Vegetarische Gemüsepfanne mit Reis

Leckere Gemüsepfanne mit den verschiedensten Gemüsesorten und Reis

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Ein Rezept für eine vegetarische Gemüsepfanne. Geht super einfach, schnell und ist einfach mega lecker!

Zutaten

  • 3 Paprika (rot, grün, gelb)
  • 1 große Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 Dose Champignons
  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • 1 Kochbeutel Reis
  • Salz, Pfeffer, Curry o. Chinagewürz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 Packung pürierte Tomaten (also ohne Stückchen)
  • 2 EL Crème fraîche

Zubereitung

  1. Zuerst den Reis schon mal in gesalzenem Wasser kochen, nach Packungsbeilage.
  2. Die Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Champignons, Zucchini in Würfel schneiden und mit dem Mais zusammen in einer mit etwas Olivenöl oder anderem (nach Geschmack) gut andünsten.
  3. Die Dose geschälte Tomaten dazu, die Tomaten auch zerkleinern.
  4. Gut verrühren und die Tomatensoße, das Tomatenmark und die Brühwürfel dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Chinagewürz abschmecken.
  5. Den fertigen Reis und das Crème fraîche dazugeben und alles gut verrühren und fertig!

Tipp am Rande:

Wenn man jetzt noch ein paar Gauda-Käsewürfel dazugibt und solange köcheln lässt, bis diese verschmolzen sind, kann man damit auch super gefüllte Paprika machen. Einfach die rohen Paprikahälften damit füllen, etwas geriebenen Käse drüber in eine Auflaufform legen (den Boden mit etwas Brühe bedecken damit die Paprika nicht anbrennt). Dann für ca. 10-15 Minuten bei Umluftherd 180 °C nochmal in den Ofen. Auch super lecker...

Voriger TippNächster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

24 Kommentare

Kostenloser Newsletter