Strom, Gas und Wasser machen schon einen großen Teil der Nebenkosten aus, wenn man sich gut und gründlich informiert, ist das ein Thema mit Sparpotenzial.

Verbrauchsabrechnung für 2017 - gibt es Sparpotenzial?

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In vielen Haushalten in Deutschland treffen derzeit die Verbrauchsabrechnungen der Versorger für Strom, Gas, Wasser und Abwasser ein. Das war heute bei uns der Fall. Wir haben uns gefreut, da wir aufgrund von einigen Tipps einiges an Strom und Gas im Vergleich zum Vorjahr gespart haben.

Auf Energiespartipps möchte ich hier allerdings nicht eingehen, die gibt es hier auf FM schon ausreichend.

Wir zahlen monatlich einen festen Betrag als Abschlag an unseren Energieversorger. Über die Website kann man jederzeit seinen Verbrauch prüfen, Anfragen senden oder auch Abschlagszahlungen anpassen.

Aufgrund des geringeren Verbrauchs erhalten wir eine Erstattung von den Abschlagszahlungen, die vom Anbieter zu einer niedrigeren Abschlagsforderung führt. Wir behalten aber den Abschlagsbetrag bei, um nicht am Ende des Abrechnungszeitraumes von einer Nachzahlung überrascht zu werden, weil es ja durchaus sein kann, dass der Verbrauch sich durch unvorhergesehene Ereignisse erhöhen kann.

Auch wenn viele jährlich ihren Anbieter wechseln, würde ich empfehlen die Preise auch mit anderen Anbietern zu vergleichen. Wir haben seit über 10 Jahren den Anbieter nicht gewechselt, da wir immer ein Angebot mit 24 Monaten Preisgarantie vom lokalen Versorger erhalten haben, das uns zufriedengestellt hat und einen Wechsel unnötig machte.

Strom, Gas und Wasser machen schon einen großen Teil der Nebenkosten aus, aber wenn man sich gut und gründlich informiert, ist das ein Thema mit Sparpotenzial, wenn man sich die Zeit nimmt, sich ausführlich damit zu beschäftigen, denn zu verschenken hat doch keiner etwas, oder?

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

3 Kommentare

2
#1
31.1.18, 12:11
Ähm, wenn ich jährlich den Anbieter wechsel, vergleiche ich doch automatisch, oder? Ich nehme ja nicht irgendeinen ... und was ist an 'ich zahle immer dieselbe Summe und bekomme nach Abrechnung Geld heraus' ein Sparpotenzial? Sorry, aber ich sehe in deinem 'Tipp' keine Hinweise für Sparpotenziale ... nur den, dass man alles prüfen soll, ob man irgendwo sparen kann. 

Sorry, aber für mich ist das kein Tipp, tut mir leid.
3
#2
31.1.18, 17:48
ich habe den Tip jetzt dreimal gelesen aber ich verstehe ihn nicht...
1
#3
16.2.18, 11:27
Ich denke mal das sie mit Sparpotenzial meint, wenn Geld zurück bekommt, das man wohl alles richtig gemacht hat.
Und außerdem ist die Rückzahlung ja auch eine (Belohnung).

Ich Persönlich habe bei mir alles auf LED umgestellt und alles kann ich über eine Fernbedienung ein und aus schalten.
Fernseher, Licht im Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer und die Außenjalousie.
So eine habe ich auch neben die Wohnungstür befestigt. Und wenn ich raus gehen, dann brauche ich nur eine Knopf drücken und alles was dran hängt ist Stromlos.

Bis jetzt habe ich immer Geld wieder bekommen, aber meinen Abschlag weiter behalten.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Coupons & Co. – 8 Spartipps beim Einkauf im Supermarkt

Coupons & Co. – 8 Spartipps beim Einkauf im Supermarkt…

16 53
8 Spartipps für den Haushalt - was rechnet sich tatsächlich?

8 Spartipps für den Haushalt - was rechnet sich tatsäch…

12 39
Wassersprudler im Test und Vergleich

Wassersprudler im Test und Vergleich

13 79
Gas- und Stromkosten sparen

Gas- und Stromkosten sparen

199 17
Gas- und Stromkosten senken

Gas- und Stromkosten senken

331 27
Tipps zur Selbstverteidigung: Was ist erlaubt?

Tipps zur Selbstverteidigung: Was ist erlaubt?

11 68
Strom sparen im Haushalt

Strom sparen im Haushalt

16 36
Strom sparen mit schaltbaren Zwischensteckern

Strom sparen mit schaltbaren Zwischensteckern

15 6

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti