Verfärbungen an Küchengeräten und Schüsseln entfernen

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vieles mache ich sauber indem ich es einfach ein paar Stunden in den Pool werfe. Auf die Idee, dies als Tipp einzustellen, kam ich als ich einen anderen Tipp gelesen habe, da ging es auch um Verfärbungen durch Safran etc. an Schüsseln und Küchengeräten.

Ich praktiziere schon sehr lange, dass ich viele Sachen wie z.B. die staubigen Flip Flops nach dem Gassi oder auch mal einen kleinen Kunststoffhocker oder verfärbte Kunststoff Schüsseln zum Reinigen einfach in den Pool werfe. Nach ein paar Stunden ist es wieder schön.

Für manche Verfärbungen reicht das nicht aus und so habe ich mir eine Lösung aus warmem Wasser und einer Chlortablette für den Pool hergestellt (nicht ätzend, aber da es die Haut schon austrocknet, empfehle ich Gummihandschuhe) und begann damit Sachen abzuwaschen, die Rolläden, meine Küchenmaschine, man kann gar nicht aufhören, so schön wird alles!

Wenn ich fertig bin und die Lösung ist nicht zu schmutzig, kippe ich sie in den Pool und spare die nächste Tablette für den Schwimmer!

Von
Eingestellt am

151 Kommentare


#1
15.7.14, 19:19
Verstehe ich das richtig , meinst du einen Gartenpool ????
2
#2 xldeluxe
15.7.14, 19:20
Ich war das mit den eingefärbten Haushaltsgeräten (Zauberstab) :-)

Chlortabletten habe ich sogar nicht gehabt, eine Lauge bisher aber noch nicht angesetzt.

Weiße Kunststoffstühle werden bestimmt auch wieder strahlend,....

Ich werde mal in mich gehen, was bei mir eine Frischekur gebrauchen könnte.
5
#3
15.7.14, 19:31
was auch klappt ist gebissreiniger. also corega tabs oder vergleichbare... und dann am besten über Nacht oder länger stehen lassen...
15
#4
15.7.14, 19:53
wers ohne Chemie mag
reibt alles mit öl ein
zb eine Plastik Schüssel mit roter Paprika verfärbt ist öl rein ziehen lassen
jut is
3
#5 Ming
15.7.14, 20:11
@delphin55: ja klar der Gartenpool, im Schwimmbad käme das nicht gut :-)
1
#6 Ming
15.7.14, 20:16
@xldeluxe: ja ich weiss. das sieht putzig aus mit dem Zauberstab, ich dachte das gehört so :-)
47
#7
15.7.14, 20:22
Ich Frage deshalb so blöd, weil ich nie auf die Idee käme im Pool wo ich bade verschiedene Gegenstände und sogar Küchenutensilien zu reinigen.

Machst Du das schwimmend ?? grins

Nein so was ist für mich nicht nach vollziehbar.

Entschuldige das ich über den Tipp nur Kopfschütteln kann , da gibt es doch andere Reinigungsmethoden.

Am Wochenende soll es warm werden , wer kein Pool hat nimmt sein verschmutztes Geschirr einfach mit ins Schwimmbad ..............aber mit Bikini....
5
#8 Ming
15.7.14, 20:27
@delphin55: Da hätte ich dann aber gene Bilder davon :-)
Es ist ja nicht so, dass ich ständig mit meiner Küchenausstattung schwimmen gehe. Mir ist mal aus Versehen ein kleiner weisser Kunststoffhocker vom Rand reingefallen und als ich ihn am nächsten Tag rausholte war er schön sauber. So kam ich auf die Idee.
7
#9 nenne
15.7.14, 21:37
@xldeluxe
moin,
wirf dann bloß nicht deine elektrogeräte mit in den pool.:)))

zu #7
das sind dann schwimmentchen für große.:)))
#10
15.7.14, 21:39
@nenne: :))))))
1
#11 xldeluxe
15.7.14, 21:46
@nenne:

Ich sag mal so: Nicht, wenn ich drin bin, aber............... , aber da muss ich dann schon einen besonders schlechten Tag haben ;-))))
1
#12 xldeluxe
15.7.14, 21:49
@delphin55:

Nicht das Geschirr:

Wir gehen mit der Küchenmaschine, einem Allesschneider und ich nehme einfach auch mal meinen blauen Staubsauger mit:

In weiß passt er besser zu meinen Möbeln ;-)))

@Ming:

Können wir auch Wäsche damit entfärben, damit sich der Freibadbesuch auch wirklich lohnt?
#13 Ming
15.7.14, 22:01
@xldeluxe: Oder mit dem Fön ;-) ... Ich wollte hier aber keine Anleitung für den perfekten Mord geben :-)
1
#14 xldeluxe
15.7.14, 22:08
@Ming

Keine Angst, ich habe da schon einen Plan und ziehe Dich nicht mit rein ;-)))
4
#15
15.7.14, 22:15
Naja manche dunkelhäutige Menschen benutzen ja gerne die bleaching creme, zum Haut aufhellen, die können doch dann bei dir einfach ne runde schwimmen gehen und sparen sich das Geld für das teure Zeug :))))
13
#16 krillemaus
15.7.14, 23:16
Man reiche mir einen Pool.........
#17 xldeluxe
15.7.14, 23:18
@krillemaus:

Wofür jetzt genau? :-)
4
#18
16.7.14, 07:40
Und wenn man keinen Pool hat? Reicht auch Badewanne? ;-)
3
#19 nenne
16.7.14, 13:30
@mk2904:
moin,

bei kleinen gräten bestmmt.

und noch ein vorteil:

die badewanne ist auch gleich mit schneeweiß.
22
#20
16.7.14, 16:32
Nee, also ich käme auch nicht auf die Idee schmutzige Gegenstände ( zB. dreckige Flipflops) in meinen sauberen Pool zu werfen. Man duscht ja auch bevor man in den Pool geht.
Chlortabletten für den Pool sind sehr ätzend, das merkt man schon, wenn man eine aus dem Eimer nimmt, da muss man sehr vorsichtig sein (nur mit Handschuhen und schnell den Deckel wieder drauf, es ist ein sehr beissender Geruch) und sie sind auch relativ gross.
Von daher wundert es mich etwas, dass du schreibst du löst sie in Wasser auf und putzt damit, da muss man ja sicher eine Menge Wasser nehmen, damit es nicht allzu ätzend wird.
Ich denke aber auch, dass wenn der Erfolg so durchschlagend ist, der Chlorwert von deinem Pool viel zu hoch ist. Du badest dann ja praktisch in einer Putzlösung hahaha... naja wer es mag ;-) Nee, im Ernst private Pools brauchen lange nicht so viel Chlor wie ein öffentliches Schwimmbad, überprüf das mal!
12
#21
16.7.14, 17:47
nein danke, in so einen Pool muss ich nicht rein
5
#22
16.7.14, 17:49
Wenn man einen Swimming-Pool auf seinem Privatgelände hat, dann hat man doch eigentlich auch Personal, das für das Saubermachen von Haushaltsgegenständen zuständig ist, da macht man das doch nicht selber, oder?
-3
#23 Ming
16.7.14, 18:09
bevor die Fantasien durchgehen :-) .. klar habe ich jemand der sich um den Garten kümmert und eine Putzfrau aber den Pool und auch meine verfärbten Haushaltsgeräte da kümmere ich mich selbst, sind ja so wie man sagt "Bosselarbeiten" Nein, die Chlortabletten ätzen nicht, ich halte sie ja nicht stundenlang in der Hand. Und es gibt auch kleine 20g 5in1 Tabs zB bei Ebay. Damit mache ich Lösung im Eimer, zum Reinigen und auch für den Brunnen. Nein , mein Pool ist nur minimal gechlort, ich prüfe das, trotzdem wirkt das Wasser (vielleicht in Zusammenhang mit der Sonne und etwas Zeit ?) bleichend.
Und ich werfe keine dreckigen flip flops rein, staubige nach dem Gassi, das ist ein Unterschied!
11
#24
16.7.14, 18:26
Also, ich glaube, da ertrage ich lieber ein paar Verfärbungen an meinen Geräten, als sie in einen Pool zu legen, den ich sowieso nicht habe. Oder meinst Du so ein Planschbecken aus Plastik? Die Pools, die ich kenne, sind nämlich sehr tief, das wäre mir viel zu umständlich.
Und für ein Plastikbecken sind Chlortabletten bestimmt nicht günstig, die schaden doch dem Kunststoff, denke ich.
11
#25
16.7.14, 20:05
Ich kipp' mein dreckiges Zeug immer in den Geldtresor. Da wird es zwar nicht sauber, aber wenigstens bin ichs los!
6
#26 nenne
16.7.14, 20:37
@uebermuddi:

moin,

jau, und wenn der tresor voll/dreckig ist, läßt du ihn vom personal in den pool kippen.

ende gut, alles gut:))))))))
7
#27 xldeluxe
16.7.14, 20:39
@uebermuddi:

Ich mach meine große Wäsche auch hin und wieder im Tresor:

Geldwäsche sozusagen.............
1
#28 xldeluxe
16.7.14, 20:45
@adgxv2000:

Pool ist ja nicht gleich pool.

Ich habe auch einen, der aber, obwohl recht groß, meilenweit entfernt ist von den Pools in Miami und Florida, an die Du vermutlich denkst.
#29 Ming
16.7.14, 21:42
@pcbird: Diese Gefahr hält sich in grenzen :-) und nein es ist kein Planschbecken , ein ganz normaler gartenpool 8x4m, leider keiner wie in den Miami filmen, und # 24 , er ist nicht so tief ich kann darin stehen also wenn wirklich etwas absäuft kann ich es mit den Zehen rausholen.
Alles gut :-)
3
#30 Schnuff
16.7.14, 22:09
anstatt mit Chlortabletten zu hantieren,könnt Ihr auch ganz normales,schnödes Fleckensalz nehmen! Etwas in einen 5l Eimer geben und mit Wasser auffüllen.
Das hatten wir in der Deko Abteilung eines Kaufhauses für Reklameschilder gemacht.Alles ist wieder super sauber geworden......
LG
2
#31
16.7.14, 22:20
@nenne: zu #19, ;-) ;-) :-) - kleine Gräten! SUPERVERSCHREIBER! Der doppelte Sinn ist zwar unbeabsichtigt, aber echt klasse: Wer kleine Gräten hat, passt auch in eine Badewanne!
22
#32
16.7.14, 23:05
#Ming

Kann es sein, dass Du in den USA wohnst? Weil so naiv ist doch kein normaler Mitteleuropäer, dass er Chlortabletten für das Schwimmbecken in einem Wassereimer auflöst, um damit zu putzen. Möglicherweise trocknet die Lösung nur Deine Haut aus, aber Chlor ist ein hochwirksames Nervengift. Also sag Deiner Leber und den Nieren schon mal "Auf Wiedersehn".
Allein Deine Beschreibung von den Reinigungserfolgen zeigt doch, wie aggressiv dieser Mix ist. Ich kann nur jedem raten, lasst die Finger von diesen Tabs. Sie sind zigmal stärker als Spülmaschinentabs, und die lösen schon Lebensmittel und Verschmutzungen auf.
Ich verstehe besonders nicht, hier so einen "Tip" zu finden. Unverantwortlich, sowas zu verbreiten.
p.s. Staubige Flip-Flops werden auch unter klarem, fliessendem Wasser staubfrei.

Gruß

XXL
10
#33
16.7.14, 23:13
haben wir schon wieder den 1. April????
7
#34
16.7.14, 23:22
dafür nehme ich einfach ein bissel geschirrspülerpulver (keine tabs) - das ist viel billiger und ungefährlicher! und ansonsten, wenn man größere mengen abwischen, putzen will auf diese art, dann kauft man sich ne flasche clorix und dieses dann gut verdünnt reinigt auch ganz viele dinge - ohne dass man sich fast vergiftet dabei.
ich meine, wenn man einen pool hat, achtet man doch drauf, dass der so sauber bleibt, wie es nur möglich ist, eben um den chloreinsatz so gering wie möglich zu halten. man saugt den boden ab, man fischt das gras usw. runter, man deckt ihn ab, möglichst duscht man vor benutzung ... da schmeiß ich doch keine staubigen oder dreckigen sachen rein! wenn unbedingt das poolwasser zum reinigen genommen werden "muss", dann würd ich eher nen eimer rausschöpfen und dann damit putzen
den tipp muss man wohl nicht wirklich verstehen
9
#35
16.7.14, 23:34
verfärbtes (Kunststoff)Geschirr nach dem Spülen einfach ins licht oder am besten in die Sonne stellen. die verfärbungen werden ausgebleicht. klappt besonders gut bei rotem Obst o Gemüse.
da muss ich mir keinen Garten kaufen u einen Pool anlegen :-)
16
#36
16.7.14, 23:40
Wenn in 'nem Pool so viel Chlor ist, dass das Wasser sogar so hartnäckige Verfärbungen lösen kann, dann möchte ich in das Ding, egal, ob da vorher 'ne Pfanne drin gebadet hat, nicht reinspringen!
Das ist dann nämlich einfach zu viel!

Man desinfiziert zwar heute die Wohnräume schon derart weitreichend, dass man auf dem Wohnzimmertisch notfalls auch eine Bypass-Operation durchführen könnte, aber ein Pool, dessen Wasser sogar Plastik angreift und entfärbt, ist mir dann doch 'ne Nummer zu krass!
6
#37
17.7.14, 00:02
Also nee - auf Ideen kommen manche Leute ...

Wenn ich 'nen Pool hätte, würde ich ihn nicht wie 'ne Kloake und zum Reinigen aller möglicher dreckiger Dinge benutzen (mistige Flipp-Flops - igitt!). Und wenn die Schwimmbrühe das Zeugs wirklich so sagenhaft reinigt, wäre dies für mich DAS Alarmzeichen, meinen ostfranzösischen Revue-Körper dort tunlichst NICHT mehr einzutauchen!

Apropos "Chlor":
Wer unbedingt die "Segnungen" dieses mit Vorsicht zu handhabenden Teufelszeugs in Anspruch nehmen will, der sollte nicht mit Chlortabletten herumexperimentieren (es gab auch schon bei den Profis in Schwimmbädern schlimme Unfälle), sondern auf handelsübliche Chlorreiniger (z.B. Clorix) zurückgreifen.
5
#38 lieselottchen
17.7.14, 00:05
Also, gerade überlege ich mir, ob ich in diesem "Spülwasser" wirklich schwimmen wollte? Und dann überlege ich mir, wo ich mir auf meinem Balkon -eher schon Terrasse - nen Pool aufstelle. Eigentlich habe ich den für die Pflanzen und die Möbel. Wie gesagt, ich überlege noch.... Dein Tipp in Ehren und ist ja ganz lustig - aber doch ein wenig kurios, habe mich gewundert dass er von den Admins überhaupt veröffenlicht wurde.

Zum Entfärben von Haushaltsgegenständen, Entfernung hartnäckiger Flecken auf weisser Wäsche wie z.B. Tischdecken etc. verwende ich "Eau de Javel" Gibt es beim dm-Drogeriemarkt. Aber Vorsicht! Ist stark chlorhaltig, nichts verspritzen, denn wo es hintropft, ist alles dann weiss. Ich glaube, ich würde eine blaue Jeans damit weiss bekommen - habe es allerdings noch nich probiert *smile* Jedenfalls weiche ich in Abständen meine weissen T-Shirts, Handtücher, Socken und Tischdecken darin ein (verdünne das dann entsprechend der Anweisung auf der Flasche - und alles ist nicht nur blütenweiss - sondern blendendweiss! Meine Küchentücher kommen auch mit rein, wenn sie bunt sind, verblassen die Farben etwas, aber das ist dann auch nicht tragisch.
7
#39 lieselottchen
17.7.14, 00:20
Habe gerade fast alle Kommentare gelesen und da bleibt mir nur folgendes Warnschild zu erwähnen:

Pinkeln Sie bitte nicht in meinen Pool -
ich schwimme ja auch nicht in Ihrer Toilette
6
#40
17.7.14, 00:22
HILFE - vor lauter Lachen habe ich gerade mein Bier über die Computertastatur versprüht. Also ab in den Pool mit der Tastatur? Sorry - ich sehe das gerade so bildlich vor mir. Ab mit dem dreckigen Geschirr in den Pool. Taucheranzug an und abtauchen zum Einsammeln. Danach aber schnell mit Taucheranzug unter die Dusche um das Bratfett und das Chlor abzuwaschen.
Schluchz-Heul-Kicher - ich kriege dieses Bild nicht mehr aus dem Kopf. Danke Euch für diesen netten lustigen Abend.
9
#41
17.7.14, 00:25
Wenn ich fertig bin und die Lösung ist nicht zu schmutzig, kippe ich sie in den Pool und spare die nächste Tablette für den Schwimmer!

Igitt !!!!!!!!!!!!!!!!!
#42
17.7.14, 07:01
@Hulda: das war mein erster Gedanke als ich den Tipp las. Warum nicht einfach dan clorix oder was ähnliches nehmen.
3
#43
17.7.14, 07:34
@mare55: Hallo und guten Morgen,
mit dem Entfärben in der Sonne habe ich die besten Erfahrungen. Meine Tupperdosen werden innerhalb kürzester Zeit wieder topp. Auch Soßen- Möhren, Zucchini oder ähnliche Flecken gehen nachdem nman die Wäschestücke nass in die Sonne legt problemlos weg.
Danke , daß Du diesen guten Tipp eingestellt hast.
2
#44
17.7.14, 07:38
@lieselottchen: Javel ist auch nicht harmloser als die Chlortabletten für den Pool. Das ist - wie Du schon schreibst - ebenfalls konzentrierter Chlorreiniger. Der "schön klingende" Name macht es nicht besser!
3
#45 xldeluxe
17.7.14, 07:42
@schleichkatze:

Das hast Du ganz falsch verstanden:

Wir sitzen auf unseren vergilbten Kunststoffstühlen schnorchelnd im Pool und warten, dass der Allesschneider, die alte Küchenmaschine und ein paar weiße Turnschuhe wieder erstrahlen.

Geschirr kommt da nicht rein!

;-))))))))))))))))
3
#46
17.7.14, 08:04
Isch habe gar keinen Pool, was mach ich dann?
3
#47
17.7.14, 08:04
So... Ich hab jetzt Premiere und schreibe meinen ersten kommi in dieser Community. :-P
Wer verfärbte Plastikschüsseln hat, der muss sie gaaaanz einfach zu allererst mit kaltem spüliwasser auswaschen. Mit kaltem Wasser öffnen sich nämlich die Poren des Materials und mit heißem Wasser schließen sie sich. Geht aber nur, wen man es gleich macht. Ich habe seither keine flecken mehr...
4
#48
17.7.14, 08:11
@VIVAESPAÑA:
so geht dann auch hartnäckiger Schmutzvon der Haut, ev. erübrigt sich das abschminken? Grins
4
#49
17.7.14, 08:53
Ich weiss nicht ob meine Eltern auf Kreta so begeistert wären, wenn ich deren Pool so "misbrauchen" würde! Vorallem habe ich den auch lieber zum Schwimmen!
3
#50
17.7.14, 09:54
@Mailady: ...und ganz ohne schädliche Stoffe, die wir mit Chlortabletten oder Chlorreiniger ja auch in die Umwelt bringen. Umdenken ist wirklich gefragt!
2
#51
17.7.14, 10:05
@Ming: Hallo,
ich nehme ja an, das deine Badegäste--------nicht in das Wasser pinkelt, wie es sehr oft
im den Badeanstalten zu beobachten ist.

Ein wenig Farbe macht den Tag bunt.
gruss giesa
-4
#52 Ming
17.7.14, 10:10
Oh hier sind ja richtig viele Pool und wasserexperten. :-) ich freue mich jetzt am schönen Wetter und gehe im glasklaren Wasser schwimmen. Weil, Staub von einem Gegenstand beeinflusst das Wasser ueberhaupt nicht. Die Qualität wird nur schlechter von organischem ( Schweiß , Pipi) und Kinder und schmutzige Menschen kommen nicht rein.
Verfärbungen an Kunststoffteilen gehen wahrscheinlich durch die Mischung Sonne starke Strömung durch die Pumpe und Wasser weg, von Pfannen war nie die Rede.. Und miefige Flip Flops, was ist das denn? Oh der Benutzername sagt s ja :-)
Und Chlorix ist wesentlich aggressiver und enthält auch nicht die Bestandteile dieser 5in1 Tabs.
Aber jetzt gehe ich schwimmen bevor ein multiples organversagen mich wegen des Chlorgases hinrafft :-)
-1
#53 Ming
17.7.14, 10:15
@Giesa: ich habe so gut wie keine Badegäste, nur meine Freundinnen , eine mit Hund , der darf rein, bei Hunden sehe ich alles entspannt,...mein Mann hasst Wasser ... Meine Tochter geht erst ab 30 grad rein, herrlich :-)
3
#54 krillemaus
17.7.14, 10:22
@xldeluxe: Mit dem schnorchelnden Sitzen ist wohl nix, der Pool soll ja wohl nur knietiefes Wasser( Verzeihung: Chorbrühe) enthalten.
-2
#55 Ming
17.7.14, 10:39
@krillemaus: wohl dem der lesen kann :-) ich kann darin stehen und da ich kein Zwerg bin, also er ist 1,50 tief, zur Chlorbrühe sag ich nix mehr, da geh ich jetzt rein :-)
5
#56 alesig
17.7.14, 12:35
Man, man, mal wieder ganz schön was los... Warum nicht gleich von ordentlichem Geschirr essen und den ganzen Plastikmist erst gar nicht kaufen?! ;)
Anmerkung nebenbei: Essgeschirr sollte wirklich nicht mit Chlor o. ä. "gereinigt" werden, da sich in den offenen Schnitten Reste davon ablagern können (Ich hoffe, mich verständlich ausgedrückt zu haben, meinte die Einschnitte von Messern, die auf Plastikgesch. bleiben und sich dann mit evtl. Farben von Gewürzen usw. verfärben)
Ansonsten der Tipgeberin viel Spass im Pool (gehe jetzt auch `raus :))) )
4
#57
17.7.14, 12:54
@krillemaus#54: Bei Dir trifft sich gleich eine ganze Singgemeinschaft im Pool? (in der "Chorbrühe")
Das wird ja lustig!
8
#58
17.7.14, 12:56
@Ming: "Kinder und schmutzige Menschen kommen nicht rein" ! Das ist ja schon fast rassistisch! Und wenn Du nun Kinder zu Besuch hast, die darum betteln, bei Dir baden zu dürfen, und die Eltern würden es auch erlauben? Sagst Du denen dann: "Kinder dürfen bei mir nicht baden!"?
9
#59
17.7.14, 13:05
@Maeusel: Dafür dürfen dann die Hunde mit rein. Kann ich nicht nach vollziehen, aber ist leider oft so, dass Tiere mehr Rechte haben als Kinder.
3
#60
17.7.14, 13:10
hahaha... ich lach mich gerade schlapp bei euren Kommentaren, schon allein deshalb hat sich der Tipp gelohnt ;-) Werde jetzt auch in meinen Pool springen und überlege grad welches von meinen Küchengeräten ich heute mitnehme... so als Schwimmtierersatz. Leider habe ich keinen Hund, aber vielleicht kann ich meine Katzen überzeugen mir Gesellschaft zu leisten hihi...
8
#61
17.7.14, 13:22
Liebe Muddis,

als Neue hier lese ich interessiert diesen Tipp + Kommentare, die z.T. liebenswürdig-wertschätzend, auch über die Schreiberin ein wenig Auskunft geben. Beides, Tipp und Kommentare haben mir eine fröhliche Mittagspause beschert! Danke!! Ich hab selten so viel gelacht.
1
#62 nenne
17.7.14, 13:52
@Leomama:

moin,

jau, der ist gut....haha.

dabei paß ich so auf.
14
#63
17.7.14, 13:54
Ein Traumtipp, der einem den Rest der Woche rettet! :-D
Als ich den Tipp las dachte ich erst "So lange ich da hinterher nicht rein muss in einen Pool, in dem schmuddelige FlipFlops nach dem Gassigehen gereinigt wurden..."
Als dann aber noch die Stellen kamen, in denen schmutzige Menschen und Kinder nicht rein dürfen (im Gegensatz zu schmutzigem Schuhwerk) - sehr wohl aber Hunde (vermutlich klinisch reine und glattrasierte ohne organisches Fell), da konnte ich nur noch lachen. Das nennt man wohl verdrehte Welt...
Ich kann den Gatten gut verstehen, der da nicht mitschwimmen möchte!
#64 nenne
17.7.14, 13:56
@xldeluxe:
moin,
jau, so isses.
6
#65
17.7.14, 14:37
Ist das nicht etwas zu heftig, wenn man eine Pooltablette zum Putzen zweckentfremdet? Ich gebe mal zu bedenken, dass Chlor in der entsprechenden Dosierung ein Nervengift ist.
Ich habe selbst ein Maschinchen, dass vom Möhrenraspeln verfärbt ist. Na und? Wen es stört - ein paar Tropfen Essig sind auch hilfreich. :-)
5
#66 xldeluxe
17.7.14, 15:04
Nach all den Kommentaren wusste ich gar nicht mehr, was im tipp beschrieben war:

Also kein Geschirr, sondern ab und zu mal eine Kunststoffschüssel, die doch wohl jeder hat.

Und in meinen Pool kommen auch keine Gäste. Ich bin da total pingelig und da darf nur rein, wer vorher geduscht hat. Ich selbst schwimme auch nicht in Bädern.

Zu dem mitschwimmenden Hund:

Das ist etwas ganz anderes und das kann ich sehr gut nachvollziehen.

Wird kaum jemand verstehen, aber ich kann z.B. nichts von einem Löffel probieren, den jemand vorher im Mund hatte.
Aber meine Katze küsse ich auf die Schnute und dabei ist sie Freigänger und frisst Mäuse und vermutlich auch Ratten und Vögel. Wenn sie also wollen würde, dürfte sie............ ;-))

Wer jetzt was wie macht, bleibt wie immer Geschmack- und Ansichtssache.

Ich werde das mit den Tabletten ausprobieren, denn wie in einem Tipp von mir zu sehen ist, ist mein Zauberstab durch Gewürze wie Kurkuma gelb verfärbt und einige alte Elektrogeräte sind vergilbt.
9
#67
17.7.14, 15:18
Herrlich, dieser Tipp hat auch mich zum brüllen gebracht... :-)
Ich verwende bei stark verfäbten Schüssel einfach Zitronensaft. Die Schüssel damit anfeuchten und auf den Balkon in die Sonne stellen. Man kann die Schüssel auch mit der Innenseite einer frischen Zitrone oder Limette einreiben, je nachdem was gerade im Haushalt übrig und somit zur Hand ist. Spätestens am nächsten Tag ist diese dann wieder schneeweiß. Ist umwelt- und hautschonend und schont noch dazu den Geldbeutel.

Auf keinen Fall würde ich in einen Pool gehen in dem so stark gechlort ist, dass man mit dem Wasser putzen kann. Lieber fahre ich an einen See, da gibt es kein Chlor. Ist für die Haut viel besser!
#68 Ming
17.7.14, 15:29
@xldeluxe: Du sprichst mir aus der Seele, klar wird man mit dieser Einstellung nicht everybodys Darling :-) Martin Rütter hat mal etwas über Hundemenschen und deren Verhältnis zu Haaren und Schmutz bei Hunden erzählt, und der Pingeligkeit bei Menschenschmutz, wahrscheinlich ist das bei den Katzenmamas genauso...
Und zum Thema Chlor, au weia gibt es da Missverständnisse,, naja ein fröhliches wuff Miau
-1
#69 Ming
17.7.14, 15:30
@Maeusel: genauso isses...
3
#70
17.7.14, 15:57
@CracklinRosie: genau das waren auch meine Gedanken!!!
3
#71
17.7.14, 15:58
Obwohl - da ich ja heute noch ins Schwimmbad will - da könnt' ich ja doch mal ein paar Kleinigkeiten einpacken. Die Rückbank im Auto ist eh' gerade umgeklappt, also: Auf die Plätze, fertig, PACKEN!!! Das wird spaßig! :-)))
6
#72
17.7.14, 16:30
@geizliesl: Seit wann hat Plastik Poren?
11
#73
17.7.14, 16:36
@Ming: Zitat: "Kinder und schmutzige Menschen" Zitat Ende
Also ehrlich: Sortierst du deine Gäste, bevor sie in den Pool dürfen? Finde ich merkwürdig......
11
#74
17.7.14, 16:39
@Ming: So weit hatte ich noch nicht gelesen: Der HUND darf rein????? Also ganz sicher leben wir in verschiedenen Welten, sorry.
#75
17.7.14, 16:58
@heine:

Vielleicht hat Dein Nachbar einen??????:-))))))))))
2
#76
17.7.14, 19:26
Und was tut man, wenn man keinen POOOOOOL hat?
Ich habe nicht alle Kommentare gelesen, aber mein Tip: Einen Geschirrspül-Tap in den Behälter, Wasser dazu und das Ganze bis es hell bzw. entfärbt ist, in die Sonne stellen.
6
#77
17.7.14, 20:55
Einladung zur Poolparty:
Während wir von der Beraterin die Neuheiten von T***** erfahren, haben unsere Plastikschüsseln die einmalige Gelegenheit im Pool zu neuer strahlender Form zu gelangen.
Im Anschluss bietet sich dann die Möglichkeit auch den eigenen Körper ins erfrischende Nass zu begeben.
Selbstverständlich werden zuvor alle Kunststoffteile und FlipFlop's entfernt.
Herzlich willkommen
#78
17.7.14, 22:20
Wer keinen Pool zur Verfügung hat kauft sich um max. 2.- einen Chlorreiniger und hat den selben Effekt. Man kann aber auch zitronensäure verwenden.
6
#79
17.7.14, 22:34
@princessmia: Und als Gastgeschenk: eine Packung Pooltabletten!
6
#80
18.7.14, 09:30
Vielleicht ist der Tipp gut zum Putzen, aber in dem Pool möchte ich nicht plantschen. Wir haben schon genug Chemie um uns und "Ganzkörperbleiche" ist sicher nicht gesund!!
4
#81
18.7.14, 09:43
@giso: Richtig. Und ich finde es schon ziemlich merkwürdig wenn man im Pool Küchengeräte und flipflops reinigt. Ich bade ja auch nicht im Spül-oder Putzwasser.
8
#82
18.7.14, 10:26
Je mehr ich über diesen Tip nachdenke, umso mehr kommt er mir wie ein Witz vor!
Und der größte Witz ist, daß alle ernsthaft darauf eingehen! Wenigstens fast alle.
6
#83
18.7.14, 13:31
Bei näherem Überlegen fällt mir noch ein anderer Thread ein, wo mit Chlorreiniger gearbeitet wurde und den man so natürlich sparen könnte. Man könnte z. B. 1mal wöchentlich die Klobürste in den Pool mitnehmen und endlich hat es ein Ende mit dem Hygienemangel auf der Toilette! :D
3
#84
18.7.14, 13:35
@CracklinRosie: Klasse Idee. Das geht alles solange es keine Kinder sind!
7
#85
18.7.14, 13:49
So allmählich werden Eure Ideen immer brauchbarer!
Am Ende kommt dabei noch heraus, daß wir die Plastikschüsseln gleich in der Toilette reinigen sollten! Vor allem für Leute ohne Pool wäre das eigentlich die Lösung überhaupt!
1
#86
19.7.14, 00:49
Na das ist ja ein Tip *lach*
Und was machste im Winter?
Verfärbte Schüsseln oder das Schneidebrett stelle ich einfach in die Sonne. Das klappt auch bei ganz leichter Wintersonne. Die werden - ganz ohne Chemie - wieder Schneeweiß.
Zum putzen würde ich mich nicht trauen eine Chlortablette aufzulösen. Das kann ganz schön schief gehen. Dazu benutze ich lieber Klorix. Da habe ich mir mal das Heftchen zu angefordert (steht auf der Flasche). Da stehen viele Anwendungsmöglichkeiten drin, inkl. des nötigen Mischverhältnisses. Ich denke das ist sicher umweltschonender als Chlortabletten.

Und Flip Flops oder Gummiclogs kommen mit den Jeans in die Waschmaschine. Die kommen da wie neu wieder raus 😊
#87 xldeluxe
19.7.14, 01:06
So mancher Tipp wird erst durch zu weit ausschweifende Kommentare unglaubhaft......

Wie schon erwähnt:

Bei meinen älteren elektrischen Haushaltsgeräten nutzt keine Sonnenbestrahlung, kein Gebissreiniger, kein Zitronensaft, kein Danklorix oder Domestos, kein Essig und auch kein Fleckensalz!

Ich probiere morgen diese Pooltabletten!
4
#88
19.7.14, 12:42
Aber Pooltabletten arbeiten ja zumeist auch mit Chlor und/oder Wasserstoffperoxyd. Chlor ist eben auch in Danklorix. Und statt H2O2 könnte man genauso ein Oxy-Fleckenpulver versuchen. Das dürfte in etwa ähnliche Wirkung zeigen.
Davon abgesehen kann man ja durchaus die Reinigungswirkung von Pool-Tabletten testen wollen. Kunststoffschüsseln (gespülte) mit Verfärbungen mit in den Pool nehmen find ich ja auch noch nachvollziehbar (solange sie hinterher auch wieder gespült wird). Aber dreckige FlipFlops nach dem Gassigehen in einem Pool reinigen oder - die Vorgehensweise wurde ja auch hier beschrieben - Putzwasser aus Pool-Tabs hinterher in den Pool kippen?
Also da braucht es m. E. keine ausschweifenden Kommentare mehr. ;)
-1
#89 xldeluxe
19.7.14, 13:38
..............die FlipFlops waren doch nur staubig (bei Matschwetter werden sie eher selten getragen ;-)) und wenn ich mir bei diesen Temperaturen so manche Füße ansehe, möchte ich lieber selbst extrem schmutzige FlipFlops im Pool haben als diese Hacken :-))
2
#90
19.7.14, 14:04
@CracklinRosie: Ups, was lese ich da von Chlor?
Dann nichts wie rein mit dem Hühnchen. *g*

War nur Spass! Wir brauchen ja den Amis nicht alles nachmachen.
-6
#91 Ming
19.7.14, 14:04
Genauso isses Xldl und an alle anderen zum millionsten mal , bevor ich Gassi gehe war ich schon im Pool oder Duschen also sind die Flips wirklich nur staubig, großes indianer Ehren Wort!
Und Wasser das wieder hineingekippt wird, damit habe ich auch nur etwas staubiges abgewaschen nix dreckiges und Staub kommt doch sowieso rein...
Wenn Blütenstaub Saison ist zB und die Pumpe wälzt alles um und filtert.
Gerade gestern habe ich an einem Kunststoff Lampenschirm kleine fliegenpuenktchen entdeckt und ich dachte dass er auch nicht mehr so Blütenweiß ist. Also extra ein Wasser ansetzen? Nö ich hab ihn eine Stunde baden lassen, abgerieben fertig ! Allen auch den Lästermäulern ein schönes WE :-) wascht euch den Mund mit Seife aus :-))))
6
#92
19.7.14, 14:11
Ich sag ja: verdrehte Welt ;-)

Ich möchte nicht wissen, wie viele Möppen oder auch Vögel, Ratten, Füchse da schon gepinkelt und gekackt haben, wo beim Gassigang hinterher die Flops drüber gelatscht sind. Auch eingetrocknetes Spumen irgendwelcher Männer... Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand so eklige Füße hat (sofern sie irgendwelche Schlappen, Sandalen, Schuhe getragen haben) wie irgendein Spazierweg geschweige denn eine Straße.

Kinder und Füße anderer Leute sind bääääh - Schuhwerk und Hunde anderer Leute hingegen sind absolut unproblematisch. Wenn doch wohl wer reichlich belastendes organisches Material an sich hat und beim Bad im Pool lässt, dann doch wohl Hund oder Katze. Wenn ich nur daran denke, wie ein normaler nasser Hund (kein mit Chlor behandelter) riecht... Ist ja durchaus okay, wenn jemand so vernarrt in seine Tiere ist, dass man das locker sieht. Aber die Tatsache dass man Kinder nicht in den Pool lässt, weil igitt, Viehzeug aber wohl.... Da komm ich doch etwas ins grübeln.
Davon abgesehen gehe ich eigentlich davon aus, dass, wer einen Pool sein eigen nennt, auch eine Außendusche besitzt, um fürchterlich ekelhaft abstoßend dreckige Füße vorher reinigen zu können ;-)
...was für lediglich staubige FlipFlops, die über die Straße geschwebt sind, durchaus auch reichen würde.
6
#93
19.7.14, 14:13
@Ming:
Wieso mit Seife auswaschen? Ich dachte, du gurgelst lieber mit Chlortabletten ;-p
6
#94
19.7.14, 14:21
@Ming: Ach und die ganzen Dinge, die da im Pool baden dürfen sind sauberer als Kinder?
Finde ich schon ziemlich eigenartig. Also wenn ich bei einem Besuch meine Kinder nicht ins Wasser lassen dürfte und den Hund schon würde ich mich sofort verabschieden und es wäre mit Sicherheit mein letzter Besuch gewesen.
Mir ist auch aufgefallen, dass Du bei bei Deinen Interessen Deinen Mann und Deinen Hund angibst aber Deine Tochter vermisse ich da.
Ohne weiteren Kommentar.
7
#95
19.7.14, 14:21
@CracklinRosie: Stimme Dir zu. Den "Tipp" kann man nicht ernst nehmen. Er gehört meiner Meinung nach in die Kategorie: "Zum Schmunzeln".
-6
#96 Ming
19.7.14, 14:24
@CracklinRosie: Was sind denn Möppen? Und wo wohnst du denn wo die
Leute auf die Straße spucken :-)))) ???? Also ich Lauf mit dem Hund eh über die Weinberge , klar machen da Tiere ihr pipi, wo ist das Problem?
Und klar haben wir eine aussendusche die ist auch ohne abstossend ekelhaft dreckige Füße zu haben praktisch :-)
-2
#97 Ming
19.7.14, 14:30
@alblinse: Du kannst ganz beruhigt sein meine Tochter und ich sind sehr Heart to Heart aber sie ist erwachsen und hat ein eigenes leben,... Und wenn sie mich besucht darf sie auch in den Pool :-) falls Madame das Wasser nicht zu kühl ist ...
3
#98 Schnuff
19.7.14, 14:42
was ist denn hier jetzt los?Ist das Wetter zu heiß?
6
#99
19.7.14, 14:43
Mit ist das zu hoch. Ich kann und will einfach nicht verstehen, dass man "Tierpipi" toleriert aber Kinder nicht. Aber wahrscheinlich sollte man das ganze Thema einfach nicht ernst nehmen.
4
#100 alesig
19.7.14, 15:05
@Ming: Sorry, ich finde es sehr frech und anmassend von dir, wegen reichlicher angemessener und erlaubter Kritik so ausfallend zu werden!( #91) Wer einen zweifelhaften "Tip" gibt, muss sich die Kommentare gefallen lassen! Intelligenter wäre es, mit überzeugenden Fakten zu kontern. Aber so....
#101 alesig
19.7.14, 15:07
@kon-tiki: Ich finde Tips, die die Gesundheit gefährden, nicht "zum Schmunzeln".Ansonsten gebe ich dir Recht.
2
#102
19.7.14, 15:26
@Ming: Ach so ist das. Ich habe drei erwachsene Kinder aber trotzdem habe ich noch Interesse an ihnen oder für sie, wie auch immer.
#103 Ming
19.7.14, 15:30
@Schnuff: :-))) ja sag ich doch, ungezogene maedels ;-)
3
#104
19.7.14, 15:33
Schlimm. Alle ungezogen außer Ming. Erinnert mich an meine Kindheit und Jugend, da hieß es immer "Kein Wort der Widerrede."
5
#105
19.7.14, 16:31
@alesig: Stimmt, aber ich habe keine andere Kategorie gefunden. Die Rubrik "Skurril & Abgefahren" gibt es leider nur im Forum.
2
#106 xldeluxe
19.7.14, 17:41
Jetzt habt ihr Euch aber so richtig auf den Tipp und jedes einzelne Wort eingeschossen und immer wieder wird neues Öl ins Feuer gegossen und jedes Wort für bare Münze genommen.

".... den Mund mit Seife auswaschen.... " hat man ganz früher gesagt und ich habe mich schmunzelnd erinnert, es schon mal irgendwo gehört zu haben.

Können denn einige wirklich nicht zwischen Humor und Beleidigung unterscheiden?

Der große Aufreger kommt ja erst noch:

Mit all den Kommentaren und Aufrufen wird dieser Tipp mit Sicherheit unter die 5 besten Tipps der Woche kommen.

Das habt ihr dann davon ;-))))
4
#107
19.7.14, 17:56
@xldeluxe: "Mit all den Kommentaren und Aufrufen wird dieser Tipp mit Sicherheit unter die 5 besten Tipps der Woche kommen."

Wenn es wirklich so kommen sollte, wäre das der Witz des Monats! :D
-1
#108
19.7.14, 17:57
@xldeluxe: da sind se alle gleich am start und kommen aus ihren löchern rausgegrochen wen es was zum hetzen und nörgeln hier gibt soviele kommentare kommen dann zu stande.aber wenn ein tipp gut ist hat der fast keine kommentare weil das ja langweilig wäre ohne nörgeln das ist mir hier schon aufgefallen das sich alle an den tipps eifrig beteiligen die nicht so toll ankommen. wahrscheinlich sind das die frauen die in den eigenen vier wänden nichts zu sagen haben und nun her mit den roten daumen die sind mir gleichgültig. schämen sollte man sich
1
#109 Ming
19.7.14, 17:59
@xldeluxe: Stimmt :-) meine Tochter für die ich mich ja nicht interessiere :-( hat als Teenager mal an einem internationalen online Contest für spiele von Sony teilgenommen. Die Teenies durften Chatten aber dabei nicht fluchen. Sonst hat sich der Admin eingeschaltet und geschrieben , Wasch dir den Mund mit Seife aus... Ich fand das total witzig. Meine kleine auch und die fände es übrigens obernotpeinlich wenn ich sie hier in meinem Profil erwähnen würde.
3
#110
19.7.14, 18:12
@djt: Gehörst Du auch zu der Kategorie Frauen? Immerhin hast Du in knapp 3 Monaten über zweihundert rote Daumen vergeben. Aber die waren alle vollkommen berechtigt, während alle anderen nur hetzen.
#111 xldeluxe
19.7.14, 18:12
Meine afrikanischen Freunde gehen da sogar noch weiter und es ist heute noch eine geläufige Redensart:

Wasch Dir den Mund mit Dettol aus.

Dettol ist ein handelsübliches Desinfektionsmittel/Antiseptikum.

An so einem Ausspruch kann sich doch wohl niemand stoßen!
-2
#112
19.7.14, 18:25
@alblinse: vollkommen berechtigt das sage ich dir aber vollkommen.
2
#113
19.7.14, 18:37
So allmählich nähert sich das Ganze einem kritischen Punkt, an dem es mehr als unsachlich wird.
" Lasst die Kirche im Dorf "

Noch ein kühles Wochenende., auch imPool ;-)
1
#114
19.7.14, 18:38
@djt: war mir schon klar. Und vor allem ist das auch vollkommen glaubwürdig!
Wie war das noch mal? Wenn zwei das Gleiche tun ist das nicht das Selbe.
Aber lustig ist es.
#115
19.7.14, 18:40
@Ming: Leider war das früher eine gar nicht so seltene Erziehungsmethode. Und die betroffenen Kinder fanden das bestimmt nicht witzig.
4
#116
19.7.14, 18:42
@djt: mach dich mal locker, hier war ne Menge konstruktive Kritik und der eine oder andere humorvolle Beitrag mit dabei, während du einfach nur beleidigst und nebenbei bemerkt ziemlich verbittert klingst.
-3
#117
19.7.14, 18:53
@VIVAESPAÑA: bin locker beleidige keinen und es ist mir gleichgültig was du über mich denkst die frauen die ständig was zum nörgeln haben sind meiner meinung nach verbittert ich bestimmt nicht ihr freut euch doch wenn ein tipp zerkaut wird dan habt ihr wie du schon sagst was zum lachen nur die ming leider nicht
5
#118
19.7.14, 18:59
@djt: Dann erkläre uns mal wie Du es fertig kriegst in 3 Monaten über zwei hundert rote Daumen zu verteilen? Das ist weit mehr als der Durchschnitt. Du widersprichst Dir doch selbst und machst dich vollkommen unglaubwürdig. Vorsichtig ausgedrückt.
Ich finde es ganz schön daneben wenn man anderen etwas vorwirft, das man selbst noch intensiver macht
Ach ja und die arme Ming ist auch nicht so zimperlich wenn es um andere geht.
-3
#119
19.7.14, 19:15
@alblinse: was redetst du da ständig von über 200 es sind 143 rote vergeben und fast 700 an grünen die ich vergeben habe die roten gingen an die die es verdient haben mehr geht dich nichts an ob durschnitt oder nicht ich vergebe rote an solche leute die es auch verdient haben die ming hat schon recht
2
#120
19.7.14, 19:21
SIND WIR EIGENTLICH HIER IM KINDERGARTEN ???
Bin raus !
7
#121
19.7.14, 19:26
@djt: Du schreibst ohne Punkt und Komma, wer soll diesem Geschwafel eigentlich folgen, ohne kirre zu werden?
3
#122 Ming
19.7.14, 19:28
SOLLEN WIR UNS NICHT ALLE WIEDER VERTRAGEN ???? :-)
1
#123
19.7.14, 19:31
also wirklich - Kindergarten hoch 3! Ich bin raus.
1
#124
19.7.14, 19:31
@Ming: Kuchen ist grad fertig, ich könnt für jede(n) ein virtuelles Stückchen beisteuern, 'nen kühlen Pool hab' ich aber nicht zu bieten. ;-)
4
#125
19.7.14, 19:33
@djt: Es sind 93 rote Daumen für Tipps und 143 rote Daumen für Kommentare!
Das sind nach Adam Ries 236!!!!!!! ich habe gerade mal Deine Kommentare überflogen.
Also Du solltest mal ganz schön still sein was das nörgeln betrifft.
Du bist nicht das Maß aller Dinge! Ernst nehme ich Dich jedenfalls nicht mehr.
Das was Du da von Dir gibst ist schlicht weg eine Lachnummer!!!
Ach und Dich geht es dann auch nichts an was andere gut finden oder eben nicht.
1
#126 xldeluxe
19.7.14, 20:15
Es nimmt nun hier Formen an, die mir so gar nicht gefallen und ich kann denen, die angegriffen werden, immer nur raten, sich nach ein bis zwei Stellungnahmen gar nicht mehr zu äußern bzw. zu rechtfertigen.

Einfach mal etwas unkommentiert so im Raum stehen lassen, denn sonst hört das Hin und Her lange nicht auf und bringt letztlich sowieso nichts.
#127 xldeluxe
19.7.14, 20:17
@zumselchen:

Welche Sorte Kuchen?
5
#128
19.7.14, 20:25
Mein Kommentar von vor 16 Uhr ist leider noch nicht überprüft und veröffentlicht worden - ich hatte das böse Wort "Vogelk...e" geschrieben. Wo ist noch gleich die Seife?
Also bitte nicht wundern, wenn der Zusammenhang zu den letzten Beiträgen nicht unbedingt mehr gegeben ist.
@Ming
Zum Thema Seife: Mag sein, dass du diesen "Vorschlag" nur als netten Witz gemeint hast, weil du da bei deiner Tochter immer so drüber lachen musstest. Allerdings war doch bei ihr der Unterschied, dass der Spruch gebracht wurde, wenn geflucht wurde. Dafür fand vor 100 Jahren tatsächlich auch die Seife Einsatz. Es hatte aber hier niemand geflucht.
Hier wurde diese Anregung hingegen verwendet, weil eine Reihe anderer User sich an deinem Tipp rieben, ihn infrage stellten und irgendwann auch verständlicherweise den Witz an der ganzen Situation gesehen haben.
Also irgendwie eine ganz andere Situation als fluchen. Hierzu passte allerdings die (witzig gemeinte) Feststellung mit den "ungezogenen Mädels", die alle nur Lästermäuler (witzig, witzig) sind. Fehlt noch der Vorwurf, dass wir alle nur neidisch sind, dass wir nicht selbst auf diese bahnbrechende Idee gekommen sind. Dann hätten wir das ganze "Die-anderen-sind-doof-Repertoire" durch ;-)
2
#129
19.7.14, 20:27
@xldeluxe: Poolwelle - bin grad' am Verkosten. (Auch bekannt als Donauwelle ;-) Sehr lecker, ich servier' Dir mal ein virtuelles Stückchen... :-)
1
#130 Schnuff
19.7.14, 20:36
@zumselchen: mir bitte,bitte auch!!
1
#131 xldeluxe
19.7.14, 20:42
@zumselchen:

Lieben Dank: Mach mal!

Obwohl Welle... Wellen wurden hier genug geschlagen, der eine oder andere macht ne Welle und ich bin dafür, dass die Wogen sich glätten ;-)))
#132
19.7.14, 20:44
@Schnuff: Aber gerne doch! :-)

Ich stell' den Kuchen jetzt - rein virtuell - neben Mings Pool. Bitte bedient Euch! Sicher finden sich darin (im Pool) blitzsaubere Tellerchen und Gäbelchen. ;-)
Ming, spendiert Du eine Runde Prosecco?
Und wisst Ihr was, wenn wir uns satt gegessen haben, weihen wir Mings Pool erst mal richtig ein - Ars..bombe!!! ;;-))
#133
19.7.14, 20:50
@xldeluxe: Wie man's macht. Bienenstich stand auch zur Disposition, habe mich dann eben für die Welle entschieden. ;-)
1
#134 Schnuff
19.7.14, 21:01
@zumselchen: Jawoll!Auf geht`s zur Wasserschlacht - hinterher!
#135 xldeluxe
19.7.14, 21:16
Windbeutel würde ich mir jetzt wünschen:

Mir ist einfach nur ekelhaft warm und eine kleine Brise würde mir jetzt gefallen ;-)))
1
#136
19.7.14, 21:31
@xldeluxe: Och, jetzt werden die Temperaturen doch erträglich.
@alle: Das wird 'ne schöne laue Sommernacht - macht was draus! Denn: Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da ... ;-)
In diesem Sinne: GUTE NACHT!
#137
19.7.14, 21:46
Gute Nacht alle zusammen. Ich habe gerade aufs Thermometer geschaut. Ich habe angenehme 22 grad im Wohnzimmer.
1
#138 Ming
20.7.14, 00:35
Ich komme gerade Heim , danke für die feinen Kuchen , ich Hebe sie mir zum frühstück auf!
Gut s naechtle !
#139
20.7.14, 02:03
@steffie85: PROBIER ich direkt...! Die Jungs haben meine weißen Plastikschüsseln, die ich für Müsli und Quark verwende, mit eingelegten Steaks (Paprika, Curry, Chili) zum Leuchten gebracht!
4
#140
20.7.14, 09:24
Bei allem was recht ist: mein Hund käme in diesen Pool nicht rein! Das arme Vieh.
#141
20.7.14, 09:30
Diese endlose Diskutiererei! Man könnte schon meinen gewisse hätten nichts anderes zu tun und immer schön vom Thema abkommen und den anderen fertig machen! Sind wir eigentlich im Kindergarten, oder wie?
5
#142
20.7.14, 10:50
Da ich einer der Menschen bin, die sich keinen eigenen Pool leisten und es auch unästhetisch empfände, wenn mehrere Leute mit ihren Schüsseln im öffentliche Schwimmbad auftauchten, akzeptier ich Verfärbungen an Schüsseln. Die wirken sich geschmacklich nicht aus. Sollte es gar zu unschön werden, wird's mit (einer ganz kleinen Menge) Chlorix, Domestos o.ä. eingeweicht. Aber wegen dem Gift wirklich nur im äußersten Notfall in homöopathischer Dosis.
#143 alesig
20.7.14, 20:44
@Ming#122: BIN SOFORT DABEI!!! :)))
#144 alesig
20.7.14, 20:49
#128: Ja, so habe ich es auch aufgefasst. Vielleicht in der Minute auch auf dem falschen Fuss erwischt, da ich dachte, wer kritisiert soll Seife fre.... Gut, dass nun alles klar gestellt und (mir) erklärt wurde :)))
Schönen Abend noch und vorsicht, hier donnert es-raus aus dem Pool! Bei Gewitter viel zu gefährlich! Egal ob Mensch, Hund, Katze, Maus oder sonst was/wer.....(Gut, dass meine Ente nicht mit jedem badet...;) )
Guten Wochenstart und liebe Grüsse
3
#145 alesig
20.7.14, 21:07
@djt: #117: Hallo, darf ich mal kurz an deinen Thron klopfen, natürlich untertänig! Ich bin so froh, dass endlich Ihre Unfehlbarkeit, Lockerheit und Weissheit sich zu uns armen, dummen, vor lauter Frust nörgelnden, dummen, unterdrückten Mäuschen herab gelassen hat. DANKE!
Komisch, ich dachte bisher, kritisieren zu können, ohne frustriert zu sein. Ich glaubte, dass es o.k. ist, sich für falsch vergebene rote Daumen zu entschuldigen. Ich war so dumm anzunehmen, hier auch mal kontrovers diskutieren zu können, lachen zu können oder zu lernen, dass man sich (selber) irren kann. Warum seid Ihr nicht schon viel eher und öfter hier erschienen??Ich ziehe mich jetzt in mein "Loch" zurück und warte dort schon auf den nächsten Tip, den ich zzerreisen und somit unter die 5 Besten bringen kann.
DANNKE für Ihre weise Aufklärung.
Sollten Sie z. Zt. nicht mehr an Ihren Pc in Ihrem Loch dürfen, warten wir alle gespannt auf Ihre nächsten "Eruptionen"&"Ergüsse" aus Weissheit und Unfehlbarkeit entstanden.

Nur gut, dass sich so mancher selbst Lügen straft und entlarft......
1
#146
24.7.14, 17:42
Toller Tipp, werde mir sofort einen Pool zulegen:)))
#147
24.7.14, 18:09
@xldeluxe: Ob es den Elektrogeräten wohl gut tut, wenn sie in den Pool müssen:)
1
#148 xldeluxe
24.7.14, 18:33
@schneeflocke1:

Wie ich mich kenne, ziehe ich vorher den Stecker nicht und werde es niemals erfahren :-))))
#149
30.7.14, 14:28
Weil wir zehn Tage im Urlaub waren, habe ich eben erst die Kommentare seit dem 19.7. nachgelesen. Mann, Mann, was da so alles zusammengechrieben worden ist! Aber zum Glück gab es auch gute Gegenkommentare.
Ich zähle mich zumindest nicht zu den frustrierten Frauen, die hier durch Beleidigungen ihr Selbstbewußtsein aufpolieren müssen. Das ist doch eine lächerliche Behauptung! Aber es war lustig zu lesen.
#150
20.8.14, 09:45
Ach, ist das alles witzig, ich habe mich kaputt gelacht, was jeder so von sich gibt
1
#151
21.1.15, 08:23
Was so manche Menschen für einen Schmarrn schreiben, und noch neben bei angeben
manche Tipps sind wunderbar zugebrauchen, über andere kann man nur den Kopf schüttelnonm

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen