Da gebe ich Dir vollkommen Recht! Mein Nachwuchs ist sehr schlank, obwohl es hin und wieder einen oder sogar zwei Schaumküsse gibt. Die Dosis macht das Gift!
6
#43
2.6.14, 18:37
Hallo liebe Mitstreiter mein Tip dazu ein Glas Sauerkirschen gut abtropfen lassen , vorsichtig unterheben und den Saft andicken und über die Quarkmasse träufeln , mit den Waffeln dekorieren und dann jammi , jammi .
6
#44
2.6.14, 19:37
Ich finde es nach wie vor sehr lustig. Wenn mal ein Kuchenrezept eingestellt wird, finden sich ganz sicher immer wieder diejenigen, welche das Rezept mies machen müssen.
Meine Güte, wer den Kuchen mag, er oder sie stellt ihn her, bietet ihn ihren Gästen an und isst ihn selbst.
Es wird Niemand auf die Idee kommen zig Stückchen dieses leckeren Kuchens zu essen.
Und wer ihn gar nicht mag, der packt ihn sich auch nicht auf den Teller.
#45
8.2.15, 20:21
seeeeehr lecker!!! Und wenn man den Boden weglässt, kann man den Belag einfach so als Quarkspeise verputzen :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen